Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Preise in Tunesien
Verfasser Nachricht
engelchen Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 189
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Beitrag: #11
RE: Preise in Tunesien
na das kilo lammfleisch ist aber noch günstig da kostest es in tabarka aber mehr.aber sonst war ich ganz zufrieden mit den preisen haben dort weniger bezahlt als hier in deutschland. ich kann nicht sagen das es dort teuer war.vielleicht ist es in jeder region anders QiQi

[Bild: fairy038.gif]
28.05.2008 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nina
Gast

 
Beitrag: #12
RE: Preise in Tunesien
Hallo engelchen,
Entschuldigung, aber du willst doch bitte nicht Tunesien mit Deutschland vergleichen, was die Lebenshaltungskosten betreffen.
Du vergißt, dass die Tunesier ein Durchschnittseinkommen - meine jetzt die, die im Tourismus arbeiten - von 300 bis 350d haben.
Und wenn sie im Winter arbeitslos werden, bekommen sie gar nichts.

Ich hab schon mal in einem anderen post geschrieben, dass man als Deutscher hier immer noch sehr günstig lebt, im Vergleich zu Deutschland.

Gruß Nina
28.05.2008 21:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #13
RE: Preise in Tunesien
Hallo engelchen!

Auch ich möchte dir gern mal von einigen Verdiensten hier erzählen:

Eine Fabrikarbeiterin (Textilbranche), 7-Tage-Woche: zwischen 180 und 250 Dinar
Ein Mauer bekommt zwischen 14,- und 20,- Dinar am Tag, wobei die 20,- Dinar die "Besten" bekommen. Wenn man dann davon ausgeht, dass sie eine 7-Tage-Woche haben, dann kommen im Monat (man rechnet einen Monat in der Lohnrechnung mit 4,33 Wochen Wink) zwischen 424 Dinar und 606 Dinar.
Ein Lehrer zwischen 650 und 800 Dinar!

So, jetzt kann man sich noch einmal die Lebensmittelpreise anschauen und das Gehalt dabei im Auge behalten!!!!Wink

LG Wolke

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
28.05.2008 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hunsrücker
Gast

 
Beitrag: #14
RE: Preise in Tunesien
So, dann möchte ich euch auch etwas dazu schreiben.
Sicherlich ist tunesien ein armes land, wir geben zum beispiel den zimmermädchen in der regel 15 bis 20 dinar pro woche.
Vergessen auch nie dem pförtner am tor etwas zu geben.
Trinkgeld geben wir immer.
Ãœbrigens, jeder darf einen spendenkoffer packen und den mit nach tunesien nehmen.

Bei fast allen fluggesellschaften ist dies kostenlos bis 30 kg
Am einfachsten bei der buchung nachfragen!!!
Bei unserem letzten urlaub in tunesien ist uns aber etwas anders aufgefallen.

Immer mehr hotels bieten nur noch AI an.
Kaffee,s und geschäfte leiden sehr darunter.Viele bleiben da lieber im hotel, ist ja alles bezahlt.
29.05.2008 08:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bonni Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 651
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Beitrag: #15
RE: Preise in Tunesien
Hallo Hunsrücker,

Du schreibst, man kann Spendenkoffer mitnehmen. Weißt Du, wo ich den denn dann abgeben kann in Tn? Hab tonnenweise Klamotten, die ich einfach nicht loswerde, sie sind mir aber zu gut um sie hier irgendwo in eine Box zu werfen wo sie dann sowieso geschreddert werden...
29.05.2008 16:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Saida Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 414
Registriert seit: May 2008
Bewertung 0
Beitrag: #16
RE: Preise in Tunesien
Als ich noch keine Familie in TN hatte, habe ich einfach das ein oder andere dem Zimmermädchen geschenkt oder bei der Abreise vergessenRolleyes

Kommt man dem Herzen Arabiens zu nahe, so zieht es einen immer mehr in seinen Bann, bis man hilflos gefesselt ist wie in einer unglücklichen Liebe.
29.05.2008 16:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adelah
Gast

 
Beitrag: #17
RE: Preise in Tunesien
So wie ich das mitbekommen hab war Engelchen doch auch erst einmal in TN oder? Da kann sie noch nicht viel mitreden, klaro kommt es uns so vor das es billig ist dort. Aber für die Familien dort ist es jetzt eine Extreme Belastung. Kann von unserer Familie sprechen. Gleiche Löhne und alles wird teurer.
Und wenn Engelchen dort leben wird denn sie möchte ja auswandern wird sie es genau mitbekommen. Dort muss man auch jede Millimme umdrehen. lg
29.05.2008 19:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
engelchen Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 189
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Beitrag: #18
RE: Preise in Tunesien
adelah schrieb:So wie ich das mitbekommen hab war Engelchen doch auch erst einmal in TN oder? Da kann sie noch nicht viel mitreden, klaro kommt es uns so vor das es billig ist dort. Aber für die Familien dort ist es jetzt eine Extreme Belastung. Kann von unserer Familie sprechen. Gleiche Löhne und alles wird teurer.
Und wenn Engelchen dort leben wird denn sie möchte ja auswandern wird sie es genau mitbekommen. Dort muss man auch jede Millimme umdrehen. lg


Nicht jeder tunesier muss das geld umdrehen wenn er sich was kauft.Ich habe in tabarka genung leute gesehen die geld haben und hat es mich auch sehr gewundert da man mir immer erzählte diese menschen in tunesien hätten nicht viel geld. Und was die preise anbelangt weiss ich sehr wohl bescheid.Denn wir haben jeden tag frisch eingekauft.Und ich war in vielen Lebensmittel geschäften unterwegs.

[Bild: fairy038.gif]
30.05.2008 12:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Nina
Gast

 
Beitrag: #19
RE: Preise in Tunesien
Hallo engelchen,
das gehört zwar nicht zum Thema....
Der admin hat schon so oft auf die Groß- und Kleinschreibung hingewiesen.
Halte auch du dich bitte daran.
Gruß Nina
30.05.2008 12:56
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adelah
Gast

 
Beitrag: #20
RE: Preise in Tunesien
Engelchen nur weil du erst einmal dort warst kannst du doch garnicht Bescheid wissen, die Preise gehen rauf und runter je nach Saison. Wenn du zu jeder Jahreszeit entweder Frühjahr oder eben im Herbst auch dagewesen bist dann weißt du Bescheid. Aber nix für ungut du wirst das sicherlich lernen wenn du dort bist. Und ja es giebt reiche Leute sei froh das du nur die etwas wohlhabenen kennengelernt hast denn es giebt auch welche die genau rechnen müssen um über den Monat zu kommen. Unsere Familie ist sicherlich nicht arm aber zu den Reichen gehören sie auch nicht eher zum Mittelstand. lg
30.05.2008 19:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste