Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Österreichische Botschaft Tunis
Verfasser Nachricht
koala21
Gast

 
Beitrag: #1
Österreichische Botschaft Tunis
Hallo!
Hat jemand Erfahrungen mit der österreichischen Botschaft betreffend der Beglaubigung der Papier vor und nach der Hochzeit bzw. betreffend des Visaantrages für die Familienzusammenführung?
lg koala
03.05.2011 11:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sousse82 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 809
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 2
Beitrag: #2
RE: Österreichische Botschaft Tunis
Ja habe ich.
Hab immer noch Alpträume davon Tongue
Was brauchst?

LG
03.05.2011 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
koala21
Gast

 
Beitrag: #3
RE: Österreichische Botschaft Tunis
Super! Dann fang ich mal an!
- Hast du dir vor den Besuchen auf der Botschaft Termine ausgemacht, oder bist einfach so hingefahren?
- Welche Papiere hast denn VOR der Hochzeit beglaubigen lassen, was hats ca. gekostet und wie lange hats gedauert?
- Was hast dann nach der Hochzeit alles beglaubigen lassen, auch die Kosten und die Dauer?
- Wie lange hats gedauert (gerechnet vom Antrag auf FZF) bis dein Mann nach Ö kommen konnte?
- Musste er oft hinfahren und noch was nachbringen?
- Musstest du hier auf die BH zu einer Befragung?
- und: gibts auch einen netten Beamten dort, der dir ein bisschen mehr behilflich war????
Sodale, hoffe nicht zu viele Fragen!!!
glg koala
03.05.2011 13:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sousse82 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 809
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 2
Beitrag: #4
RE: Österreichische Botschaft Tunis
(03.05.2011 13:15)koala21 schrieb:  Super! Dann fang ich mal an!
- Hast du dir vor den Besuchen auf der Botschaft Termine ausgemacht, oder bist einfach so hingefahren?
- Welche Papiere hast denn VOR der Hochzeit beglaubigen lassen, was hats ca. gekostet und wie lange hats gedauert?
- Was hast dann nach der Hochzeit alles beglaubigen lassen, auch die Kosten und die Dauer?
- Wie lange hats gedauert (gerechnet vom Antrag auf FZF) bis dein Mann nach Ö kommen konnte?
- Musste er oft hinfahren und noch was nachbringen?
- Musstest du hier auf die BH zu einer Befragung?
- und: gibts auch einen netten Beamten dort, der dir ein bisschen mehr behilflich war????
Sodale, hoffe nicht zu viele Fragen!!!
glg koala

gg

Ok

- angerufen ob offen ist, und einfach hingefahren.
- die Papiere ließen wir schon vor der Hochzeit alle beglaubigen und übersetzen, da ich die für das Ehefähigkeitszeugnis auch gebraucht habe. (die meisten)
Bis auf den Strafregisterauszug und auf die Heiratsurkunde dann eben gleich 2 Tage nach der Hochzeit. Die Beglaubiungen machen Sie direkt sofort.
Zuerst müsst ihr ins Innenministerum, dann ins Außenministerium und dann auf die Botschaft.
1 Beglaubigung kostete so ca. 30 Euro - da schau ich dir aber Abends zu Hause nochmal nach.

- Wir haben am 25 Juli geheirate und am 28 die FZF beantrag. Mein Mann kam dann am 02. November nach Österreich.

- Du kannst dir die Formulare im Internet ausdrucken oder auf deiner zustängigen BH abholen, dann werdet ihr nicht viel nachreichen müssen.
Fürs Visa zum holen musste er 3 mal hin, weil immer was andres war. Ist aber bei jedem verschieden.

- Ich hatte eine Befragung in der BH, eine bei mir zu Hause als einer die Wohnung anschauen kam, und mein Mann einmal eine kurze auf der Botschaft.
Ach ja genau und bei unseren Fragen stimmte eine Frage nicht überein.
Er wurde gefragt ob ich nach der Hochzeit nochmal komme, und er sagte ja eine Woche im September.
Ich hatte die Befragung ne Woche später, und mein Boss strich mir meinen Urlaub im September und ich hab dann eine Woche im Oktober gebucht, in der Hoffnung wir können anfang November dann zusammen heim fliegen.
Als er sein Visa abholen ging, zur Botschaft, kam er wieder raus rollyes Er meinte : Schatzi die Damen will dich sehen rollyes
Ich dachte mir, was??? Woher will die wissen dass ich in TN bin... und siehe da: Sie starrte mich und sagte: Gut sie sind da, dann passt das und gab ihm sein Visum.

Ich hab aber hier bei niemanden so eine strenge BH gesehen wie meine in Innsbruck in Tirol.
Die andren hatten nicht mal Befragungen.

- Es gibt mehrer Beamten dort, die dir anbieten die Sache schneller zu machen. Im Prinzip darft dann Schmiergeld zahlen, es dauert aber gleich lange. Da würd ich mir aufpassen.
Einen gibts aber, aber ob wir diese Nummer noch haben ?? Da müsst ich meinen Mann später mal fragen.
03.05.2011 13:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
koala21
Gast

 
Beitrag: #5
RE: Österreichische Botschaft Tunis
Hallo und danke schon mal für die Infos!
Da bin ich ja heute schon gespannt, wie das so ablaufen wird. Aber da mein Freund ja mit denen schon zu tun hatte (wegen Tourivisum), weiss er vielleicht schon, mit wem er am Besten kann (hoffentlich)!
Also mir wurde von meinem Standesamt gesagt, dass ich für mein EFZ von ihm keine beglaubigten Unterlagen brauche! hmmmm
Ach ja, da fällt mir noch was ein - was wurde dir denn gesagt, wie lange dein EFZ unten gültig ist für die Hochzeit? Und wie lange vor der Hochzeit hast du dir deines ausstellen lassen? Ich flieg nämlich im Juli für 3 Wochen runter und da könnt ich - ohne dem allgemeinen Hochzeitsstress im Herbst - schon ein paar Papier erledigen.
lg koala
04.05.2011 15:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sousse82 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 809
Registriert seit: Jul 2009
Bewertung 2
Beitrag: #6
RE: Österreichische Botschaft Tunis
Hi,

das mit den Papieren ist in AT echt von Standesamt zu Standesamt verschieden, ich brauchte alles beglaubigt, dafür nicht so viel wie manch andre.

Das EFZ ist nach der Ausstellung 6 Monate gültig.

Wir haben im April vor Ort seine Papiere beglaubigen lassen, und ich hab alles mit nach Hause genommen und gleich abgegeben.
Ich musste aber noch so ein vorläufiges Papier zu ihm schicken, wo er unterschreiben musste, dass ich und unsere Kinder seinen Familienamen haben werden.
Im Mai wurde mir das Zeugnis dann ausgestellt, und im Juli hab ich es 3 Tage vor der Abgabe der Papiere am Standesamt auf der Botschaft dann austauschen lassen. (Da ist auch Vorsicht geboten - die tauschen dass da aus, und du bekommst ein paar Französiche Zeilen, dies kann aber 2-7 Tage dauern) Ich hab halt dann gesumst, dass am Sonntag meine Hochzeit ist, und ich alles bis Freitag abgeben muss...

Lg
04.05.2011 16:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

koala21
Gast

 
Beitrag: #7
RE: Österreichische Botschaft Tunis - TERMINVEREINBARUNGEN!
Info der Homepage:
Achtung – neu: Terminvergabe für Visa-Anträge:
Die Einbringung von Visa-Anträgen ist ab 30. Juni 2011 nur mehr nach telefonischer Terminvereinbarung unter den Telefonnummern (00216) 71.239.038 oder (00216) 71.239.067 möglich!


Info von mir:
Auch für die Beglaubigung von Dokumenten ist nun eine Terminvereinbarung nötig (Mo+Di+Do+Fr 9-11 Uhr)!

lg koala
13.07.2011 07:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kale84
Gast

 
Beitrag: #8
RE: Österreichische Botschaft Tunis
Hallo
Im übrigen ist die Bearbeitungsdauer von Beglaubigungen zur Zeit mit 2 Werktagen angesetzt. Aber wenman nett nachfragt, dann kann man ddie beglaubigten Unterlagen scho am nächsten Tag wieder holen.
Hat denn jemand hier eine Liste von beeideten Dolmetschern in Tunesien, die von der österrr. Botschaft anerkant werden? Meine Bekannte bekam nur die Kontaktdaten von Dolmetscher aus Tunis von der Botschaft...
lg
27.08.2011 09:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Deutsche Botschaft Tunis zieht um! Am 15.11. 13 daher geschlossen PeppermintPatty 2 5.001 28.03.2014 17:43
Letzter Beitrag: Tuni
  Dt. Botschaft Tunis Visastelle geschlossen 16.-20.09.11 PeppermintPatty 5 6.229 07.09.2011 15:52
Letzter Beitrag: Nela
  Adresse Botschaft Tunis hamia211 10 10.971 17.10.2010 19:29
Letzter Beitrag: PeppermintPatty
  Deutsche Botschaft in Tunis Hajar 0 12.635 13.05.2008 08:11
Letzter Beitrag: Hajar
  Botschaft der Tunesischen Republik Wolke 0 5.795 20.03.2008 00:55
Letzter Beitrag: Wolke

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste