Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Außenwirtschaft
Verfasser Nachricht
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #1
Außenwirtschaft
Die tunesischen Exporte stiegen im Jahr 2007 um 25% gegenüber dem Vorjahr, während die Importe um 22% zulegten. Diese Zahlen sind vor allem auf die leichte Abwertung des Dinar gegenüber dem Euro sowie auf die gestiegenen Preise für Rohöl, das exportiert, und für Ölprodukte, die reimportiert werden, zurückzuführen.

Europa ist für Tunesien der mit großem Abstand wichtigste Handelspartner: Etwa drei Viertel der Einfuhren stammen aus Europa, und für 80% der Ausfuhren ist Europa der Abnehmer. Frankreich, Italien und Deutschland sind, traditionell in dieser Reihenfolge, die bedeutendsten Handelspartner.

Die wichtigsten Importgüter sind Lebensmittel, Raffinerieprodukte, Maschinen, Fahrzeuge, Telekom- und IT-Ausrüstung sowie Stoffe und Leder. Exportiert werden Textilien und Lederprodukte, Rohöl, Phosphatdünger und Phosphorsäure sowie Einzelteile für Kraftfahrzeuge.

Die Handelsbilanz Tunesiens ist negativ: Das Land importiert mehr, als es exportiert. Das Defizit wird durch den Tourismus und die Zahlungen der Tunesier an die zu Hause gebliebenen Verwandten ausgeglichen, so dass das Leistungsbilanzdefizit 3% des BIP ausmacht, das durch Direktinvestitionen aus dem Ausland gestopft werden muss.

Seit 2008 sind alle Zölle für Industriegüter zwischen Tunesien und der EU abgeschafft. Tunesien bemüht sich auch um ein Freihandelsabkommen mit den USA und um den wirtschaftlichen Zusammenschluss mit Libyen, Algerien, Marokko und Mauretanien zur Arabischen Maghreb-Union. Bei beiden letzteren ist aber noch kein Ergebnis abzusehen.

Die Währungsreserven Tunesiens beliefen sich Ende Mai 2008 auf 8,6 Milliarden US$.

Quelle: wikipedia

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
03.01.2009 16:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Annelies Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 94
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung -8
Beitrag: #2
RE: Außenwirtschaft
Handelskammer Tunesien informiert über neue Firmen:

http://tunesien.ahk.de/fileadmin/user_up...d_3_07.pdf

Wenn Du versuchst einen Schmetterling zu fangen, so brichst Du seine Flügel
24.12.2009 20:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 5.345
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #3
RE: Außenwirtschaft
Wirtschaftskrise in Ägypten und Tunesien

"Wenn sie kein Brot haben, sollen sie doch Kuchen essen"
Die ägyptische und auch die tunesische Bevölkerung werden zunehmend unzufriedener mit der Wirtschaftsleistung ihres jeweiligen Landes. Doch im Laufe der Zeit dürfte diese Frustration der tunesischen Wirtschaft helfen und der ägyptischen schaden. Ishac Diwan erklärt warum.
Es sind inzwischen fünf Jahre seit den Regimewechseln in Ägypten und Tunesien vergangen, und beide Länder.....
https://de.qantara.de/inhalt/wirtschafts...och-kuchen
01.12.2016 09:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste