Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Visum -> AE
Verfasser Nachricht
Brigit
Gast

 
Beitrag: #21
RE: Visum -> AE
(27.11.2012 01:26)yasmine.mahmoud schrieb:  
(10.08.2010 12:45)vita87 schrieb:  Hallo,

meines Wissens nach ist der tunesische Führerschein 6 Monate gültig, in dieser Zeit muss man die theoretische und praktische Prüfung neu ablegen inkl. einiger Fahrstunden...so wie Daggi sagt...

Hallo erstmal! Also ich habe mich letzte Woche informiert und mir wurde gesagt, dass man 6 Monate zeit hat um den Tunesischen (internationalen) Führerschein umschreiben zu lassen. d.h theoretische und praktische Prüfung aber man muss keine Fahr oder Theoriestunden machen.

Man muss nicht, aber wenn man nicht durchfallen will sollten zumindest einige praktische Stunden genommen werden.
27.11.2012 07:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rania Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 417
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Beitrag: #22
RE: Visum -> AE
Man darf 6 Monate mit dem tunesischen Führerschein in Deutschland fahren.
Die Umschreibung muss aber nicht innerhalb der 6 Monate erfolgen.
Mein Mann hat die Umschreibung nach 8 Monaten beantragt, die theoretische und praktische Prüfung aber erst 9 Monate später gemacht.

Ich würde auch auf jeden Fall zu ein paar Fahrstunden raten, da es hier nunmal ein ganz anderes Fahren ist und viele sehr unsicher fahren.
27.11.2012 08:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.974
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #23
RE: Visum -> AE
Seh ich ebenso wie Brigit.
Die theoretische Prüfung kann in französischer Sprache absolviert werden.

Aber der Prüfer bei der praktischen Prüfung wird seine Anweisungen, Fragen etc. auf Deutsch geben/stellen.
Wenn "Mann" dann nicht perfekt deutsch spricht kann mangels Übung in der Sprache schnell alles vorbei sein.

Zumal sich einige Verkehrsregeln deutlich von denen in Tunesien unterscheiden.
Also bitte nicht am falschen Ende sparen !

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
27.11.2012 08:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schneyna Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 349
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 3
Beitrag: #24
RE: Visum -> AE
Guten Morgen Smile

mal ganz kurz weg vom Führerschein- ich habe noch eine Frage zum Antrag der AE (jaaa, ich weiß, ich muss erstmal das Visum abwarten, aber ich bin immer so vorschnell Tongue )
Ich habe mal auf der Inet-Seite der ABH Berlin geschaut und mir die Liste der mitzubringenden Unterlagen zu eigen gemacht:

- ausgefülltes Antragsformular (ja ok)
- gültiger Nationalpass (ok)
- ein biometrisches Lichtbild (auch kein Problem)
- Unterlagen, die den (beabsichtigten) Aufenthaltszweck betreffen (Heiratsdokumente na klar)

- ABER: Unterhaltsnachweise, aus welchen Mitteln wird der Lebensunterhalt bestritten? (tja, wenn er bis dahin noch keine Arbeit haben sollte und ich Studentin bin- werden wir dann ein Problem haben die AE zu bekommen?)

könnt ihr mir darüber was sagen?

[Bild: lUfLBmMlMfVfv45I5.jpg]

...denn nichts, was sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß...
27.11.2012 08:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Rania Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 417
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Beitrag: #25
RE: Visum -> AE
Wir mussten auch Gehaltsnachweise vorlegen.
Wobei ich NICHT verstanden habe warum, denn mein Mann hat seine AE zum Kind bekommen und ich war nicht für seinen Unterhalt zuständig. Dennoch wurden Gehaltsnachweise von mir angefordert. Die habe ich auch brav vorgelegt.

Ich weiss von einer Freundin, deren Lebensunterhalt zeitweise wegen Elternzeit nicht komplett aus eigenen Mitteln bestritten wurde, das die AE des ausländischem Freundes nur für 6 Monate erteilt wurde.

Das ist also das einzige, was passieren kann. Dann muss ggf. öfter zur Verlängerung der AE zur ABH.
27.11.2012 09:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schneyna Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 349
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 3
Beitrag: #26
RE: Visum -> AE
Jetzt habe ich mir die Voraussetzungen zum Erwerb einer Arbeitserlaubnis angesehen und die kann sowie nur jemand beantragen, der schon Träger einer AE ist.

Dann kann er ja noch keine Gehaltsnachweise erbringen, wenn er die AE beantragt oder? rollyes

Ach ich freu mich auf die Behördengänge, wenn mein Mann hier ist Tongue

[Bild: lUfLBmMlMfVfv45I5.jpg]

...denn nichts, was sich zu haben lohnt, fällt einem in den Schoß...
27.11.2012 09:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rania Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 417
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Beitrag: #27
RE: Visum -> AE
Die Aufenthaltserlaubnis wird ja zusammen mit der Arbeitserlaubnis beantragt und erteilt.
Für die erstmalige Beantragung macht es natürlich keinen Sinn, Gehaltsnachweise des Antragsstellers einzufordern.
Das wird erst bei der Verlängerung interessant.
27.11.2012 10:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PeppermintPatty Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.155
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 11
Beitrag: #28
RE: Visum -> AE
Hallo schneyna,

auch wenn Du studierst, von irgendwas und irgendwo müsst ihr ja leben Wink

Auch bei der Verlängerung, Niederlassung, Einbürgerung - zählt immer Euer gemeinsam erwirtschaftetes Gehalt.

Außerdem gibt man ja bei der Botschaft quasi auch schon den Antrag auf AE ab.
Würden Sie dem also nicht zustimmen gäbe es auch kein Visum Wink
27.11.2012 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Goldbärchen Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 350
Registriert seit: Sep 2010
Bewertung 0
Beitrag: #29
RE: Visum -> AE
Hallo!

Führerschein haben wir auch hinter uns.....
Ich würde auch sagen,nicht am falschen Ende sparen,es sieht einfach aus aber ist es nicht.Mein Mann dachte das auch und ist in der Theorie gleich durchgefallen,das war eine Lehre.Bei 2-mal hatte er dann nur 1 Fehler.
Auch die Fahrstunden ,haben wir paar mehr gemacht,obwohl er 6 Monate hier Unfallfrei fuhr.
Uns hat der Spaß,660 Euro gekostet.

Er hat in Französisch die Theorie gemacht und hatte auch einzel Fahrstunden ohne das noch andere Fahrschüler mit waren.Das war auch sehr angenehm,weil er nicht von hintern abgelenkt wurde ,von anderen Schülern.Bei uns wird es oft so gemacht ,das 1-2 extra Schüler mit im Auto kommen und sich dann abwechseln,das macht diese Fahrschule nicht.

Goldbärchen
27.11.2012 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati242003 Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 81
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 0
Beitrag: #30
RE: Visum -> AE
Hallo,
mein Mann hat auch nur 1 Jahr bekommen (ABH München). Am 03.12. muessen wir um 7:30 Uhr antanzen wg Verlängerung... bin gespannt
27.11.2012 17:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste