Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
Verfasser Nachricht
Chakalala Offline
Neu

Beiträge: 12
Registriert seit: Nov 2008
Bewertung 0
Beitrag: #1
Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
Hallo @ alle,
Die Geschichte von Tunesien ist zu lang, ich kann Monate und Jahre brauchen, euch drueber alles zu sagen ... und ich denke, ich kenne die nicht alle.
aber trotzdem hier ist eine schnelle Erinnerung an die Geschichte von Tunesien, um zu sehen, wie viele Zivilisationen waren in Tunesien:

* Vorgeschichte: Wir sprechen im Allgemeinen BERBERE als Autochthon, jedoch gab es 2 berühmten Zivilisationen in Tunesien in die Vorgeschichte:
1 - Civilization Ibero-maurusian (Dieser Name setzt sich aus 2 Teilen: Iberisch aus dem Iberisch Halbinsel, Spanien jetzt. Und das ist Teil 2: Maurusian, die Menschen aus Nordafrika (mehr dazu in Marokko und Algerien) => es war rund um 14,000 VJC
2 - Civilization Captian (es war in CAPSA = Jetzt ist Gafsa) war es VJC 7,500

* Alte Zeitraum:
-Die Pheniciens kam nach Tunesien aus Tyr (Sour) im Libanon erste gründeten sie Utica (um den 11 Hundertjahr VJC) und dann gründeten sie Karthago (rund 814 VJC).
=> Das Reich von Karthago Schritte.

- Die Roemer in Karthago nach dem 3. Punischen Krieg rund 146 VJC => die römische Zeit begann in Tunesien.

* Die mittelalterliche Periode:
-Die Wandal kam nach der Zerstörung von Rom rund 467 VJC) => die Vandalen Zeitraum beginnt.

-Die Byzantin: 6. Hundertjahr VJC sie kamen aus Konstantinopel (heute Istanbul in der Türkei) und sie hat Tunesien als Provinz .=> Byzantin Zeitraum begann dann zu

-Der Islam kam aus dem arabischen Halbinsel und konvertieren sie die Bevölkerung an den Islam, und sie trat die Byzantain aus dem Land => Die islamische Periode beginnt und die arabisation den Nord von Afrika im Allgemeinen.

-Die osmanischen waren Konstantinopel von nun an ist es Istanbul (aus dem Lateinischen: Islam Polizeidepartement = Stadt des Islam)
und Tunesien war auch eine Provinz nach der Expedition von: Sinen Bacha rund 1574 ... Ich bin mir nicht sicher,

* Die Moderne Zeitraum:
- Tunesien war im Rahmen des Osmanischen Reiches.

- Tunesien für einen Zeitraum wurde unter der italienischen "Imperialismus" gab es eine Menge von italienischen Volkes fuehren des Geschäfts in Tunesien und sogar sie im Besitz landet etccc

* Contemporary Zeitraum:

- Ende des 19. Jahrhunderts (1881) Tunesien wurde kolonisiert von Frankreich unter dem Namen des Schutzes.
Einer der Gründe, warum Frankreich kam in Tunesien war der wachsenden italienischen Imperialismus in Tunesien ... der italienischen begann zu dominieren der tunesischen Markt und in einem Punkt ihre Interessen sich mit jedem anderen war es Infos zu: Hinchir el Bey in Nifidha: Es war ein riesiges Land voller Bäume, der Bey wollte Verkaufen und die Italienern waren über die Sofort-Kaufen ... Frankreich war verpflichtet, die Kraft zu nutzen, um den italienisches wachsenden Imperialismus in Tunesien zu stoppen.

- Tunesien hat in 1956 seine Unabhängigkeit ... und begann den Bau des modernen Tunesien

- In 7 November 1987 eine Politik Veränderungen in Tunesien mit dem neuen Präsidenten Ben Ali.


LG von Chakalala

Get rich or die tryin
11.12.2008 18:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.238
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #2
RE: Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
Rolleyes
Da Tunesien über die Jahrhunderte mehrere Einwanderungswellen aus Arabien, Spanien, Frankreich, der Türkei und den westafrikanischen Berber-Reichen erlebte, unterscheiden sich die Tunesier in ihrem Aussehen und im Kulturleben von anderen arabischen Nationen. Dies zeigt sich im Stadtbild von Tunis (zum Beispiel auf dem Place de Barcelone oder im maurisch-andalusischen Viertel Sidi Bou Saïd), in der Töpferei- und Keramikkunst (zum Beispiel in Nabeul), an zahlreichen Bauten verschiedener Epochen (zum Beispiel dem Fort am Golf von Hammamet) und in der tunesischen Küche (zum Beispiel Baguette, Käse, Croissant, „Makkarona“ sowie einigen Berbergerichten wie zum Beispiel Brik).
12.04.2015 13:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.238
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #3
RE: Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
Das Goethe-Institut wird zu einem "Kulturlabor"
Nach neun Jahren zwischen Lafayette und dem See 1 aufgeteilt, das Goethe-Institut nimmt nun in der schönen Villa des deutschen Botschafters aus den 1990er Jahren seinen Platz ein.

Die verschiedenen Projekte des Instituts werden uns präsentiert, und sie sind vor allem kulturell; diese Richtlinie wird das Bewusstsein für neue Formen der Kunst und künstlerische Experimente sein, zu etablieren.
Am Samstag, den 12. September am Abend des Wiedereröffnung des Instituts zur gleichen Zeit stattfinden wird, öffnen Sie ein neues Projekt, das perfekt spiegelt diese neue Vision des Kulturlabors.
"Lumen" ist das Flaggschiff-Projekt Mapping-Projekt wird es sein, den Text unter Verwendung von Licht projizieren.

Zusätzlich zu dieser einzigartigen Veranstaltung hat das Goethe-Institut " deutschen Film donnerstags", Filmvorführungen.

Das Goethe-Institut verspricht vor allem eine starke deutsche und tunesischen künstlerische Zusammenarbeit um die bereits engen Beziehungen zwischen den beiden Kulturen zu stärken.
-lapresse.tn-
05.09.2015 06:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.238
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #4
RE: Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
Tunesien feiert den 52. Jahrestag der Evakuierung
am Donnerstag, ist 52-jähriges Jubiläum der Evakuierung.
Am 15. Oktober 1963 markiert den Abzug der letzten Französisch Truppen von der Basis des Bizerte.
-tunisiennumerique.com-
15.10.2015 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.238
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #5
RE: Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
Tunesien und seine Hammams in Paris geehrt

Das Institut für islamische Kulturen (ICI) in Paris feiert Tunesien für ein Semester (Februar bis August 2016), mit vielen Terminen zwischen Ausstellungen, darstellende Kunst, Literatur, Film, Roundtable und vielfältigen künstlerischen und kulinarischen Workshops.
Das Institut für islamische Kulturen (ICI) in Paris feiert Tunesien für ein Semester (Februar bis August 2016), mit vielen Terminen zwischen Ausstellungen, darstellende Kunst, Literatur, Film, Roundtable und vielfältigen künstlerischen und kulinarischen Workshops.
Genannt "TunICIe" gewidmet der Zyklus Tunesien mit einer Fotoausstellung öffnet ", Hammams der Medina von Tunis", organisiert vom 11. Februar bis zum 3. April 2016 mit dem Verein "Die Mdina Wel Rabtine, Bürgeraktionen in Medina. "
Jamel Oubechou Präsident der ICI, betonte, dass dieser Zyklus ein Tribut für das Volk ist.
-investir-en-tunisie.net-
09.02.2016 11:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.238
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #6
RE: Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
SONNTAG, 20. März 2016 feiert Tunesien seinen 60. Geburtstag der Unabhängigkeit.
Seitdem hat sich Tunesien mehrere Dinge erreicht: die Emanzipation der Frauen, das Verbot der Polygamie, frei und Schulpflicht, Geburtenkontrolle, Zugang zu öffentlichen Gesundheitsdienste, usw. Politisch erwies sich die Revolution 2011, dass es noch ein langer Weg zu gehen.
Die größten Herausforderungen heute für Tunesien sind sicher, wirtschaftlich und sozial. Aber welche Balance sind diejenigen, die Unabhängigkeit gelebt haben und beteiligen sich an Aufbau der Nation?
20.03.2016 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.238
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #7
RE: Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
Als Nordafrikaner noch Europas kulturelle Elite waren

http://www.welt.de/geschichte/article155...waren.html
28.05.2016 14:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.238
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #8
RE: Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
05.10.2016 5:30 - NZZ Online
Tunesiens antikes Erbe: Die dritte Zerstörung Karthagos
Tunesien verfügt über ein ausserordentlich reiches kulturelles Erbe aus vorislamischer Zeit. Doch dieses ist durch Raubgrabungen, Schlamperei und Korruption bedroht.
http://www.nzz.ch/feuilleton/kunst_archi...-ld.120290
06.10.2016 05:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.238
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #9
RE: Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
06.10.2016 14:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.238
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #10
RE: Land der Geschichte und Treffen der Kulturen
Wenn die Geschichte Tunesiens wird in Paris versteigert
Heute tunesischen und Maghreb seltene antike Stücke werden in einer Pariser Galerie versteigert werden.
Unter "ART OF EAST AND Orientalismus" mehrere Teile so in den Galerien des 9. Bezirk von Paris, an diesem Nachmittag verkauft werden.
.turess.fr-
28.11.2016 10:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Gute-Nacht-Geschichte! RII 13 14.083 12.05.2009 14:03
Letzter Beitrag: Tunis_Bebish
  bin der Meinung dies gehört auch zu Geschichte omi 3 4.363 07.10.2008 19:54
Letzter Beitrag: alia2
Wink Geschichte von Sousse Janet 0 2.637 20.03.2008 18:09
Letzter Beitrag: Janet

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste