Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erste Jobs
Verfasser Nachricht
coucou
Gast

 
Beitrag: #21
RE: Erste Jobs
Hallo ihr Lieben
ich habe leider hier ( "vielleicht noch" ) Wink nichts zu berichten. Aber ich finde das Thema sehr spannend und interessant.
Da jetzt auch wieder viel Zeit verstrichen ist, dachte ich mir, ich greife das mal wieder auf und frage mal, wer neuste Erfahrungen gemacht hat?

Sind ja mittlerweile doch schon wieder einige Männer die in Deutschland leben, wie sind da eure Erlebnisse mit dem Beruf?

Freue mich mehr davon lesen zu dürfen
05.05.2011 11:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sousse82 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 809
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 2
Beitrag: #22
RE: Erste Jobs
Hallo,

also mein Mann kam im November nach AT.
Die ersten 14 Tage hatte er Vorstelleungsgespräche in 2 Produktionsfirmen ohne Deutsch, klappte aber recht gut.

3 Wochen später hat er bei so einem Gasthof im Catering angefangen und als Hausbursche und auch als Abwäscher. Richtige Sch...Arbeit mit 56 Wochenstunden. Aber es war gutes Geld.
Dann Angfang Jänner hat er es gelassen und ist 2 Tage später direkt in eine Fabrik aufs Band als Aushilfe aber nur für 1 Woche. (Zeitarbeit)
Dann hat sich die Produktionsfirma gemeldet in der er sich im November vorgestellt hat, und da is er nun und dort gefällts ihm Big Grin
Ich muss sagen, dass wir da echt Glück hatten.

Lg
05.05.2011 12:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PeppermintPatty Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.155
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 11
Beitrag: #23
RE: Erste Jobs
Mein Mann konnte nach 3 Wochen hier mit dem Integrationskurs anfangen (04-2010) und hat währenddessen nicht gearbeitet, v.a. weil mir wichtig war dass er sich auf die Schule und Sprache ordentlich lernen konzentriert.

Nur im letzten Monat (10-2010) dann samstags auf 400 Euro Basis.

Dann knapp 2 Monate Vollzeit im Lager (über Zeitarbeit 11+12-2010)

Dann 2 Monate Pause, da hat er den Rettungsschwimmschein incl. ErsteHilfeKurs gemacht und mit dem Führerschein angefangen.

Dann wieder knapp einen Monat Vollzeit in der Produktion über Zeitarbeit.

Nun macht er seit Mitte März den B2 Deutschkurs, und wir schauen wg. 400 Euro Job, ist aber nicht ganz einfach dann was zu finden wo die Zeiten passen, und man auch auf die 400 Euro kommt, oder man müsste Führerschein haben... oder Staplerschein.
Den macht er aber nächste Woche.

Soviel dazu Smile
05.05.2011 13:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sousse82 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 809
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 2
Beitrag: #24
RE: Erste Jobs
Ja das mit den Zeiten ist immer so ein Ding.
Arbeit und Schule Sad
Aber PP ich find das gut, dass man sich wenns möglich ist zuerst auf die Schule konzentriert. Die Sprache ist wichtig.
Das geht bei uns ja nicht, da die Abh einen Arbeitsnachweis und die Schule fordert.

Meiner geht 3 mal die Woche Vormittags zur Schule, und dann anschliessend entweder direkt zur Arbeit (Nachmittagsschicht) oder Sie teilen ihn diese Woche zur Nachtschicht ein. Zum Glück sind die so kulant.
Den Führerschein hat meiner heute umschreiben lassen, also die Praktische Prüfung gemacht, weil er seit Dienstag 6 Monate hier ist, und dann ab gestern nicht mehr fahren durfte.
Aber heut darf er zum Glück wieder. Ohne Auto wäre Schule und Arbeit nicht machbar.
05.05.2011 13:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

shila Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 82
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Beitrag: #25
RE: Erste Jobs
Mein Mann ist im Juni 2008 hier angekommen und wir haben ziemlich schnell einen 400,- € Job in einem Supermarkt für ihn gefunden, Tiefkühlprodukte einräumen, war ganz schön kalt. Seit August 2008 arbeitet er bei einem bekannten Paketdienst in der Nachtschicht , zuerst mit befristetem Vertrag .
1 Jahr lang hat er auch Doppelschicht gemacht ( d.h von 17°° - 21°° Uhr ,und von 22.30 - ca 3°° Uhr)was aber mit der Zeit zu anstrengend war. Er hat sich dann immer wieder mal einen 400,-€ Job für tagsüber gesucht, was nicht so einfach war, damit es zeitlich passt, aber nun hat er wohl das passende gefunden, er fährt hochwertige Pakete aus , heute war er zB in Bremerhafen und gestern in Magdeburg.
Die Nachtschicht arbeitet er weiterhin, zumal er dort seit 1 jahr auch einen Festvertrag hat.
Der erste Job im Supermarkt hat ihm sprachlich sehr geholfen.
05.05.2011 13:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PeppermintPatty Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.155
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 11
Beitrag: #26
RE: Erste Jobs
(05.05.2011 13:30)Sousse82 schrieb:  Das geht bei uns ja nicht, da die Abh einen Arbeitsnachweis und die Schule fordert.

Das ist ja mal krass...
wieso das denn???

Solange man den Lebensunterhalt alleine bestreitet kann denen doch egal sein ob er arbeitet?

(05.05.2011 13:30)Sousse82 schrieb:  ...
Den Führerschein hat meiner heute umschreiben lassen, also die Praktische Prüfung gemacht, weil er seit Dienstag 6 Monate hier ist, und dann ab gestern nicht mehr fahren durfte.
...

Tja, das ist das Problem hier, Praktische würde er ja auch sofort machen, und auch bestehen, aber du musst hier auch Theorie nochmal ablegen!

Arabisch gibts hier nicht mehr...
Also Deutsch oder frz.
Frz. will er nicht rollyes
Und bis das Deutsch reicht - Prost Mahlzeit... rollyes
05.05.2011 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LULU
Gast

 
Beitrag: #27
RE: Erste Jobs
Mein Mann hat auch erstmal den Intikurs gemacht.
Dann hat er auf 400 Euro Basis bei Tegut gearbeitet.
Zwischendrin dann mal 3 Monate Vollzeit über eine Zeitarbeit als Produktionshelfer.

Danach fing dein B2 Kurs an und er hat wieder einen Minijob angenommen bei REWE. Das war schon viel. Nach der Schule gleich arbeiten.
Jetzt hat er seinen C1 Test bestanden, geht weiter bei REWE arbeiten und kümmert sich um sein Studium oder Ausbildungsbeginn.

LG LULU
05.05.2011 14:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pünktchen Offline
Sonnenkind
***

Beiträge: 246
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Beitrag: #28
RE: Erste Jobs
(05.05.2011 14:02)PeppermintPatty schrieb:  
(05.05.2011 13:30)Sousse82 schrieb:  ...
Den Führerschein hat meiner heute umschreiben lassen, also die Praktische Prüfung gemacht, weil er seit Dienstag 6 Monate hier ist, und dann ab gestern nicht mehr fahren durfte.
...

Tja, das ist das Problem hier, Praktische würde er ja auch sofort machen, und auch bestehen, aber du musst hier auch Theorie nochmal ablegen!

Arabisch gibts hier nicht mehr...
Also Deutsch oder frz.
Frz. will er nicht rollyes
Und bis das Deutsch reicht - Prost Mahlzeit... rollyes

Das kenne ich nur zu gut!!!! Das Doofste ist ja, dass es Türkisch, Griechisch, Russisch und diverses anders gibt.. Arabisch aber nicht... Und das Deutsche ist soooo schwer!! Sad

Mein Mann hat ca 1 1/2 Monate nachdem er herkam angefangen (neben dem Inti Kurs) bei einer bekannten Fast Food Kette zu arbeiten. Er arbeitet inzwischen Teilzeit plus Überstunden.. Fast Vollzeit.
Das ist aber nur als Übergang gedacht, da wir eigentlich schon eine Ausbildung oder ähnliches anstreben! Dafür muss er aber noch einiges an Deutsch lernen!

LG
pünktchen.


05.05.2011 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adelah
Gast

 
Beitrag: #29
RE: Erste Jobs
Salam habe gerade nen Fehler von meinem Post gefunden und stelle den richtig.
Also mein Männe kam im April 07 nach Deutschland und fing im September 07 auch an zu arbeiten nicht 06 . Habe ich mal glatt ein Jahr länger gemacht tztz.

Wassalam
05.05.2011 15:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sousse82 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 809
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 2
Beitrag: #30
RE: Erste Jobs
(05.05.2011 14:02)PeppermintPatty schrieb:  
(05.05.2011 13:30)Sousse82 schrieb:  Das geht bei uns ja nicht, da die Abh einen Arbeitsnachweis und die Schule fordert.

Das ist ja mal krass...
wieso das denn???

Solange man den Lebensunterhalt alleine bestreitet kann denen doch egal sein ob er arbeitet?

Ja keine Ahnung, frag mich nicht.
Das er überhaupt herkommen durfte musste ich da dieses Einkommen nachweisen. Da kam durch meine Eigentumswohnung ein Wert von über 1500 monatlich heraus.
Als wir das Visum abgeholt haben, haben sie dann gleich gesagt, dass er bei der Verlängerung einen Arbeitsvertrag und einen Schulnachweis bringen muss.
Ich denke aber wenn das nicht Fall wäre, würden die ihn desshalb auch nicht gleich abschieben. Kann mir nicht vorstellen, dass jeder da gleich was nachweisen kann....


(05.05.2011 13:30)Sousse82 schrieb:  ...

[quote]Tja, das ist das Problem hier, Praktische würde er ja auch sofort machen, und auch bestehen, aber du musst hier auch Theorie nochmal ablegen!

Arabisch gibts hier nicht mehr...
Also Deutsch oder frz.
Frz. will er nicht rollyes
Und bis das Deutsch reicht - Prost Mahlzeit... rollyes

Das ist krass.
Bis das Deutsch für den Test ausreicht ??? Da wirklich Prost Mahlzeit rollyes
05.05.2011 15:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Big Grin Erste Erfahrungen, auf der suche nach Job etc Mahdi1989 77 59.400 12.06.2012 15:12
Letzter Beitrag: kati242003
  Der erste Monat sadavida 3 3.903 17.01.2012 23:33
Letzter Beitrag: sabrine

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste