Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Küssen haram
Verfasser Nachricht
muse01
Gast

 
Beitrag: #1
Küssen haram
Hallo,

jetzt schreibe ich wirklich aus purer Verzweiflung.

Vor ein paar Wochen sagte mir mein Freund, dass wir miteinander nicht sexuell Verkehren sollten vor der Hochzeit weil dies haram ist. Ich muss ja sagen, dass wir davor es schon taten.

Jetzt sagte er mir auch, dass es haram ist uns zu küssen vor der Hochzeit. Also sollten wir das auch sein lassen.

Ich habe gewieint und gebettelt und er meint nein, er kann das nicht machen denn es ist haram und er will seine Sünden bereuen und mit mir eine Beziehung die halal ist führen. Er liebt mich sehr und deswegen sollten wir das nicht machen. Ich hab ihn gefragt, was wenn ich das nicht akzeptieren kann und darauf hin meint er dass es keine andere Möglichkeit gibt wenn ich mit ihm zusammen sein will. Er meint, wir haben den Rest unseres Lebens Zeit wo wir uns küssen können und uns lieben können und ich soll jetzt die nächsten 6 oder 7 oder 8 Monate geduldig sein.

Es tut halt einfach weh weil ich mir das nicht vorstellen kann. Auch wenn ich jetzt sicher wieder böse Kommentare ernten werde aber ich konnte mir niemals vorstellen dass jemand zu mir sagt, dass ihm Gott wichtiger ist als ich. Ich meine es nicht auf eine arrogante Weise sondern eher so dass er es in Erwägung zieht mich eher zu verlieren als dass wir etwas machen was haram ist.

Es ist mir klar, dass ich im Grund froh sein kann, dass er es wirklich ernst meint aber solche Situationen sind wir bzw ich im Speziellen nicht gewohnt und nun frag ich mich, wie soll ich damit umgehen? Für mich is es bloß küssen. Das ist was schönes und kann doch gar nicht böse sein.

cry ich bin wirklich schon den ganzen Tag am häulen weil es nicht in meinen Kopf reingeht.

lg
24.02.2010 22:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nejma Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 402
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 5
Beitrag: #2
RE: Küssen haram
Hallo Muse


Auch wenn du es nicht gerne hören,bzw lesen willst aber du hast ja gefragtrollyes
Auch wenn dir dieses Verhalten seinerseits immer mehr das Gefühl gibt das er es ernst meint.. aber leider muss ich dir sagen dass sich das für mich nicht nach einem Mann anhört der seine Religion inkl. der Pflichten neu entdeckt hat ,sondern jemand der versucht "kleine" Machtspielchen mit dir zu spielen...anhand deiner Posts hier ,kann man doch erkennen das du ein rechter dominanter (nicht bös gemeint,nur ne Feststellung) Mensch bist..und damit hat so mancher Araber doch ein Problem...
Leider kenne ich dieses Verhalten nur all zu gut..( Insider:keine Panik nicht von meinem MannWink)

Ja Ja ich weiss du wirst gleich wieder 101 Beispiele anbringen warum er ein Guter ist und nur dich liebt, das will und kann ich auch nicht beurteilen ...ich sage dir nur wie es sich von aussen,für jemand unbeteiligten und von Gefühlen nicht beeinträchtigten Person anhört...

aber ich lass mich natürlich auch gern eines besseren belehren...Big Grin

lg Nejma

tout passe et repasse et ne reste que des traces et même les traces s'efacent
25.02.2010 00:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daggi
Gast

 
Beitrag: #3
Wink RE: Küssen haram
Gute Morgen Muse01,

bitte verzeih meine Meinung, du hast danach gefragt und ich äußere sie jetzt mal Rolleyes

Eben als ich deinen Post las, hatte ich böse Gedanken, ähnlich wie Nejma und war erstaunt, dass sie es geschrieben hat. Für mich sind das nicht nur "kleine" Machtspielchen, sondern eher ein Weg dich an den Rand zu treiben.
Sicher , wir kennen jede die Tradition, die Religion, aber was auch ich weiss , ist, dass die lieben Tunesier nicht von allein eine Beziehung so beenden würden, denn sie haben ja gesagt, sie tun Frau nicht weh. Oft ist es so ein Weg aus der Beziehung zu kommen. Immer alles mit dem Glauben , Tradition und Relgion begründen. Ja, die haben sie, aber er hat bereits Haram begannen, jetzt plötzlich besinnt er sich ??!!! Tut mir leid Muse, aber ich sehe es nicht mehr, als das er es ernst meint, nein in meinen Augen, ganz persönlich, sucht er einen Weg, dass du sagst... Schatz so kann ich nicht leben, das will ich nicht. Dann bist du die böse ...

Sorry, wenn ich dir damit weh tue, aber so denke ich nun mal.
25.02.2010 06:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kirsche Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 468
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 1
Beitrag: #4
RE: Küssen haram
Hallo Muse,

komisch ist das schon und es kommt wirklich so rüber als wenn er die Flucht ergreift.
Sie sagen oft nicht das was sie denken und auch können sie eine Beziehung nicht ehrlich beenden und suchen nach Auswegen/Ausreden.
Ich denke das es eine Ausrede ist,denn er müsste das Dir nicht so sagen.Er weiß das er Dir damit weh tut und Eurer Beziehung damit schadet.
Man kann sich auch heimlich küssen und alles auf die Religion abschieben und das man ein "Besserer"werden will ist wohl eher daneben und zu spät

LG
Kirsche


Du kannst jemandem nur vor den Kopf schauen,aber nicht hinein!
25.02.2010 07:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
muse01
Gast

 
Beitrag: #5
RE: Küssen haram
Halllo,

ich hab ihm gesagt, wenn das seine endgültige Entscheidung ist, dann kennt er auch meine. Dann fing er an zu weinen und meinte wir wollen doch in ein paar Monaten heiraten und ich soll sowas nicht sagen und er steht jetzt zwischen zwei Welten in einer wo er seinen Gott liebt und ihn net böse stimmen will und will dass Gott ihn nicht bestraft und eine Welt wo ich bin und wo er gerne mich auch zufrieden stellen will. Ich bin fast durchgedreht als ich ihn weinen gesehen hab.

Es ist einfach nur so krass dass er aufeinmal so eine Einstellung hat. Wenn er das von Anfang an so gehandhabt hätte dass er sagt vor der Ehe geht das nicht hätt ich es verstanden aber jetzt danach?!?! Kann ein Mensch wirklich so gotteserfürchtig sein? Ich meine ich fahre im Mai zu ihm und wir wollten da alles für die Hochzeit planen...und heute noch fragt er und sagt zu mir, bitte komm zu mir und du wirst sehen du wirst es nicht bereuen und wenn wir verheiratet sind werde ich dir ein guter Ehemann sein und und und.

Ich weiss ja auch nicht. Soll ich die Beziehung beenden nur weil er zu seinem Glauben zurückgefunden hat, soll ich weitermachen und geduldig sein, es wäre ja nur eine absehbare Zeit.....ich dreh mich zzt nur im Kreis. Wenn ich mir schwöre, dass ich ihn nicht anrufen werde dann ruft er mich genau in diesem Moment an und mach mir Hoffnung dann beruhige ich mich wieder...etwas später fühle ich mich wieder so richtig unwohl als könnte ich brechen, sag ihm das, bittet er mich wieder geduldig zu sein und sagt, dass Allah unsere Beziehung segnet...ich beruhige mich wieder und so geht das die ganze Zeit.

Was soll ich machen, am besten abwarten und sehen was die Zeit mit sich bring, ob ich damit leben kann oder nicht....mehr kann ich wahrscheinlich nicht machen.

lg
25.02.2010 07:59
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kirsche Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 468
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 1
Beitrag: #6
RE: Küssen haram
Hey Muse,

Das musst Du für Dich selbst entscheiden ob Du Dich verbiegen willst für ihn oder nicht.
Spiel dieses Spiel nicht mit.Und Tränen sind oft auch nur Teil einer Schauspielerei.cry
Ich könnte damit nicht leben,denn ich würde mir Gedanken machen was als Nächstes kommt.
Glauben hin oder her.Und da kommt dann noch so einiges wegen seinem Glauben.Das ist erst der Anfang.
Werde Dir dessen bewusst und entscheide dann.Er wird es nicht beenden,sei Dir da sicher

LG


Du kannst jemandem nur vor den Kopf schauen,aber nicht hinein!
25.02.2010 08:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.971
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #7
RE: Küssen haram
(25.02.2010 07:59)muse01 schrieb:  ich hab ihm gesagt, wenn das seine endgültige Entscheidung ist, dann kennt er auch meine. Dann fing er an zu weinen und meinte wir wollen doch in ein paar Monaten heiraten und ich soll sowas nicht sagen und er steht jetzt zwischen zwei Welten in einer wo er seinen Gott liebt und ihn net böse stimmen will und will dass Gott ihn nicht bestraft und eine Welt wo ich bin und wo er gerne mich auch zufrieden stellen will. Ich bin fast durchgedreht als ich ihn weinen gesehen hab.

Hast Du ihn eigentlich mal gefragt, warum er glaubt daß sein Gott im diese Verstöße vorher verzeiht ? Und viel wichtiger: Hast Du darauf eine
ein-leuchtende Antwort bekommen ?

(25.02.2010 07:59)muse01 schrieb:  Es ist einfach nur so krass dass er aufeinmal so eine Einstellung hat. Wenn er das von Anfang an so gehandhabt hätte dass er sagt vor der Ehe geht das nicht hätt ich es verstanden aber jetzt danach?!?! Kann ein Mensch wirklich so gotteserfürchtig sein?

Sicher kann ein Mensch so gottesfürchtig sein. Die Frage bei Euch ist doch aber : Kann ein Mensch in kurzer Zeit so gottesfürchtig werden. Und wenn ja, WARUM ????

DAS muß er Dir doch beantworten.

Ansonsten stimme ich den Anderen durchaus zu. Eventuell sucht er nach einem Weg um die ganze Angelegenheit ( für sich ) mit Anstand zu beenden.

Und Kirsche hat schon Recht. Weinen auf "Knopfdruck" können viele Tunesier hervorragend.

Du solltest Dir aber auch gut überlegen, ob seine praktizierte Religion für Dich tatsächlich ein Trennungsgrund ist, wie Du es ja angedeutet hast.

Denn DAS ist dann ganz sicher auch keine Basis für eine gute Ehe.

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
25.02.2010 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vany Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.615
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 11
Beitrag: #8
RE: Küssen haram
Also wenn ich mir das so durchlese, werd ich ganz stutzig.
Hier haben einige Frauen, gläubige Männer...
Aber ich kann mir nicht vorstellen, das sie sogar aufs Küssen verzichten mussten....
Vielleicht gab es kein Geschlechtsverkehr, aber Küssen.....

So war es zumindest bei mir.
Wir haben uns auch zurückgezogen und uns mal geküsst.

Ich will hier keine Behauptungen oder Vermutungen streuen, du musst es für dich selbst entscheiden.
Aber ein wenig suspekt ist mir das alles schon...

Wieso hat er dir das denn nicht schon gesagt als er dir offenbart hat, dass es keinen Geschlechtsverkehr mehr gibt.......
Das hät man dann doch gleich in einem Abwasch tun können....


LG Vany

25.02.2010 09:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
muse01
Gast

 
Beitrag: #9
RE: Küssen haram
Es ist so, er hat gesagt es liegt nicht daran dass er es nicht will und küssen würde er mich, aber er weiss auch, dass es bei ihm dabei nicht bleibt weil er hat sich dann nicht unter Kontrolle. Und deshalb möchte er auch dass wir das Küssen sein lassen, denn so ist die Versuchung geringer.
25.02.2010 09:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LULU
Gast

 
Beitrag: #10
RE: Küssen haram
Hallo muse,

es tut mir echt leid, wie sehr sich dein Freund in kürzerster Zeit verändert.
Ich finde aber, er übertreibt! Sorry.
Er sieht super modern und offen aus und nun ist er von heute auf morgen dermaßen gläubig, dass er dich nicht mal mehr küssen will??? Das ist echt merkwürdig.

Leider habe ich auch so eine leichte Befürchtung wie die anderen.
Was nun? Und wie Kirche schon schrieb, was kommt noch alles??? Sollst du blad seine religiöse Lebensweise genauso leben? Zur echten Muslima werden, Kopftuch tragen etc.?

Du siehst auf den Bildern aus wie eine junge, taffe und selbstbewußte Frau. Bitte bleib das auch!!!!
Überlege dir gut, ob du ihn wirklich so schnell heiraten möchtest.

Ich wünsche dir alles Gute!

Liebe Grüße

LULU
25.02.2010 09:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste