Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
Verfasser Nachricht
talbi2008 Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 50
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Beitrag: #21
RE: Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
Umziehen ist gar kein Problem. Mit der Meldebescheinung das weiss ich auch nicht. Meine war 8 wochen alt und es ging auch wird sich ja von Februar bis jetzt nicht so viel geändert haben.
17.06.2008 17:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnuppe Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 453
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 12
Beitrag: #22
RE: Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
Hallo Ihr!

Mir ist da zum FZV noch ein wichtige Frage eingefallen.

Ich habe danach gesucht, wie lange das "Langzeitvisum Familienzusammenführung" gültig ist, und habe eigentlich nur hier den Hinweis gefunden, dass es 3 Monate gültig ist.

Es geht mir darum, wie "schnell" wir dann heiraten müssen, wenn er hier ist (wir wollen ja hier in D heiraten).

Also Beispiel:
Er bekäme sein Visum am 1. Dezember 08 - dann gilt es ja demnach bis Ende Februar.

Heißt das jetzt nur, dass er in diesen 3 Monaten dann in Deutschland eingereist sein muss? Und dann melden wir die Ehe an? Die Eheanmeldung ist 6 Monate gültig (das weiß ich schon!) und so lange haben wir dann Zeit (und könnten im schönen Frühjahr heiraten)?

Oder heißt das, dass er auch nur innerhalb dieser 3 Monate hier sein darf und wir dann spätestens bis Ende Februar geheiratet haben müssen, damit er dann über die 3 Monate hinaus hierbleiben kann?

Seid ruhig wie immer ehrlich - ich bin Kummer gewohnt... rollyes

Vielen Dank,
Schnuppe

Zu Hause ist da, wo man bleibt, wenn man geht!
* * *
05.09.2008 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vany Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.615
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 11
Beitrag: #23
RE: Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
Das heißt wie du schon vermutet hast, das er nur diese 3 Moante Zeit hat.
Er muss innerhalb dieser 3 Monate heiraten...

Wenn nichts passiert muss er definitiv nach dieser Frist D wieder velassen und nach TN zurück, danach ist an Hochzeit nicht mehr zu denken.

Alles was ihr vorhabt muss in diesen 3 Monaten geschehen..

Gruß Habibty19

05.09.2008 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnuppe Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 453
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 12
Beitrag: #24
RE: Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
Danke Habibty - ich hatte das auch schon so vermutet.. cry

Nur diese Bezeichnung "LANGZEITVisum" hat mich gerade in meinem verschnupften Wahn auf diese Idee kommen lassen, nachdem meine Schwester gestern sagte, dass ich doch lieber im Frühjahr heiraten solle...

"Langzeit" ist dann aber auch ein bisschen übertrieben, oder?
Ein normales Besuchervisum ist ja auch bis zu 3 Monate gültig..

Naja, trotzdem DANKE!!

Schnuppe

Zu Hause ist da, wo man bleibt, wenn man geht!
* * *
05.09.2008 14:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Vany Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.615
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 11
Beitrag: #25
RE: Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
Naja aber würden sie es wirklich als Langzeitvisum machen, würden die Leute kommen und nach 1 Jahr hätten sie noch net geheiratet. Mal so ls Beispiel...

05.09.2008 14:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnuppe Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 453
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 12
Beitrag: #26
RE: Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
Ja, das ist klar, dass das nicht geht.
Aber eine denkbare Möglichkeit fand ich das schon, dass man innerhalb dieser 3 Monate die Eheanmeldung machen muss.
Und DIE ist ja dann auch nur 6 Monate gültig - da wäre die Zeit ja auf max. 9 Monate beschränkt...

Ich werde mal einen Verbesserungsvorschlag einreichen... Big Grin

Zu Hause ist da, wo man bleibt, wenn man geht!
* * *
05.09.2008 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vany Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.615
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 11
Beitrag: #27
RE: Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
Schnuppe schrieb:Ja, das ist klar, dass das nicht geht.
Aber eine denkbare Möglichkeit fand ich das schon, dass man innerhalb dieser 3 Monate die Eheanmeldung machen muss.
Und DIE ist ja dann auch nur 6 Monate gültig - da wäre die Zeit ja auf max. 9 Monate beschränkt...

Ich werde mal einen Verbesserungsvorschlag einreichen... Big Grin

Na denn mal viel Glück bei dem Versuch TongueTongueTongueTongue

05.09.2008 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
die_lena Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 135
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 0
Beitrag: #28
RE: Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
Hallo!

Mein Mann wird auch bald das Visum beantragen können. Smile
Nach einiger Zeit bekommt man ja dann die Einladung zur Befragung bei der Ausländerbehörde,
ich werde aber zu dieser Zeit in TN sein und kann also nicht in D.-land zur Befragung erscheinen.
Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser Situation?
Ist es evtl. möglich, dass ich auch in TN befragt werde?
Das wäre sehr wichtig für uns zu wissen denn es ist geplant, dass wir nach Genehmigung des Visums zusammen nach D.-land kommen,
ist meine Befragung in TN nicht möglich müsste ich extra dafür einfliegen!

Ich weiss der Weihnachtsstress aber wenn ihr kurz Zeit finden würdet wäre ich mehr als dankbar!

Liebe Grüsse und schöne Weihnachten...

Liebe kennt keine Grenzen,
Liebe greift auch in die Ferne,
Liebe fesselt ja keinen Ort.
(Friedrich von Schiller)
21.12.2008 23:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nejma Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 402
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 5
Beitrag: #29
RE: Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
hallo

also meines Wissens geht das nicht ,da die Befragung in Dtl ja von der ABH durchgeführt wird...

ausserdem musst du so oder so vor Erteilung des Visums meistens zur ABH und Unterlagen(Mietvertrag, Einkommensbescheinigung...)abgeben..

fürchte da bleibt dir nix anderes übrig als einzufliegen...Big Grin

trotzdem frohe WeihnachtenBig Grin

ps: vielleicht bekommt ihr ja auch garkeine Befragung...


lg nejma

tout passe et repasse et ne reste que des traces et même les traces s'efacent
22.12.2008 11:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adelah
Gast

 
Beitrag: #30
RE: Visum zur Familienzusammenführung (FZF)
Salam, Mietvertrag und Einkommensnachweise wollten die nicht sehen bei mir ist auch eigentlich nicht rechtens wenn es sich um ein FZF handelt. Kann man nachlesen bei info4alien.

Wassalam
22.12.2008 12:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Visum zur Familienzusammenführung Nienchen1980 10 4.397 03.08.2017 10:52
Letzter Beitrag: karima66
  Unsere Erfahrung zu A1, Familienzusammenführung, Visuamantrag Sarah Ray 80 64.164 14.11.2014 18:50
Letzter Beitrag: nchallah
  wieder mal Familienzusammenführung Shakira 10 13.071 17.06.2010 22:59
Letzter Beitrag: pünktchen
  Familienzusammenführung von Angehörigen Hajar 10 14.820 28.05.2009 16:15
Letzter Beitrag: adelah

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste