Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
Verfasser Nachricht
Kirsche Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 468
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 1
Beitrag: #31
RE: Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
Hey interessant hier,


ich finde auch das man sich schon an das Urlaubsland anpassen sollte,was oben ohne oder nackt baden angeht.
Ich fand es einfach nur ekelhaft Frauen zu sehen die sich oben ohne in der 1.Reihe breitbeinig liegend präsentieren.
Und überwiegend waren das Tschechen und Italiener.Auch die Männer liefen mit dem String herum und wir hätten fast gekotzt.
Ãœbel fand ich die Deutschen Frauen (klar oben ohne)die sich halb ins Wasser legten wo alles vorbei lief und genau vor der Nase die TN Fußball spielten über Mittag.
Klar wird man angegraben aber das wundert mich auch nicht

Grüssle
kirsche


Du kannst jemandem nur vor den Kopf schauen,aber nicht hinein!
05.07.2009 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kattoussa Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 187
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 0
Beitrag: #32
RE: Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
Also mein Freund scheint da doch weniger eifersüchtig zu sein, als viele Andere. Aber vielleicht auch, weil er normalerweise keinen Grund hat sich zu beklagen.
Ich fühl mich in Tunesien wohler wenn ich nicht halbnackt bin. Obwohl ich zwar sicher auch genieße wenn man mich hübsch findet, mag ich das Gegaffe nicht.
Außerdem denke ich auch an sein Ansehen, und es ist schon schwer genug den ganzen Vorurteilen standzuhalten, die übrigends auf BEIDEN Seiten da sind.
Die Deutschen sagen sowas wie: "Wie kannst du dir nur SO einen zulegen." Jeder was was SO alles bedeutet.
Und die Tunesier schauen eher neidvoll und denken - jup, der hat es geschafft sich ne reicht Europäerin zu angeln... . Jetzt war ich 4x bei ihm und in seiner Stadt und das letzte Mal hat er mir erst erzählt, dass ihm diese Vorurteile auch zu schaffen machen und sie jetzt erst besser geworden sind, da die Leute sehen, dass es wohl doch was Ernstes ist. Schön krass.
Dass es aber tatsächlich Liebe ist bei Neid und Dorfgequatsche auf beiden Seiten nämlich erstmal kaum von Interesse.
Da es mir aber mit meinem Schatz ernst ist möchte ich ihm aber auch Respekt zollen und dazu gehört auch von den Mitmenschen respektiert zu werden und das erreicht man nur wenn man sich einigermaßen angepasst verhält und kleidet.
Ich persönlich bevorzuge an Kleidung normalerweise immer Schulterbedecktes, höchstens knielange Röcke und zum Schwimmen einen Tankini und einen halblangen Rock dazu.
Das sieht alles hübsch aus und ist trotzdem nicht aufreizend.

So denn - lebe jeder nach seiner ArtSmile
Kattoussa
05.07.2009 16:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AfricanQueen Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 134
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 1
Beitrag: #33
RE: Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
Zum schwimmen ziehe ich einen normalen Bikini an... mein Mann und ich kennen einen Hoteldirektor und können dort immer an den Strand und zum Pool. Da dort ausschließlich Touristin und keine Einheimischen sind, ist ein Bikini also völlig in Ordnung.
Was mir die letzten Wochen sehr aufgefallen ist, dass ich viel mehr auf "züchtige" Kleidung achte als die Tunesierinnen selbstSmile Zumindest wenn ich einkaufen oder arbeiten gehe. Die machen sich anscheinend gar nicht so viele Gedanken, ziehen auch Röcke an oder Tops wenn es heiß ist...

Ganz aktuell:
Gerade eben waren mein Mann und ich in einem Restaurent, um eine Pizza zu essen. Da es im Schatten lag, haben wir uns draussen an eine gut frequentierte Straße gesetzt, mit vielen Geschäften usw. Und wo wir gerade unsere leckere Pizza essen, läuft ein junges, europ. Paar an unserem Tisch vorbei, nur bedeckt durch ihre Badeklamotten, sprich: das Mädel mit nem knappen Bikini und der Freund mit ner Shorts. Und so stacksten die Beiden ruhig durch die Stadt, an den Geschäften und Leuten vorbei. Also da verging mir der Appetit. Würden die denn in Europa auch so durch die Straßen laufen? rollyes

LG Afri
05.07.2009 16:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.971
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #34
RE: Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
Nein, das würden sie garantiert nicht. Aber in TN kennt Sie ja keiner Rolleyes.

Ich trage zwar auch Top, aber außerhalb des Hotels immer ein Bolerojäckchen mit kurzen Ärmeln dazu. So sind die Schultern bedeckt und die Oberarme auch. Da ich leidenschaftlich stricke hab ich inzwischen ne ganze Sammlung davon, luftig gemustert aus dünner Wolle. Und Röcke oder Hosen eben immer so lang, daß die Knie noch bedeckt sind. Früher mochte ich Röcke garnicht. Inzwischen trage ich sie sogar gerne. Zumindest solange ich nicht versuche im wadenlangen Seidenrock auf dem Mopedsozius zu überleben Tongue.

Bikini entfällt bei mir sowieso, da man meinem Bauch die 4 Insulinspritzen täglich deutlich ansieht. Und den Anblick der verschiedenen Rot- und Blauschattierungen erspare ich meiner Umwelt dann doch lieber. Big Grin

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
05.07.2009 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dar_Chaabane
Gast

 
Beitrag: #35
RE: Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
Also ich trage auch Tops in Tunesien...wo die Schultern nicht bedeckt sind...dazu meist Hose oder Rock bis zum Knie...meinen Mann stört dieses nicht und auch meiner Familie nicht...denn es gibt Frauen in TN die viel schlimmer rumlaufen als ich...

Worauf ich allerdings achte ist mein Ausschnitt...
05.07.2009 18:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sou
Gast

 
Beitrag: #36
RE: Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
Bei mir ist es wie bei Dar.Ch.,Röcke, Spaghettioberteile sind für meinen Mann völlig o.k!!!
Nur der Ausschnitt, der ist geschlossen Wink
05.07.2009 19:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

bonni Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 651
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Beitrag: #37
RE: Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
...oder Hosen, die zu weit unten hängen und ein (nicht vorhandenes!!) Arschgeweih freilegen würden...

Tongue
05.07.2009 19:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sou
Gast

 
Beitrag: #38
RE: Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
Ohhhh ja [Bild: a096.gif] ...
Das Popogeweih bleibt heute zu Hause...
[Bild: e136.gif]
05.07.2009 20:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hajar
Gast

 
Beitrag: #39
RE: Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
(05.07.2009 16:33)AfricanQueen schrieb:  Zum schwimmen ziehe ich einen normalen Bikini an... mein Mann und ich kennen einen Hoteldirektor und können dort immer an den Strand und zum Pool. Da dort ausschließlich Touristin und keine Einheimischen sind, ist ein Bikini also völlig in Ordnung.
Was mir die letzten Wochen sehr aufgefallen ist, dass ich viel mehr auf "züchtige" Kleidung achte als die Tunesierinnen selbstSmile Zumindest wenn ich einkaufen oder arbeiten gehe. Die machen sich anscheinend gar nicht so viele Gedanken, ziehen auch Röcke an oder Tops wenn es heiß ist...

Ganz aktuell:
Gerade eben waren mein Mann und ich in einem Restaurent, um eine Pizza zu essen. Da es im Schatten lag, haben wir uns draussen an eine gut frequentierte Straße gesetzt, mit vielen Geschäften usw. Und wo wir gerade unsere leckere Pizza essen, läuft ein junges, europ. Paar an unserem Tisch vorbei, nur bedeckt durch ihre Badeklamotten, sprich: das Mädel mit nem knappen Bikini und der Freund mit ner Shorts. Und so stacksten die Beiden ruhig durch die Stadt, an den Geschäften und Leuten vorbei. Also da verging mir der Appetit. Würden die denn in Europa auch so durch die Straßen laufen? rollyes

LG Afri

Salam,

nee, aber im Urlaub kennt sie keiner und da zeigt sich der Charakter der Menschen. Und Short bzw. Bikini ist ja noch gut...

Wo ist der Respekt? Wo ist die Intergration oder besser Anpassung, die sie zuhause von den Ausländern erwarten?

Diese Leute sind meist die, die in Deutschland am lautesten schreien.
06.07.2009 11:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adelah
Gast

 
Beitrag: #40
RE: Wie sich deutsche Frauen in Tunesien benehmen (oder besser nicht benehmen sollten)
Salam also ich fühle mich sehr wohl in einer Jebba ( langes Kleid) ist sehr luftig und super bequem und es ist alles bedeckt. Damit kann man sogar baden gehen. Big Grin

Wassalam
06.07.2009 19:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Für Inidividual-Reisende ist Tunesien definitiv zur Zeit NICHT empfehlenswert! Schnuffl 35 27.186 28.04.2014 18:00
Letzter Beitrag: Nadja
  Vertrauen ist gut, polizeiliche Anmeldung besser kati3366 48 34.686 23.09.2013 10:02
Letzter Beitrag: PeppermintPatty
  Urlaub in Tunesien-nicht mit dem Flugzeug windsor 9 8.044 14.07.2009 21:40
Letzter Beitrag: windsor

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste