Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kelibia
Verfasser Nachricht
karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.002
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 14
Beitrag: #21
RE: Kelibia
Kenne die Gegend ja auch ganz gut und sehe es wie @ambro, frage mich aber wenn man vorher nur zweimal im Hotel war ob es dann das Richtige ist eine Ferienwohnung dort und nicht besser in Hotelnähe.
Hast du dort Unterstützung durch Bekannte oder Familie oder willst du das alleine machen, weil spannender abseits vom Tourismus?
Weiß ja nicht wo du im Hotel warst, aber es ist dort schon recht ländlich und auch eher unüblich alleine als Touristin rumzulaufen.
Kelibia ist zwar auch schon touristischer geworden als zu der Zeit wo ich öfter dort war, liebte die Gegend auch als am Strand zwischen Kelibia und Menzel Tmime noch nichts war, aber ist denke ich immer noch nicht mit Nabeul oder Hammamet zu vergleichen und ja doch ein Stück weg.
Bin immer von Nabeul mit dem Bus hin oder auch Louage.
Wenn man sich selbst versorgt, kenne nur die Läden und den Markt in Menzel Tmime gut, dann sollte man schon zumindest gut französisch beherrschen.
Mag sich mittlerweile geändert haben, aber früher war es dort sehr einfach und dörflich und man war als Europäer schon eher die Ausnahme wenn man von den Reisebussen die zur Burg/Festung fuhren mal absah.

Tolle Gegend jedenfalls.Und die Strände definitiv schöner als in Hammamet.
25.04.2015 12:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vika
Gast

 
Beitrag: #22
RE: Kelibia
Hi Karima,

ich war im Hotel beide male in Hammamet und bin dann von da aus mit Freunden in viele Städte Tunesiens gefahren. Bin auch schon am überlegen, ob es nicht besser wäre eine Ferienwohnung in Nabeul zu nehmen. Da ist es ja auch sehr schön. Von da aus kann ich, wie du schon erwähnt hast nach Kelibia fahren und ggf beim nächsten Besuch da unterkommen. Zu einigen Vermietern in Kelibia habe ich auch schon Kontakt aufgenommen, aber das läuft eher schecht als recht. Den genauen Standort der Wohnungen erfahre ich nicht, sodass ich nicht weiss, ob ich dann nicht doch irgendwio in der Walachei lande. Google Street View kann man für diese Gegend ja auch nicht verwenden. Also schwierig ohne vorher selbst in der Stadt gewesen zu sein und somit bin ich momentan etwas am verzweifeln. Es soll dort kein Badeurlaub werden, sondern im Rahmen meines Studiums "Arabistik/Politikwissenschaften" meine Sprachkenntnisse fördern und vertiefen.

Spannend finde ich auch La Marsa, aber ist ne ganz andere Ecke...
25.04.2015 12:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nasraui
Gast

 
Beitrag: #23
RE: Kelibia
La Marsa selbst ist vom Strand nicht soo toll, finde ich. Ist quasi ein nördlicher Vorort von Tunis und sehr teuer. Ich glaube nicht dass du dort eine günstige Ferienwohnung findest. Auch die Mieten für normale Wohnungen und Häuser sind hoch, auf dem gleichen Level wie Carthage und Gammarth.
25.04.2015 13:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ambro Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 520
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Beitrag: #24
RE: Kelibia
(25.04.2015 12:55)Vika schrieb:  Es soll dort kein Badeurlaub werden, sondern im Rahmen meines Studiums "Arabistik/Politikwissenschaften" meine Sprachkenntnisse fördern und vertiefen.

Du studierst Arabistik? Sehr cool, wo denn? Ich hab im Zweitstudium Islamwissenschaften studiert und mir immer gewünscht, dass der sprachliche Anteil dort größer gewesen wäre ... hätte es Arabistik bei uns gegeben, hätte ich definitiv auch lieber das gewählt! Smile
25.04.2015 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Vika
Gast

 
Beitrag: #25
RE: Kelibia
Das ist ein 2-Fch-Bachelor, der in Münster angeboten wird. Eigentlich heissts "Arabistik/Islamwissenschaften" und das 2. Fach ist Politikwissenschaften.
@nasraui: Ja, das dachte ich mir auch schon, dass es dort zu teuer sein wird, deshalb werde ich es in Nabeul probieren. Da kenn ich den Strand zwar nicht nur die Innenstadt, aber das was ich auf Fotos gesehen habe, ist viel versprechend Smile
25.04.2015 14:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fanta Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.398
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 4
Beitrag: #26
RE: Kelibia
Das hört sich spannend an. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Islamwissenschaften und Islamischer Theologie? In welchem Semester bist du? Warum suchst du dir nicht eine Stadt im Norden aus, da bist du zumindest immer in reichweite der Hauptstadt.
25.04.2015 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ambro Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 520
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Beitrag: #27
RE: Kelibia
(25.04.2015 20:52)Fanta schrieb:  Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Islamwissenschaften und Islamischer Theologie?

Der Unterschied liegt sowohl bereits im Begriff als auch in der Herangehensweise: Wissenschaft vs. Theologie! Die Theologie will gezielt Glaubensinhalte vermitteln, im Sinne von Werten usw. ... Die Islamwissenschaft dagegen betrachtet die Entwicklung aus historischer, philologischer und soziologischer Sicht und ist dabei neutral.
25.04.2015 22:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vika
Gast

 
Beitrag: #28
RE: Kelibia
Welche Städte in Hauptstadtnähe gefallen euch denn so?
26.04.2015 07:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fanta Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.398
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 4
Beitrag: #29
RE: Kelibia
(26.04.2015 07:07)Vika schrieb:  Welche Städte in Hauptstadtnähe gefallen euch denn so?

Also ich liebe BIzerte, da gibt es auch keine Touristen, das mag ich sehr Smile

Vielleicht mögt ihr ja mal ein bisschen von dem Studium erzählen?! Wie hat es eure Sichtweise verändert? Oder warum studiert ihr das? was kann man damit machen?
26.04.2015 08:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vika
Gast

 
Beitrag: #30
RE: Kelibia
Der Studiengang ist ist anspruchsvoll, zumindest was die Sprache angeht. Es werden auch Auslandssemester angeboten.

Man kann nach dem Master aber auch Korrespodent im Ausland werden, in die Forschung gehen, für Stiftungen der politicher Parteien arbeiten, Politiker beraten, Integration und Migrantenarbeit, Informationsbeschaffung und –auswertung bei Bundes- und Landeskriminalämtern und Geheimdiensten, Lehrtätigkeiten, Kulturaustausch beim DAAD oder Goethe-Institut, Sprachlehrer, Reiseleiter und Kuratoren in Museen. Puuuh und noch weitere.
Der Studiengang bildet nicht für einen bestimmten Beruf aus.


hier ist eine Übersicht über die Inhalte des Studiengangs und die Berufe:
https://www.uni-muenster.de/ArabistikIsl...BA/ba.html
26.04.2015 15:23
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste