Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was kann man Deutsches in TN kochen?
Verfasser Nachricht
virosa Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 129
Registriert seit: Apr 2009
Bewertung 0
Beitrag: #11
RE: Was kann man Deutsches in TN kochen?
Dann nimm die Bratkartoffeln, das essen die meisten sehr gerne.

Bei uns essen die Kinder auch gerne Leber mit Zwiebelsoße und Kartoffelpüree.
Das ißt mein Mann so gerne, hab ich in Tunesien gekocht und nun sind die Kinder danach verrückt und meine Schwägerinnen dürfens jetzt auch kochen.
28.09.2010 13:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gagaisma
Gast

 
Beitrag: #12
RE: Was kann man Deutsches in TN kochen?
... Eintopf, mit viel verschiedenem Gemüse und Hühnerfleisch.
Wenn Du jetzt zur "kälteren Jahreszeit" da bist.
Typisch deutsch daran ist für mich, dass nicht alles bis zur Matsche verkocht, sondern noch einzelne Bestandteile unterschieden werden können Big GrinBig GrinBig Grin...
Das kriegst Du sogar mit EINER Herdplatte hin, kannst es einfrieren und am Ende des Urlaubs oder einfach am nächsten Tag nochmals anbieten.
Aber das Zugeständnis von Brot und Harissa habe ich trotzdem gemacht rollyes...

Panierte Hähnchenschnitzel mit Kartoffelpürree und einen großen gemischten Salat dazu.

Hähnchenbrustfilets, dazu eine große Pfanne scharf gewürzten Champignons mit Zwiebelringen - Brot und Harissa dazu...

Der Renner waren Nudeln mit in der Pfanne gebratenenen Öl-Knoblauch-Garnelen. Ist nicht deutsch, hatte mein Freund aber noch nie gegessen...

Du siehst, ich war auch schon öfter mit einem zwei-Platten-Herd konfrontiert Smile
28.09.2010 16:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Schiheb Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 102
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 0
Beitrag: #13
RE: Was kann man Deutsches in TN kochen?
Bin auch der Meinung, daß es in D keine sog. Eßkultur gibt. Es sei denn, man spricht über Omas gute Küche, die aber auch von Region zu Region unterschiedlich ist.
Ich habe "meine" Familie in Tunesien mit selbstgemachter Lasagne beglückt, d.h., eigentlich war es eine Gemeinschaftsarbeit meine Schwägerin. Schwiegermum und mir. Ich mußte sagen, was sie tun sollen etc..
Wir hatten unheimlich viel Spaß und ich insgeheime Sorge, daß dieses Produkt unmöglich schmecken kann, weil, ihr wißt ja, wie das mit den vielen Köchen ist....
Aber, es war köstlich...für alle! Tongue
Ich denke, allein, sich nicht ständig bekochen zu lassen, sondern auch mal selbst Hand anzulegen ist wichtig...egal, was für ein Gericht es am Ende wird.
In diesem Sinne, guten Appetit Wink
28.09.2010 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Boussa_kebira Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 117
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 0
Beitrag: #14
RE: Was kann man Deutsches in TN kochen?
(28.09.2010 16:45)gagaisma schrieb:  ... Eintopf, mit viel verschiedenem Gemüse und Hühnerfleisch.
Wenn Du jetzt zur "kälteren Jahreszeit" da bist.
Da musste ich eben aber doch sehr grinsen, wenn auch nur innerlich, denn das habe ich mir auch gerne in den Wintermonaten in Tunesien gekocht. Allerdings hab ich dann von tunesischer, männlicher Seite immer den Kommentar bekommen, dass dieses Essen ans Militär erinnern würde - scheint es dort öfter zu geben.

Was auch immer gut ankommt sind Frikadellen. Zwar gibt es eine Art davon in Tunesien, aber die werden doch in den seltensten Fällen mit eingeweichtem Brot bereitet. Hab immer großes Lob für so schöne lockere Klöpsken bekommen!

Außerdem ist fast alles mit heller Soße für die meisten Tunesier sehr exotisch, verzichten sie doch ungern auf ihre geliebte rote Soße.
Wie wärs z.B. mal mit Eier in Senfsoße - mit Sicherheit noch unbekannt in fast allen Familien!

Die Hoffnung ist der Regenbogen über
dem herabstürzenden Bach des Lebens.
(Friedrich Wilhelm Nietzsche)
28.09.2010 16:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny23
Gast

 
Beitrag: #15
RE: Was kann man Deutsches in TN kochen?
Also mein Freund kann gut kochen und einen Eintopf würde ich jetzt nicht machen, weil er mir schon 5 Mal tunesischen Eintopf gekocht hat^^- er will ja etwas TYPISCH Deutsches.
Ich habe auch schon an Bratwürstchen (Geflügel) Wink, Kartoffelbrei und Sauerkraut gedacht- aber wie bringe ich Wurst mit nach Tunesien???
Die müsste ja gekühlt sein. oder meint ihr das geht im Gepäck im Oktober gut eingepackt und eingeschweißt?
Oder Kässpätzle...aber gescheiten Käse habe ich dort auch noch nicht gesehen Sad
28.09.2010 17:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gafsa
Gast

 
Beitrag: #16
RE: Was kann man Deutsches in TN kochen?
(28.09.2010 17:02)Anny23 schrieb:  Ich habe auch schon an Bratwürstchen (Geflügel) Wink, Kartoffelbrei und Sauerkraut gedacht- aber wie bringe ich Wurst mit nach Tunesien???

Sauertkraut hoert sich nicht schlecht an aber ohne SchweinQi

Wuerde mich interessieren wie du das dann hinbekommen hast...

LG Gafsa
28.09.2010 17:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schiheb Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 102
Registriert seit: Jun 2009
Bewertung 0
Beitrag: #17
RE: Was kann man Deutsches in TN kochen?
(28.09.2010 17:07)Gafsa schrieb:  
(28.09.2010 17:02)Anny23 schrieb:  Ich habe auch schon an Bratwürstchen (Geflügel) Wink, Kartoffelbrei und Sauerkraut gedacht- aber wie bringe ich Wurst mit nach Tunesien???

Sauertkraut hoert sich nicht schlecht an aber ohne SchweinQi

Wuerde mich interessieren wie du das dann hinbekommen hast...

LG Gafsa

Mach doch Sauerkraut mit Merguez. Damit erledgt sich das Wurstmitnehmproblem.
Hab' ich mal gekocht, schmeckt super.
Männe mochte aber leider das Sauerkraut nicht Sad
28.09.2010 17:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny23
Gast

 
Beitrag: #18
RE: Was kann man Deutsches in TN kochen?
Hehe,
meiner hat groß getönt:"Ich werde alles lieben, was von deinen Händen gemacht ist." Wenn er das Sauerkraut nicht mag, dann werde ich ihn mit dem Satz ein wenig ärgern Wink
28.09.2010 17:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

pünktchen Offline
Sonnenkind
***

Beiträge: 246
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Beitrag: #19
RE: Was kann man Deutsches in TN kochen?
(28.09.2010 17:37)Anny23 schrieb:  Hehe,
meiner hat groß getönt:"Ich werde alles lieben, was von deinen Händen gemacht ist." Wenn er das Sauerkraut nicht mag, dann werde ich ihn mit dem Satz ein wenig ärgern Wink

Haha, das hat meiner auch gesagt. :-P
Die Eiernudeln mit Truthahn-Salami, die ich aus Resten "gezaubert" habe, haben ihm irgendwie nicht geschmeckt Big Grin


28.09.2010 17:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny23
Gast

 
Beitrag: #20
RE: Was kann man Deutsches in TN kochen?
(28.09.2010 17:51)pünktchen schrieb:  
(28.09.2010 17:37)Anny23 schrieb:  Hehe,
meiner hat groß getönt:"Ich werde alles lieben, was von deinen Händen gemacht ist." Wenn er das Sauerkraut nicht mag, dann werde ich ihn mit dem Satz ein wenig ärgern Wink

Haha, das hat meiner auch gesagt. :-P

Also sind sie doch alle gleich Tongue
28.09.2010 17:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kochen - Backen Susili 1 1.910 24.03.2018 07:05
Letzter Beitrag: Elfie
  Tunesisch Kochen kathinka 29 19.226 24.07.2017 11:43
Letzter Beitrag: Elfie

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste