Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verben Gegenwart
Verfasser Nachricht
leanina Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 545
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Beitrag: #1
Verben Gegenwart
Ich habe (für mich) wichtige Verben in der Gegenwart rausgesucht... Jetzt weiss ich nicht ob ich was falsch verstehe - oder ob die wirklich alle mit ye anfangen?

also yestann3a, yel*ab, yetkallem, yewarri, yesma* usw.

kann das jemand bestätigen?
16.08.2011 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nela Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 900
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 1
Beitrag: #2
RE: Verben Gegenwart
Das ist die 3. Person Singular Maskulinum im Präsens, die mit "ye-" beginnt. Wink

Zitat:yestann3a, yel*ab, yetkallem, yewarri, yesma*

= er wartet, er spielt, er spricht, er zeigt, er hört
16.08.2011 21:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigit
Gast

 
Beitrag: #3
RE: Verben Gegenwart
ich = ne...
du = te...
er = ye...
sie = te...
wir = ne...
ihr = te...und zum Schluss ein u angehängt
sie = ye...und zum Schluss ein u angehängt
16.08.2011 21:08
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nela Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 900
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 1
Beitrag: #4
RE: Verben Gegenwart
Genau, gute Auflistung. So steht es auch im *Kauderwelsch*.

Allerdings wird bei der 1. Person Plural ("wir") auch noch ein "u" angehängt.
16.08.2011 23:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
leanina Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 545
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Beitrag: #5
RE: Verben Gegenwart
Ah Danke:-) Da bin ich ja mal froh, mein bemühter Arabisch-Lehrer;-) hat mir gestern genau das erklärt...
Meine Àrabisch Lektion hat nun der Zimmerkollege von meinem Freund übernommen, jeden Abend (wenn er da ist) 10-15 Minuten. Er spricht fast perfekt Deutsch, weil er jeden Winter in die Deutsch-Schule geht und kann die genauen Satzbausteine usw. super erklären... Mit meinem Freund suche ich dann danach einfach noch [/i]Voccabulair zusammen. Manchmal brauchen wir dafür Bilder von Google oder lange Erklärungen, bis wir das richtige Wort wissen;-)
Na ja, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.... hier gibt es sicher noch mehr Frauen, die am Lernen sind? Wo seid ihr denn alle;-)?
17.08.2011 06:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sidi Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 67
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung 0
Beitrag: #6
RE: Verben Gegenwart
Hallo leanina,

hier gibt es sicher noch mehr Frauen, die am Lernen sind? Wo seid ihr denn alle;-)?

hier bin ich.

LG
17.08.2011 06:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

leanina Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 545
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Beitrag: #7
RE: Verben Gegenwart
Wie lernst du? und vorallem was für Material hast du zum Lernen?

kuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuurz
17.08.2011 15:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.225
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #8
RE: Verben Gegenwart
Okay, dann oute ich mich auch mal, als Lernende, ....
Habe mir mithilfe von "Kauderwelsch" Karteikärtchen geschrieben, kann jetzt
ca 150 Ausdrücke / Vokabeln. Wann, wie und ob ich damit mal Sätze zustande bringe ist noch offen; da ich mich paralel dazu noch mit französich beschäftige . Schaun wir mal. Ab und zu nehme ich noch meinen MP 3-Player mit den Texten, wenn ich unterwegs bin.
17.08.2011 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
leanina Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 545
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Beitrag: #9
RE: Verben Gegenwart
(17.08.2011 16:56)Elfie schrieb:  Okay, dann oute ich mich auch mal, als Lernende, ....
Habe mir mithilfe von "Kauderwelsch" Karteikärtchen geschrieben, kann jetzt
ca 150 Ausdrücke / Vokabeln. Wann, wie und ob ich damit mal Sätze zustande bringe ist noch offen; da ich mich paralel dazu noch mit französich beschäftige . Schaun wir mal. Ab und zu nehme ich noch meinen MP 3-Player mit den Texten, wenn ich unterwegs bin.

Ja, Kauderwelsch hab ich auch und an den Kärtchen bin ich dran. Grössere für ganze Sätze, kleine für einzelne Wörter. Wobei ich definitiv nicht so der Selbstlerner bin. Ich merke, wenn ich jemanden habe, der mir schnell was erklärt oder vorspricht, geht es viel, viel besser. Ich denke aber einfach, passives Wissen hilft auf jeden Fall auch.... und ich bin ganz stolz, dass ich ab und zu Worte oder Satzfetzen verstehe, wenn er seine Eltern anruft oder mit Freunden spricht:-))
18.08.2011 06:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste