Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Besuchervisum!
Verfasser Nachricht
Ahmed
Gast

 
Beitrag: #31
RE: Besuchervisum!
Die deutsche Botschaft in Thailand hatte einmal diese Tips:

Zitat:Nachweis über Gründe, die für eine Rückkehr Ihres Gastes nach dem beantragten Aufenthaltszeitraum sprechen. Diese Gründe sind von Fall zu Fall verschieden und können nicht abschließend aufgezählt werden. In Betracht kommen u.a.:

frühere Aufenthalte in den Schengener Staaten
wirtschaftliche Gründe: für selbständige Personen: Gewerbelizenz, Steuernachweise etc. für unselbständig Beschäftigte: Arbeitsvertrag, Sozialversicherungsnachweis, Urlaubsberechtigung etc.
familiäre Beziehungen in Thailand zu Ehepartner und/oder Kindern, welche im Haushalt des/der Antragstellers/in leben.

Bitte beachten Sie, daß bei Erwachsenen die Beziehung zu den Eltern und Geschwistern kein Nachweis darstellen. Auch eine Erklärung oder eidesstattliche Versicherung von Ihnen als Einlader kann keine Gewähr für die Rückkehrbereitschaft nach Thailand dokumentieren.

Aus einem anderen Text in der "taz":

Zitat: Die Rückkehrbereitschaft kann in der Praxis bereits angezweifelt werden, wenn jemand nicht fest angestellt ist. Ein Indikator sei der "Verwurzelungsgrad des Antragsstellers in seinem Heimatland, der unter anderem durch familiäre und wirtschaftliche Verbindungen bestimmt wird", argumentiert das Auswärtige Amt in seiner Antwort.

Generell werden als Anhaltspunkte für eine Rückkehrbereitschaft folgende Sachverhalte überprüft: Verwurzelung im Heimatland, Familie, Beruf, gesichertes Einkommen, Grundbesitz. Es werden aber auch die Antworten auf die Fragen gewogen, die bei der Beantragung des Visums persönlich gestellt werden - die Botschaftsmitarbeiter verfügen über genügend Erfahrung, dabei gewisse Unstimmigkeiten, Unsicherheiten oder "Flapsigkeiten" zu bemerken.

In den Fällen, wo vorher schon vergeblich andere Visa beantragt wurden, wird es natürlich noch schwerer - ab Ende 2010 wird auch das VIS vollständig in Betrieb genommen werden, was einen Zugriff auf sämtliche beantragten Schengen-Visa zuläßt (damit soll "Visa-Shopping" verhindert werden, also daß man es nacheinander in verschiedenen Ländern versucht, ein Visum zu erhalten). Zur Zeit wird lediglich ein Stempel in den Paß gegeben, als Hinweis, daß ein Visum beantragt wurde - doch beantragt die Person dann einen neuen Paß, ist der Stempel natürlich wieder weg.
29.08.2010 00:03
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gagaisma
Gast

 
Beitrag: #32
RE: Besuchervisum!
Vielleicht ist genau das der Grund für die Bewilligung unseres Visums:
Mein Freund war bereits in Deutschland- für einen Monat, vor 4 Jahren, - und ist mit Rückmeldung bei der deutschen Botschaft wieder nach TN zurückgereist.
Wäre das eine Begründung?
29.08.2010 00:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TounsiaMezyena
Gast

 
Beitrag: #33
RE: Besuchervisum!
hmmm....
wie es aussieht weiß auch keiner so genau eine antwort auf meine frage.
ok, net schlimm Smile

dabei habe ich mich so gefreut, als ich gesehen habe das geantwortet worden ist. aber war leider nicht für mich.
29.08.2010 00:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Honey007
Gast

 
Beitrag: #34
RE: Besuchervisum!
Hallo an Alle !

@TounsiaMezyena

vielleicht eine Antwort auf deine Fragen, hier ein Link:

http://www.familienvisum.de/

Wenn Du eine e-mail schreibst, ruft man dich auch zurück.
Hier bekam ich den Hinweis auf einfachere Art der Heirat in Dänemark !
Vielleicht hilfreich für einige andere auch hier im Forum.

LG
Honey007
29.08.2010 01:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TounsiaMezyena
Gast

 
Beitrag: #35
RE: Besuchervisum!
juhuuu ich danke dir Honey007...
dachte schon das ich hier übersehen werde.

werd mich mal schlau machen... bin bissel neugierig
29.08.2010 15:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ahmed
Gast

 
Beitrag: #36
RE: Besuchervisum!
(28.08.2010 16:51)TounsiaMezyena schrieb:  ich als tunesierin habe tante, onkel, cousine usw in deutschland wohnen.

Man wird wahrscheinlich in erster Linie vermuten, daß Du auch in Deutschland leben willst, da müssen bei einem Visumsantrag dann schon sehr kräftige Argumente zum Rückkehrwillen gegeben werden.

Ansonsten wird bei Besuchen der engeren Familie ein weniger strenger Maßstab angelegt, wenn z.B. die Eltern oder Großeltern die Kinder oder Enkel in Europa besuchen wollen, allerdings ist da auch der Rückkehrwille einfacher nachzuweisen, denn so gut wie immer bleiben ja Ehepartner/Haus/Hof in Tunesien zurück und die reisenden Personen sind schon "älteren" Semesters.
(29.08.2010 01:22)Honey007 schrieb:  Hier bekam ich den Hinweis auf einfachere Art der Heirat in Dänemark !

Ich weiß nicht ganz, wieso die Heirat eines tunesischen Partners in Dänemark einfacher sein soll - da werden im Prinzip genau dieselben Unterlagen benötigt, allenfalls die Befreiung vom Ehefähigkeitszeugnis entfällt (wenn die beantragt ist, wird allerdings auch in Deutschland meist eine Duldung bis zum Hochzeitstermin ausgesprochen).
Ich kann mir aber vorstellen, daß eine "Dänemark-Heirat" bei einer Ausländerbehörde nicht unbedingt den allerbesten Eindruck erweckt...
29.08.2010 15:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

gagaisma
Gast

 
Beitrag: #37
RE: Besuchervisum!
Ein Freund von mir hat seine polnische Frau in Dänemark geehelicht.
Der Akt der Heirat war tatsächlich einfacher als eine Hochzeit in D oder TN oder PL.
ABER:
Die Hochzeit in Dänemark bedeutet keine Aufenthaltserlaubnis in Deutschland. Der tunesische Partner müsste erst wieder nach Tunesien ausreisen, seine Sprachprüfung machen und einen Visumsantrag zur Familienzusammenführung stellen wie alle anderen auch...
Daher erschliesst sich mir der Sinn einer Hochzeit in Dänemark auch nicht, es sei denn, es kommt nur darauf an, "verheiratet" zu sein...
29.08.2010 16:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
jazzman1601 Offline
Neu

Beiträge: 1
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 0
Beitrag: #38
RE: Besuchervisum!
Kann mir zufällig jemand eine Vorlage mailen, wie so ein Einladungsschreiben auszusehen hat? Worauf muss man achten?
23.08.2011 14:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orient2011 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 547
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 1
Beitrag: #39
RE: Besuchervisum!
Das schreibst du nicht selber. Dazu musst du zu der Ausländerbehörde in deiner Stadt.
23.08.2011 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gagaisma
Gast

 
Beitrag: #40
RE: Besuchervisum!
Sie meint nicht die Verpflichtungserklärung, sondern das persönlich aufgesetzte formlose Einladungsschreiben, gehört auch zu den Unterlagen fürs Visum... Smile
23.08.2011 19:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Besuchervisum farascha 65 71.509 25.04.2014 22:44
Letzter Beitrag: Wolke
Shy Besuchervisum nach Hochzeit Chakchouka 23 18.543 02.10.2012 11:04
Letzter Beitrag: koala21
  Besuchervisum Nico 15 11.790 15.12.2010 13:29
Letzter Beitrag: u1033
Smile Besuchervisum für Luxemburg jessy 3 3.887 09.11.2010 10:13
Letzter Beitrag: Korgur
  Besuchervisum Österreich u1033 2 5.245 20.10.2010 07:03
Letzter Beitrag: Nico

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste