Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lebenskosten
Verfasser Nachricht
Elfie Offline
info-tunesien Mentor
*****

Beiträge: 5.492
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #31
RE: Lebenskosten
Die Inflationsrate blieb mit 5,7% März 2015 stabil

Die Inflationsrate blieb mit 5,7% März 2015 auf dem gleichen Niveau wie im Februar gegenüber 5,5% im Januar 2015 auf Grund der Stabilität der Steigerungsrate der Preise, so die Nationales Institut für Statistik (INS).
-tuniscope.com-
06.04.2015 10:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
info-tunesien Mentor
*****

Beiträge: 5.492
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #32
RE: Lebenskosten
Zwar lese ich so viel es mir möglich ist über Tunesien. Beobachte die Menschen, was da aber wirklich so in den Familien bzw. Strukturen abgeht , keinen Schimmer.
Habe mich gefragt, ob es nicht auch Paare gibt, wo beide arbeiten, weil 1 Gehalt nicht reicht. Oder ist sowas der " Familienehre" abträglich ?
Für den Nachwuchs müßten doch nicht unbedingt KiTa.Plätze gesucht werden, zumindest nicht so schnell. Natürlich nur rein theoretisch ....
09.08.2015 17:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
abundzu Offline
say yay!
*****

Beiträge: 1.323
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 9
Beitrag: #33
RE: Lebenskosten
Es gibt in Tunesien viele Damen, vor allem jüngere, die arbeiten gehen.
Die Palette reicht von dem finanziellen Vorteil der Mehreinnahmen bis hin zum Streben zur oberen Karriereleiter.

Mittlerweile unterscheidet sich die Lebensdenkweise in Tunesien kaum von Europa.
09.08.2015 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maissa Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 623
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Beitrag: #34
RE: Lebenskosten
Also Elfie bei uns in der Familie gibt es ein Pärchen , wo beide arbeiten ... Dafür steht jetzt ein Haus. Die Kids wurden entweder von der großen Schwester betreut oder Tanten.
Wenn man was will und Geld reinkommen soll, geht es das beide arbeiten.
09.08.2015 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
info-tunesien Mentor
*****

Beiträge: 5.492
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #35
RE: Lebenskosten
Schön zu hören, dachte auch das es rein theoretisch doch möglich sein sollte.
War mir ziemlich unsicher, nach allem was hier die letzten Jahre so geschrieben wurde,
09.08.2015 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.974
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #36
RE: Lebenskosten
Meine Schwägerin gerht ebenso arbeiten wie ihr Mann.
Die Kinder gehen in den Kindergarten und/oder zur Oma.

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
09.08.2015 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Ambro Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 520
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Beitrag: #37
RE: Lebenskosten
Meine Schwägerinnen arbeiten auch alle ... teilweise, weil es sonst finanziell nicht reichen würde, teilweise aber auch, weil ihnen ihr Beruf (Lehrerin) Spaß macht. Kinder haben sie alle, die werden von anderen weiblichen Familienangehörigen betreut. Bei der Lehrerin z.B. gibt es eine Schwester des Mannes, die die gesamten Kids aus der Familie hütet ... in deren Haus tummeln sich dann schonmal so um die 5-10 Kinder, während die anderen Frauen eben arbeiten Smile
09.08.2015 20:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alina19 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 772
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 1
Beitrag: #38
RE: Lebenskosten
Eine Schwester von meinem Mann hilft seit einiger Zeit ab und zu mal im Geschäft eines Cousins aus Smile
09.08.2015 20:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vika
Gast

 
Beitrag: #39
RE: Lebenskosten
(09.08.2015 20:21)Ambro schrieb:  Meine Schwägerinnen arbeiten auch alle ... teilweise, weil es sonst finanziell nicht reichen würde, teilweise aber auch, weil ihnen ihr Beruf (Lehrerin) Spaß macht. Kinder haben sie alle, die werden von anderen weiblichen Familienangehörigen betreut. Bei der Lehrerin z.B. gibt es eine Schwester des Mannes, die die gesamten Kids aus der Familie hütet ... in deren Haus tummeln sich dann schonmal so um die 5-10 Kinder, während die anderen Frauen eben arbeiten Smile

ah sozusagen eine "Tagesmutter". Das finde ich super und eine gute Lösung!
09.08.2015 22:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fanta Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.406
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 4
Beitrag: #40
RE: Lebenskosten
Meine Schwägerin arbeitet auch und hat auch studiert, obwohl auch ihr Mann eine eigene Firma hat und sie eigentlich auf das Geld nicht angewiesen sind. Ein Haus haben sie ja auch schon. Mein Neffe wurde erst durch die Oma betreut und geht jetzt in die Kita. Ihm macht es viel Spaß. Warum sie arbeitet? ich glaube aus dem selben Grund warum auch Deutsche Frauen arbeiten obwohl der Mann genug verdient. Um sich weiter zu entwickeln, um finanziell auf eignen Beinen zu stehen und sich etwas kaufen zu können wenn man möchte und vielleicht auch für ein finanzielles Plus.
Ist bei meinen Schwiegereltern aber genauso und die sind da ja schon etwas Älter Smile
Da werden wir auch öfter mal, von Mama eingeladen, oder sie kauft eben den neuen Kühlschrank oder die Waschmaschine etc. ich finde das schön Smile Gibt der Frau ja auch ein gewissen Gefühl von stärke.
10.08.2015 09:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste