Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Illegalen von Lampedusa
Verfasser Nachricht
climbim Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 44
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 0
Beitrag: #11
RE: Die Illegalen von Lampedusa
Mein Mann kamm damals 2008 auch über Lampedusa/ Italien in die Schweiz. und zwar genau gleich wie jetzt alle kommen. Dazumal war es aber einfach noch Riskanter weil nich nur alle europäischen Länder geschaut haben das sie nicht kommen sondern auch alle Arabische. Zudem sind diese Schlepperfahrten sehr riskant und sehr teuer. und auch wenn du bezahlt hast ist es nicht sicher ob du mitdarfst, da sie am noch vor Ort selektionieren wer mit darf und wer nicht!
Als mein Mann mir erzählt hatte wie er gekommen ist, musste ich weinen. Bis heute beschäftigt mich dieses Thema noch. vorallem jetzt wo ich sehe das so viele komme. Die wissen gar nicht das Europa nur ca für 1 % gut ausgeht.
Würden sie diese Fahrt nicht auf sich nehmen.

Ken rabbi ye3ref ana shkon
14.02.2011 05:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chebika
Gast

 
Beitrag: #12
RE: Die Illegalen von Lampedusa
Ich verstehe nicht,warum jetzt alle abhaun und vor allen nicht ,was sie jetzt so den Reportern vor Ort erzählen,in meinen Augen ist das Verrat an Tunesien,Verrat an den eigenen Landsleuten.Sie jammern sie hätten kein Geld,aber dafür schon.Sollen sie alle bleiben wo der Pfeffer wächst,denn solche Leute braucht jetzt Tunesien weiß Gott nicht.Ich habe dafür kein Verständnis und alle die zurück kommen gehören ins Gefängnis oder in ein Arbeitslager !!!
14.02.2011 06:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Heidi
Gast

 
Beitrag: #13
RE: Die Illegalen von Lampedusa
Als ob mit einer Revolution die Perspektiven mitgeliefert wurden....ich kann die Leute verstehen!
14.02.2011 08:09
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chebika
Gast

 
Beitrag: #14
RE: Die Illegalen von Lampedusa
Wieso kannst Du die Leute verstehen.......ist es nicht an der Zeit die Ärmel hochzukrämpeln und anzupacken ? Ist es die Revolution gewesen um abzuhaun ? Dafür haben bestimmt nich zig hundert Menschen ihr Leben gelassen,sie würden sich im Grab umdrehn,wenn sie miterleben würden,was so einige Landsleute treiben......es ist illegal was sie machen und das verurteile ich aufs schärfste !!!
14.02.2011 09:19
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nabeul30 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 524
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 0
Beitrag: #15
RE: Die Illegalen von Lampedusa
Italien und Tunesien streiten über Bootsflüchtlinge.



http://www.faz.net/s/RubA24ECD630CAE40E4...ntent.html

http://www.helft-tunesien.org/
14.02.2011 09:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
omi
Gast

 
Beitrag: #16
RE: Die Illegalen von Lampedusa
Tunesien will keine italienischen Polizisten

http://www.focus.de/politik/ausland/flue...99701.html

omi
14.02.2011 09:21
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PeppermintPatty Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.155
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 11
Beitrag: #17
RE: Die Illegalen von Lampedusa
Vor allem sind es ja nicht die Ärzte, Anwälte usw. die in den Booten sitzen, sondern diejenigen die in TN eher am unteren Ende leben.

Und da ist fraglich ob Italien genau die braucht.


rollyes

@omi

Sag deiner Bekannten wenn er anruft soll sie ihm sagen dass er da in IT bleiben soll oder keine Ahnung - aber nicht nach D zu ihr.

Da kommt sie ja in Teufels Küche... rollyes
14.02.2011 10:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
saharni
Gast

 
Beitrag: #18
RE: Die Illegalen von Lampedusa
Nach einer ruhigen Nacht auf der Insel, wurde am Morgen wieder ein erstes Flüchtlingsboot gesichtet......
Das wiedereröffnete Hauptaufnahmelager platze schon jetzt aus allen Nähten...


http://www.focus.de/politik/schlagzeilen/nid_64492.html


Über Twitter kam die Meldung: Ein tunesisches Patrouillenboot der Küstenwache, hätte ein mit Flüchtlingen besetztes Boot gerammt.Dabei seien 29 Menschen ums Leben gekommen.


LG
14.02.2011 10:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

nabeul30 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 524
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 0
Beitrag: #19
RE: Die Illegalen von Lampedusa
Die Schweiz rüstet sich für den Flüchtlingsstrom aus Tunesien.

Der Ansturm von tunesischen Migranten auf Lampedusa beschäftigt nun auch den Bundesrat.
Das Grenzwachtkorps rechnet damit, frühestens in einer Woche die ersten Auswirkungen des Flüchtlingsstrom zu spüren.

In erster Linie seien die Behörden in kontakt mit Italien.
Die Schweiz stehe auch mit Dublin/Schengen-Staaten in kontakt, um sich mit den Europäern abzustimmen.

Zudem habe man bereits im Innland mit Vorbereitungen begonnen, sagte Sommaruga und erwähnte dabei die Suche nach Unterbringungsmöglichkeiten.

Bisher sei die Schweiz aber kein Zielland für Menschen aus Tunesien gewesen. Diese ziehe es mehr in Länder wie Frankreich.



http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/stan...y/23649423

http://www.helft-tunesien.org/
14.02.2011 14:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny23
Gast

 
Beitrag: #20
RE: Die Illegalen von Lampedusa
Was passiert eigentlich mit Flüchtlingen, die so nach Europa kommen?
Werden sie aufgenommen und wieder umgehend zurück gesendet oder wie muss ich mir das vorstellen?
14.02.2011 14:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Das neue Lampedusa Wolke 1 3.303 04.12.2013 20:49
Letzter Beitrag: Elfie
  1000 Menschen aus Marokko und Tunesien in Italien/Lampedusa gelandet Uwe W 8 9.353 29.10.2009 16:37
Letzter Beitrag: xxAlligatorxx
  1.000 Flüchtlinge in zwei Tagen auf Lampedusa gelandet Wolke 0 2.208 18.10.2008 08:45
Letzter Beitrag: Wolke

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste