Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Visum -> AE
Verfasser Nachricht
Riana Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 189
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 0
Beitrag: #11
RE: Visum -> AE
Und mit seiner AE können wir dann auch nach TN reisen, oder?

Das mit dem Führerschein habe ich bisher auch überall gehört. Deshalb war ich umso erstaunter, daß die Führerscheinstelle bei uns sagt, er bräuchte den nur innerhalb eines Jahres umschreiben lassen. Ich warte mal die schriftliche Version ab....

Lg Riana

Man kann nur dann alles von jemandem bekommen, wenn man nichts verlangt....
10.08.2010 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vita87
Gast

 
Beitrag: #12
RE: Visum -> AE
...ja die Prüfungen sind ja Vorraussetzung fürs Umschreiben...und ich kann mir vorstellen das man die Erste Hilfeschulung und den Augentest auch nachholen muss...wenn ich sehe was mein Freund in der Fahrschule in Tunesien gelernt hat...kann ich das durchaus verstehen...


Führerscheine aus allen anderen Staaten (Drittstaaten) können zwar prinzipiell ebenfalls in Deutschland umgeschrieben werden, im Unterschied zu denen aus "Listenstaaten" wird hierbei jedoch eine theoretische und praktische Prüfung in einer Fahrschule abverlangt. Von der Fahrausbildung ist der Inhaber zwar grundsätzlich befreit, diese ist aber in den meisten Fällen zur Erhöhung der Erfolgsaussichten anzuraten.


...und Tunesien ist ein Drittstaat....


Quelle:http://www.verkehrsportal.de/fuehrerschein/auslaendischer_fuehrerschein.php
10.08.2010 14:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

PeppermintPatty Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.155
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 11
Beitrag: #13
RE: Visum -> AE
Übrigens:

Lebensrettende Sofortmaßnahmen: 20 Euro
Sehtest (vom Optiker) : ca. 12-15 Euro

Anmeldung Fahrschule incl Theorieunterrricht : verschieden, hier ca. 130 Euro

USB Stick mit Theorie Material 49 Euro

Theoret Prüfung auf Deutsch: 39 Euro
Praktische Prüfung: 139 Euro

Fahrstunden (keine Sonderfahrten) á 32,50 Euro
(ca 10, also 5 x 1,5 St) würde ich rechnen

(Sonderfahrten 42 Euro)


Macht unterm Strich mal locker über 600 Öcken für "Umschreibung"... Rolleyes
10.08.2010 14:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shila Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 82
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Beitrag: #14
RE: Visum -> AE
Richtig, ich denke gut geschätzt, bei uns kommt das auch ungefähr hin, mit dem Führerschein umschreiben
Wir haben auch eine AE für drei Jahre bekommen, ich hatte allerdings auch den Eindruck , das es nach belieben geht, als unser SB mich gefragt , ob er drei Jahre reinschreiben soll, war ich sehr erstaunt und habe natürlich nicht nein gesagt.
10.08.2010 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
janine85 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 274
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 0
Beitrag: #15
RE: Visum -> AE
So Leute, klärt mich mal auf ;-)

Also nach der Bewilligung für die Familienzusammenführung bekommt man erstmal eine AE für ein Jahr, richtig?

Danach wird sie noch mal um 1 Jahr verlängert?

Und wann bekommt er denn eine unbefristete und was muß er dafür noch tun oder geht das automatisch?

Danke!
18.08.2010 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dunya
Gast

 
Beitrag: #16
RE: Visum -> AE
Bei meinem Mann gings auch sehr schnell. Termin gemacht, Antrag ausgefüllt und gleich 3 Jahre AE bekommen.
Ist das nicht beim Führerschein so, dass man ihn im 1. Jahr wo er/ sie hier ist den umschreiben kann und wenn man das verpasst muss man theorie- und praktische Prüfung, sowie Fahrstd., Sehtest, erste Hilfe und Überlandfahrten machen und natürlich den Führerschein polizeilich anmelden. So hab ich das gehört. Mein Mann ist grad dabei.
18.08.2010 21:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.005
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 14
Beitrag: #17
RE: Visum -> AE
Janine,weiss nicht wie es heute ist,damals hat er erst 1 Jahr,dann 3 Jahre bekommen und in der Zeit konnte man nach drei Jahren die unbefristete einreichen.
Dafür muss er noch verheiratet sein,Arbeitsvertrag vorlegen und noch paar so Fragebögen ausfüllen,sie haben auch getestet ob er ausreichend deutsch spricht,war ja damals noch nicht Pflicht vor der FZF.
Wir hatten den Antrag im Januar eingereicht,mussten zweimal hin,glaube er brauchte noch ein polizeiliches Führungszeugnis und die Unterlagen wurden irgendwo in Köln oder so geprüft und im März konnte er die Niederlassungserlaubnis abholen,genau am dritten Hochzeitstag,war toll damals.

LG
18.08.2010 21:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PeppermintPatty Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.155
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 11
Beitrag: #18
RE: Visum -> AE
(10.08.2010 13:32)Riana schrieb:  Und mit seiner AE können wir dann auch nach TN reisen, oder?

Das mit dem Führerschein habe ich bisher auch überall gehört. Deshalb war ich umso erstaunter, daß die Führerscheinstelle bei uns sagt, er bräuchte den nur innerhalb eines Jahres umschreiben lassen. Ich warte mal die schriftliche Version ab....

Lg Riana

Hallo Riana,

gibts da schon was schriftliches was die mündliche Aussage bestätigt?
01.09.2010 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Riana Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 189
Registriert seit: Nov 2009
Bewertung 0
Beitrag: #19
RE: Visum -> AE
Hallo,

bis jetzt habe ich noch keine Antwort von dort bekommen.... Obwohl ich schon dreimal um schriftliche "Stellungnahme" gebeten habe....

Bin echt gespannt....

Man kann nur dann alles von jemandem bekommen, wenn man nichts verlangt....
01.09.2010 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yasmine.mahmoud
Gast

 
Beitrag: #20
RE: Visum -> AE
(10.08.2010 12:45)vita87 schrieb:  Hallo,

meines Wissens nach ist der tunesische Führerschein 6 Monate gültig, in dieser Zeit muss man die theoretische und praktische Prüfung neu ablegen inkl. einiger Fahrstunden...so wie Daggi sagt...

Hallo erstmal! Also ich habe mich letzte Woche informiert und mir wurde gesagt, dass man 6 Monate zeit hat um den Tunesischen (internationalen) Führerschein umschreiben zu lassen. d.h theoretische und praktische Prüfung aber man muss keine Fahr oder Theoriestunden machen.
27.11.2012 01:26
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste