Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arbeiten in Tunesien
Verfasser Nachricht
Korgur Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 231
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 0
Beitrag: #31
RE: Arbeiten in Tunesien
Darf ich fragen wie das dann währe?
Währe das dann ein deutscher arbeitsvertrag, wenn ja wie sieht das mit dem Visum für Tn aus?
08.08.2010 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vany Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.615
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 11
Beitrag: #32
RE: Arbeiten in Tunesien
(08.08.2010 17:26)Korgur schrieb:  Darf ich fragen wie das dann währe?
Währe das dann ein deutscher arbeitsvertrag, wenn ja wie sieht das mit dem Visum für Tn aus?

Meinst du das als verheiratete oder nicht verheiratete??
Würde ja sonst nur gehen, wenn der Arbeitgeber das dann alles regelt mit dem Papierkram etc....
Die machen das ja meistens fertig mit der AE etc....

08.08.2010 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nahooma Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 0
Beitrag: #33
RE: Arbeiten in Tunesien
Dein Arbeitgeber ist dann hier in Deutschland, wenn Du den Telefonjob meinst. Er arbeitet mit Freiberuflern zusammen und hat schon ziemlich verteilt Leute sitzen. Telefoniert würde auch nur für deutsche Auftraggeber.
Aber mehr kann er Dir dazu selbst sagen. Auf ein Visum hat das keine Auswirkung bzw. es hilft nicht dabei eines zu bekommen denke ich. Da es ja keinen festen Standort Tunesien gibt.

Seit ich die Grenzen die man mir setzte nicht mehr anerkenne, frei von allen Meinungen und Regeln, fühle ich wie grenzenlos ich sein kann.
08.08.2010 19:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Korgur Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 231
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 0
Beitrag: #34
RE: Arbeiten in Tunesien
könnte man denn trotzdem ein visum bekommen ohne ehemann.
08.08.2010 19:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nahooma Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 39
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 0
Beitrag: #35
RE: Arbeiten in Tunesien
Da bin ich überfragt, stehe ja selbst noch ganz am Anfang meiner Tunesienerfahrungen. Vielleicht kann jemand Anders etwas dazu sagen?

Seit ich die Grenzen die man mir setzte nicht mehr anerkenne, frei von allen Meinungen und Regeln, fühle ich wie grenzenlos ich sein kann.
08.08.2010 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wien45 Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 36
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 0
Beitrag: #36
RE: Arbeiten in Tunesien
Hallo
Du mußt einfach nur die carte sejour bei der Polizei beantragen.Arbeitsvertrag vorlegen und Konto.Was auf den konto monatlich nachgewiesen werden muß ist unterschiedlich.Dann bekommst Du eine vorläufiege Karte bis die richtiege fertig ist. Mit dieser kannst du bleiben.Meist gilt die Karte 1 Jahr und muß wieder neu beantragt werden.Somit brauchst du nicht mehr alle 3-oder 4 Monate ausreisen.
rollyes noch 37 Tage bis ich wieder in hammamet binBig Grin
08.08.2010 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Ahmed
Gast

 
Beitrag: #37
RE: Arbeiten in Tunesien
(08.08.2010 20:14)Wien45 schrieb:  Hallo
Du mußt einfach nur die carte sejour bei der Polizei beantragen.Arbeitsvertrag vorlegen und Konto.Was auf den konto monatlich nachgewiesen werden muß ist unterschiedlich.Dann bekommst Du eine vorläufiege Karte bis die richtiege fertig ist. Mit dieser kannst du bleiben.Meist gilt die Karte 1 Jahr und muß wieder neu beantragt werden.Somit brauchst du nicht mehr alle 3-oder 4 Monate ausreisen.
rollyes noch 37 Tage bis ich wieder in hammamet binBig Grin

Als Ausländer: Arbeitsvertrag ist irrelevant - es müssen nur genug Geld zum Leben und eine Wohnung (Mietvertrag etc.) vorhanden sein.
Ausreichende Geldmittel werden, je nach Region, angenommen, wenn 250-500€/Monat an Devisen aufs Konto in Tunesien eingehen (Bankbestätigung, Rentenbescheid etc.) oder zum Zeitpunkt der Beantragung der Karte dieser Betrag mal 12 (also für ein Jahr) auf dem Konto vorhanden ist (Kontoauszug, Bankbestätigung).

Für mit tunesischen Staatsbürgern verheiratete Ausländer gelten einfachere Regelungen, über die die örtliche Poizei Auskunft erteilt.

Es git auch noch ein Zwischending (Visum), das ein tunesischer Arbeitgeber beantragen kann - das sichert den Aufenthalt für 4-12 Monate und einen tunesischen Arbeitsplatz, wenn die Person unbedingt in einem Betrieb benötigt wird (mit diesem Aufenthaltstitel sind viele ausländische Animateure in Tunesien während Saison beschäftigt).

Kurz gesagt: In Tunesien ist jeder Ausländer höchst willkommen, der Geld mitbringt - will ein Ausländer aber dort arbeiten, muß er sich ganz am Ende der Schlange anstellen.
09.08.2010 11:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Korgur Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 231
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 0
Beitrag: #38
RE: Arbeiten in Tunesien
Hab ich das jetzt richtig verstanden.
Wenn ich einen deutschen arbeitsvertrag habe, aber eben mehr als 250 oder 300 dinar über habe.
Ist es egal ob es ein deutscher vertrag ist oder nicht da ich ja Geld mitbringe.
09.08.2010 12:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nico Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 229
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung 1
Beitrag: #39
RE: Arbeiten in Tunesien
Hallo Zwergenkind,

ich hatte ja vor einiger Zeit dieses Thema eröffnet weil ich auch auf Arbeitssuche in Tunesien bin.

Habe dann den Rat von einigen befolgt und mich mit der Handelskammer in Tunesien in Verbindung gesetzt. Die zuständige Dame dort ist sehr nett und hilft einem echt in allen Fragen weiter.
Habe dann auch gegen eine Gebühr das Firmenverzeichnis der in Tunesien ansässigen deutschen Firmen erhalten.
Habe mich ausserdem dort kostenlos registriert.
Im Internet habe ich mir einfach die Homepage der Firmen herausgesucht die mich angesprochen haben und tatsächlich auf Anhieb welche gefunden die deutsche Leute mit meinen Kenntnissen suchen Smile

Um mein Chancen nun noch zu erhöhen beginne ich im September einen Schnell-Intensivekurs in Französisch.

Es ist nicht leicht etwas zu finden, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf!!

Liebe ist mal süß mal bitter, mal sehnsuchtsvoll mal hoffnungslos, mal kurz mal ewig - und deswegen immer einzigartig!
09.08.2010 12:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
helou
Gast

 
Beitrag: #40
RE: Arbeiten in Tunesien
(09.08.2010 12:02)Korgur schrieb:  Hab ich das jetzt richtig verstanden.
Wenn ich einen deutschen arbeitsvertrag habe, aber eben mehr als 250 oder 300 dinar über habe.
Ist es egal ob es ein deutscher vertrag ist oder nicht da ich ja Geld mitbringe.


Hallo Korgur, also wenn du in Tunesien arbeiten willst und einen Entsendungsvertrag von einer deutschen Firma hier hast, ist alles kein Problem. Im Gegenteil. Du bekommst deutsches Gehalt, steuerfrei wenn du mehr als 185 Tage in Tunesien lebst und arbeitest. Dann kannst du dein Gehalt in Tunesien versteuern - ist günstiger. Der Arbeitgeber regelt alles. Außerdem behälst du in Deutschland deine kompletten Sozialversicherungen. Musst allerdings noch deinen Hauptwohnsitz hier beibehalten. Dann spielt es auch keine Rolle für den tun. Staat wie hoch dein Gehalt ist und wieviel du über hast oder mitbringst.

Allerdings, und das hat Ahmed auch gesagt, ist es was anderes wenn du z.B. als Rentner/in nach Tunesien gehst. Oder einfach so, da musst du natürlich nachweisen dass jeden Monat eine bestimmte Summer auf deinem Devisenkonto eingeht. Aber das ist auch hier in der EU so. Man muss hier auch nachweisen in europ. Ländern dass man dem Staat nicht zur Last fallen würde.

Ich hoffe ich konnte dir ein bißchen helfen, LG helou
09.08.2010 15:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Question Auswandern nach, und arbeiten in Tunesien Marco Horn 2 4.113 05.12.2014 18:48
Letzter Beitrag: karima66
  Arbeiten für 2 oder 4 wochen Korgur 3 3.247 24.07.2010 09:06
Letzter Beitrag: Azisa
  arbeiten auf djerba? djerba96 0 4.147 12.10.2008 13:18
Letzter Beitrag: djerba96
  Arbeiten in Tunesien RII 3 4.463 29.04.2008 11:26
Letzter Beitrag: aicha2501

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste