Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
Verfasser Nachricht
tounsia Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.190
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 2
Beitrag: #31
RE: Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
Tunesiens Ex-Dikator Ben Ali soll im Sterben liegen
Der vor einem Monat gestürzte tunesische Diktator Zine el Abidine Ben Ali soll in einem Krankenhaus in Saudi-Arabien im Koma liegen.

Der vor einem Monat gestürzte tunesische Diktator Zine el Abidine Ben Ali ist angeblich lebensgefährlich erkrankt. Der 74-Jährige liege in einem Krankenhaus in Saudi-Arabien im Koma, berichteten französische Medien am Donnerstag unter Berufung auf ungenannte Vertraute des Ex-Präsidenten. Der französische Journalist und Tunesien-Experte Nicolas Beau hatte bereits am Mittwochabend in seinem Blog berichtet, Ben Ali schwebe in Lebensgefahr. Er sei aus Sicherheitsgründen unter falschem Namen im Krankenhaus registriert worden. Die Regierung in Tunis wies alle Spekulationen zurück. Es gebe keine offizielle Bestätigung, sagte ein Regierungssprecher am Donnerstag. Der langjährige tunesische Oppositionelle Moncef Marzouki befürchtet ein groß angelegtes Täuschungsmanöver. Es sei nicht ausgeschlossen, dass Ben Ali selber das Gerücht in die Welt gesetzt habe, um einer Verfolgung durch die tunesische Justiz zu entgehen, sagte er dem französischen Sender RTL. „So lange es keine offizielle Stellungnahme eines Arztes gibt, handelt es sich vermutlich um eine Manipulation“, meinte er. Ben Ali war am 14. Januar nach Saudi-Arabien geflohen, nachdem die französische Regierung ihm die Landung in Frankreich verwehrt hatte. Unklar ist, ob seine Frau Leila ebenfalls in Saudi-Arabien ist. Gerüchten zufolge hält sie sich derzeit in Dubai auf.
http://www.abendblatt.de/politik/ausland...iegen.html
Vive La Tunisie!!

إذا رأيتَ نيوبَ الليثِ بارزةً فلا تظنّ أنَّ الليثَ يبتسمُ
"ربّ اجعل هذا البلد آمنا وارزق أهله من الثمرات"
17.02.2011 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
saharni
Gast

 
Beitrag: #32
RE: Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
Hier noch ein Artikel aus dem Hamburger Abendblatt:

Ben Ali soll im Sterben liegen.

Gerüchten nach soll sich seine Frau Leila in Dubai aufhalten.


http://www.abendblatt.de/politik/ausland...iegen.html



LG
17.02.2011 19:56
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #33
RE: Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
Der gestürzte Präsident von Tunesien Ben Ali liegt seit zwei Tagen im Koma. Das gab seine Familie am Donnerstag bekannt. Er habe einen Schlaganfall erlitten und befinde sich in einem „kritischen Zustand“.

http://www.focus.de/politik/weitere-meld...01017.html


Die Regierung in Tunis wies alle Spekulationen zurück. Es gebe keine offizielle Bestätigung, sagte ein Regierungssprecher. Der langjährige tunesische Oppositionelle Moncef Marzouki befürchtet ein groß angelegtes Täuschungsmanöver. Es sei nicht ausgeschlossen, dass Ben Ali selber das Gerücht in die Welt gesetzt habe, um einer Verfolgung durch die tunesische Justiz zu entgehen, sagte er dem französischen Sender RTL. "Solange es keine offizielle Stellungnahme eines Arztes gibt, handelt es sich vermutlich um eine Manipulation", sagte er.

http://www.sueddeutsche.de/politik/gerue...-1.1061661

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
17.02.2011 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bibo
Gast

 
Beitrag: #34
RE: Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
Also mein Freund meint, dass es nur ein Fake sei! Man wolle ablenken, um ihn und seines Gleichen zu schonen und um evtl. erneut zu flüchten an einen dann unbekannten Ort....
Genau bestätigt ist es ja auch noch nicht!
Komisch auch, dass es auf einmal beiden gestürtzen Präsidenten so schlecht geht, während ihrer korrupten Amtszeit haben sie von ihrer Gebrechligkeit nichts bemerkt und immer den harten Mann mit gfärbten Haaren raushängen lassen..mmmmmhh
17.02.2011 20:49
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LULU
Gast

 
Beitrag: #35
RE: Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
Ich denke schon, dass es stimmt. Ben Ali war ja schon länger krank. Und nun noch der ganze Stress (wird ihm schon zugesetzt haben). Da kann es gut sein, dass er einen Schlaganfall hatte.

LG LULU
17.02.2011 21:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bibo
Gast

 
Beitrag: #36
RE: Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
Tja, warten wir mal ab!- Und wenn es so ist- siegt am Ende doch die Gerechtigkeit! Darf man das so schreiben? Denn er hat dem Land soviel Leid gebracht.
17.02.2011 21:10
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

dunya
Gast

 
Beitrag: #37
RE: Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
(17.02.2011 21:10)toutou schrieb:  Tja, warten wir mal ab!- Und wenn es so ist- siegt am Ende doch die Gerechtigkeit! Darf man das so schreiben? Denn er hat dem Land soviel Leid gebracht.

Klar darfst du das so schreiben, du hast ja Recht mit deiner Aussage. Musste vorhin auch erstmal lachen und hab mich gefreut. Smile Traurig bin ich jedenfalls nicht.
17.02.2011 21:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
omi
Gast

 
Beitrag: #38
RE: Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
B.A. ist krank.....................

http://emm.newsbrief.eu/NewsBrief/morecl...f2586.html

Gruß
omi
17.02.2011 22:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dunya
Gast

 
Beitrag: #39
RE: Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
Omi, das wissen wir doch schon. Wink Das steht doch auf den letzten Seiten.
17.02.2011 22:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LULU
Gast

 
Beitrag: #40
RE: Tunesischer Ex-Präsident: Zine el-Abidine Ben Ali
(17.02.2011 21:10)toutou schrieb:  Tja, warten wir mal ab!- Und wenn es so ist- siegt am Ende doch die Gerechtigkeit! Darf man das so schreiben? Denn er hat dem Land soviel Leid gebracht.

Ach toutou ich denke das geht in Ordnung. Ich habe auch nicht gedacht, dass ich mal kein Mitleid empfinde, aber hier.... naja...
Ich hätte mir ja schon gewünscht, dass er noch mitbekommt, dass nach seinem Sturz Tunesien zu einer Demokratie kommt und es allen viel besser geht! Man kann aber auch nicht alles haben.

LG LULU
18.02.2011 07:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste