Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ramadan 2011
Verfasser Nachricht
Nela Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 900
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 1
Beitrag: #41
RE: Ramadan 2011
Zitat:hmmm seit ihr später dran?

21:10 Uhr rollyes


(01.08.2011 11:45)brik schrieb:  Mich würde es interessieren, wie Eure Männer das Fasten schaffen. Bin neugierig auf meinem Mann - wie lange er es durchhält oder ob er heute nachmittag schon einen Kreislaufzusammenbruch oder Schwächeanfall bekommt. Bei dem Wetter heute und den ganzen Tag laufen und nur sehr wenig Zeit zum Ausruhen. Arbeitsbeginn ist bei ihm kurz vor Mittag und Feierabend wenn die letzten Gäste weg sind, also so gegen 22.30 Uhr. Keine Zeit zum Fastenbrechen.... Ramadan in Deutschland ist schwer, außer man hat keine Arbeit und sitzt zuhause rum....

Mein Mann ist da seit Jahren trotz Vollzeitjob sehr konsequent. Ich habe erst einmal erlebt, dass er das Fasten (vorzeitig) gebrochen hat, das war vor zwei Jahren in Tunesien, es war sehr heiß, er hatte viel *Rennerei* und konnte einfach nicht mehr. Seine Arbeitszeiten hier sind allerdings ziemlich *ramadanfreundlich*. Er muss sowieso etwa zur Zeit des morgendlichen Fastenbeginns aufstehen, kommt dann entsprechend auch relativ früh nach Hause und kann dann noch ein bisschen schlafen bis zum Fastenbrechen.
01.08.2011 11:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katkuta Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 760
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 1
Beitrag: #42
RE: Ramadan 2011
Meiner sagt wieder er wird sich in Österreich leichter tun weil die Hitze aus bleibt Smile ich bin auch schon gespannt wielange er es aushalten wird inchallah bis zum Schluß ! Aber eins kann ich schon feststellen die Laune lässt zu wünschen übrig Wink
01.08.2011 12:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

gagaisma
Gast

 
Beitrag: #43
RE: Ramadan 2011
Auch ich wünsche allen Ramadan mabrouk, besinnliches Fasten ohne gesundheitliche Probleme und eine schöne Familienzeit!
01.08.2011 13:54
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UmmAnisa Offline
Kairouana
****

Beiträge: 572
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 1
Beitrag: #44
RE: Ramadan 2011
Salam & Hallo,

Zitat:Keine Zeit zum Fastenbrechen.... Ramadan in Deutschland ist schwer, außer man hat keine Arbeit und sitzt zuhause rum....
oder man ist selbstständig und kann sich seine zeit einteilen Big Grin

was meint ihr mit den unterschiedlichen zeiten vom ersten tag bis zum letzten?
das sind dann ca. 1 std. unterschied also der letzte fastentag da ist fastenbrechen 1 std. früher als beim ersten Smile
und von stadt zu stadt und land zu land natürlich auch unterschiedlich!

falls ihr in eurer stadt so 10-20 min. unterschied auf kalendern findet könnte es sein das ihr ein arabischen und ein türkischen habt Smile
die türken machen meist paar minütchen später Smile

lg

01.08.2011 13:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
H.Sayari
Gast

 
Beitrag: #45
Smile RE: Ramadan 2011
[/size][/font]
(17.07.2011 17:39)biggi schrieb:  Mein Mann will ja auch fasten... Gaaanz sicher bin ich mir nicht aber ich denk ich werd es mal versuchen. Hatte in Tunesien ja auch ganz gut geklappt, die paar Tage die ich in der Zeit da war Wink..

Lg
Biggi

[font=Arial][size=medium]
Hallo ich bin Hilde Sayari
Ich habe mich heute hier neu angemeldet.
Zuerst einmal ein schönes Hallo und Ramadan MABROUK.
Ich wünsche Euch allen eine sehr schöne Fastenzeit. Und grüße ganz herzlichst meine lieben Familien in Mahdia. Meine liebe Fathia Kayat, die allerliebste Schwiegermutter, die ich finden konnte. Mama ich komme leider erst am 26.8.2011. zu Euch, doch ich freue mich riesig wieder in Mahdia zu sein. Die letzten Tage des Ramadans dann mit Euch zu verbringen. Bis Bald! Ich hab Euch lieb, denn Tunesien ist und bleibt meine zweite Heimat.
01.08.2011 14:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UmmAnisa Offline
Kairouana
****

Beiträge: 572
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 1
Beitrag: #46
RE: Ramadan 2011
(01.08.2011 14:00)H.Sayari schrieb:  [/size][/font]
(17.07.2011 17:39)biggi schrieb:  Mein Mann will ja auch fasten... Gaaanz sicher bin ich mir nicht aber ich denk ich werd es mal versuchen. Hatte in Tunesien ja auch ganz gut geklappt, die paar Tage die ich in der Zeit da war Wink..

Lg
Biggi

[font=Arial][size=medium]
Hallo ich bin Hilde Sayari
Ich habe mich heute hier neu angemeldet.
Zuerst einmal ein schönes Hallo und Ramadan MABROUK.
Ich wünsche Euch allen eine sehr schöne Fastenzeit. Und grüße ganz herzlichst meine lieben Familien in Mahdia. Meine liebe Fathia Kayat, die allerliebste Schwiegermutter, die ich finden konnte. Mama ich komme leider erst am 26.8.2011. zu Euch, doch ich freue mich riesig wieder in Mahdia zu sein. Die letzten Tage des Ramadans dann mit Euch zu verbringen. Bis Bald! Ich hab Euch lieb, denn Tunesien ist und bleibt meine zweite Heimat.

Hallo & willkommen vll. im falschen thread aber egal Smile
liest die familie denn hier mit ???CoolBig Grin

lg

01.08.2011 14:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vany Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.615
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 11
Beitrag: #47
RE: Ramadan 2011
Also was die Zeiten angeht könnt ihr eigentlich ganz beruhigt sein.
Wichtig ist nur das ihr euch an einem Zeitengeber orientiert.

Ich habe z.B einen Kalender von nem Bekannten seinem Laden.
In den anderen türkischen Geschäften lagen auch welche aus und bei dem einen lagen 3.
Alle hatten ander Uhrzeiten....

Ich halte mich hier an meinen und denn ist gut...
Bei uns ist Fastenbrechen ca. 21.30 Uhr.
Hab da jetzt nicht genau nach geschaut...

LG Vany

01.08.2011 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nela Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 900
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 1
Beitrag: #48
RE: Ramadan 2011
sa77a chribetkom!

Ich bin soooowas von satt - hamdoullah.

Dabei essen wir gar nicht sooo viel. Datteln und Milch zum Fastenbrechen, und nach dem Gebet dann Suppe (Chorba), Brik und Salat, später dann noch Obst. Aber wenn man den ganzen Tag nichts gegessen hat, kommt einem das so viel vor. Mein Mann muss jetzt erst mal eine Runde *um den Block* drehen. Smile Kann gar nicht verstehen, wie manche dann noch Maqrouna o.ä. essen können.

Wünsche allen eine gute Nacht!
01.08.2011 21:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

katusa5
Gast

 
Beitrag: #49
RE: Ramadan 2011
Eigentlich sitzt man im Ramadan nicht rum,wenn man auch frei hat.Fasten ist nur ein Teil.Es ist sehr wichtig Koran zu lesen und auswendig zu lernen.In Moscheen werden extra Veranstaltungen gegeben,wo man das machen kann.

:)Bin auch satt...Stimmt,man kann nicht viel essen.Obwohl einige denken so,man verhungert sich den ganzen Tag und abends ißt sich voll.Irrtum!Datteln,Milch oder Psisa,Schurba,Salat....und du bist satt!Und wenn das alles noch in kleineren Mengen verzehrt,dann gibt es noch Platz für kleine Portion Nudel für meinem MannWink
01.08.2011 21:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste