Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Studieren in Deutschland
Verfasser Nachricht
Honey007
Gast

 
Beitrag: #1
Studieren in Deutschland
Hallo, ersteinmal an Alle hier im Forum !!!

Habe gerade nach infos über Visum nach Deutschland gesucht und bin auf dieser Seite gelandet !

Ich habe meine große Liebe im Internet kennengelernt. Er war gerade fertig mit seinem Studium. Ich gerade am Anfang meiner Trennung von meinem Ex.
Das war im November 2009. Im Dezember flog ich für 1 Monat zu Ihm.
Es war furchtbar wieder hier alleine zu sein. Im Februar 2010 nochmals für einen Monat und im März für 1 Woche.

Wir überlegten, wie es am einfachsten wäre, dass er nach Deutschland kommen kann. Jemand meinte mit einem Studienplatz in Deutschland.

Wir versuchten alles. Doch heute hat er eine Ablehnung für sein Studium von der Botschaft bekommen. Seine Ablehnung kam direkt von der Botschaft in Tunis. Es liegen keinerlei Unterlagen in Deutschland über Ihn vor !!!

Hat jemand Erfahrung, wie man weiter vorgehen kann?
Ich bin für jeden Hinweis dankbar !!!

Lg Honey007

Das Wort "einfach" gibt es in Tunesien nicht ! Und schon gar nicht in Visumsangelegenheiten !!!!!
02.08.2010 21:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Taralla Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 151
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 0
Beitrag: #2
RE: Studieren in Deutschland
Hallo Honey007 und willkommen erstmal! Big Grin

Am einfachsten nach Deutschland zu kommen, wäre es mMn eigentlich mit einer Heirat..

Erstmal ein paar Fragen:
Was genau habt ihr probiert? Habt ihr direkt ein Visum zur Studiumsaufnahme beantragt?
Welches Deutschlevel beherrscht er, hat er denn Bescheinigungen darüber vorliegen? (Wenn er in Deutschland studieren will, muss er abhängig von Uni und Studiengang, wenn ich mich recht erinnere, B2 bis C1 vorweisen können.)
Habt ihr bei Unis direkt nach den Zulassungsbeschränkungen gefragt?
Wenn er die nötigen Deutschkenntnisse nicht hat, kann er auch ein Visum zu studiumsvorbereitenden Maßnahmen beantragen, dafür muss ihm aber ein Studienplatz in Aussicht stehen. Studiumsvorbereitende Maßnahmen sind Sprachkurse und das Studienkolleg (wo ausländische Studienbewerber zum wissenschaftlichen Arbeiten in Deutschland vorbereitet werden).
Außerdem muss für die Zeit sein Lebensunterhalt gesichert sein.. Evtl mit einer Verpflichtungserklärung.

Jetzt aber mal eine andere Frage.. Wird sein Studium in Deutschland vollumfänglich anerkannt? Dann könnte er auch zur Arbeitsaufnahme für hochqualifiziertes Fachpersonal ein Visum bekommen.

Eine gute Übersicht gibt es auf http://www.info4alien.de/studium/studium.htm - da ist auch ein ziemlich gutes Forum, betreut u.a. von Fachleuten Smile

Ich hoffe, ich konnte dir zumindest ein wenig weiterhelfen.

Drücke euch ganz fest die Daumen!

Liebe Grüße, Kaelush!
03.08.2010 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Honey007
Gast

 
Beitrag: #3
RE: Studieren in Deutschland
Hallo Kaelush!

Danke für Deine Infos, werde mich die Tage mal mit der angegebenen Seite auseinandersetzten.

Eigentlich hat er alle Voraussetzungen, die Verpflichtungserklärung war leider nur als Touristeneinladung, die Einladung fürs Studium wurde mir nicht erteilt, da ich erst einen Einkommensteuerbescheid vorlegen muß. Habe mich aber gerade erst selbstständig gemacht und so bekomme ich erst 2011 meinen ersten Steuerbescheid.

Zur Zeit warten wir auf die Begründung der Ablehnung von der Botschaft in Tunis.

Mal sehen was da noch kommt! ?

Danke nochmal
LG
Honey007
19.08.2010 17:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.247
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #4
RE: Studieren in Deutschland
Studieren in Deutschland
All-inclusive-Service für junge Tunesier
Von red/dpa 26. September 2017 - 11:41 Uhr

Viele Studenten aus der arabischen Welt hoffen, über ein Studium nach Deutschland zu kommen. Immer mehr private Agenturen werben mit All-inclusive-Service. Oft gibt es am Ende statt eines Visums aber Frust - nicht nur bei den Studenten.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt...f547d.html
26.09.2017 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Deutschland-Tunesien-Deutschland wika 6 6.378 18.07.2010 16:36
Letzter Beitrag: karima66

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste