Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WAS GIBT ES NEUES.....
Verfasser Nachricht
Karla Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 51
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung 0
Beitrag: #11
RE: WAS GIBT ES NEUES.....
(27.09.2011 16:10)Wolfgang schrieb:  Neuste Meldung: Wegen der Unruhen in Tunesien rät das Auswärtige Amt von „nicht unbedingt erforderlichen Reisen“ in das nordafrikanische Land ab. Die Reisehinweise wurden entsprechend geändert.

Hab gleich mal geschaut, bei mir steht:

"Tunesien: Reise- und Sicherheitshinweise

Stand 27.09.2011
(Unverändert gültig seit: 22.08.2011)"

Kann keine neuen Hinweise finden.

LG Karla

27.09.2011 16:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chebika
Gast

 
Beitrag: #12
RE: WAS GIBT ES NEUES.....
Wenn es an dem wäre,hätten doch die Leute schon vom Reiseunternehmen Bescheid bekommen,meine Familie und viele Freunde kommen jetzt im Oktober und sind auch bei den Wahlen hier.....wird immer sehr viel Wind um alles gemacht !!!
27.09.2011 16:49
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Katrinchen Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 219
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 0
Beitrag: #13
RE: WAS GIBT ES NEUES.....
Die Meldung von Wolfgang ist glaub ich ein wenig veraltet, zumindest hört sich das so an!

Glaube an Liebe, Wunder und Glück.
Schau immer nach Vorn und niemals zurück.
Tu was du denkst und steh dazu,
denn dieses Leben lebst nur DU!
27.09.2011 17:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Karamousa Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 510
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung 9
Beitrag: #14
RE: WAS GIBT ES NEUES.....
Hallo zusammen,
bin im Moment vor Ort, auf den ersten Blick ist alles wie immer, es werden aber jede Menge Greulgeschichten erzaehlt und man merkt, dass was in der Luft liegt.
Ich bin jetzt schon gut rumgekommen, war in Tunis, Hammamet und jetzt in Sousse, in den Touristengebieten fuehlt man sich schon sicher, im Moment finden grosse Saeuberungsaktionen statt, angeblich faehrt die Polizei jeden abend rum um alles einzusammeln, was aerger macht, die Praesenz ist momentan sehr stark, es finden viele Verkehrskontrollen statt, die Polizisten sind mit Maschienengewehren bewaffnet und das alles um einzuschuechtern und abzuschrecken.
Gesetzlos ist Tunesien nicht mehr, jedenfalls momentan nicht, aber wer weiss wie sich das bis zu den Wahlen entwickelt.

Freitag der 14 Januar, 2011, der Tag der in die Geschichte eingehen wird

http://www.youtube.com/user/TheWelp83?feature=mhum
27.09.2011 19:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
monika65 Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 72
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Beitrag: #15
RE: WAS GIBT ES NEUES.....
ich bin auch noch bis freitag in sousse war auch 5 tage in hamammet
ich als Tourist merke nichts
es scheint alles Ruhig zu sein
27.09.2011 19:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolfgang Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 70
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Beitrag: #16
RE: WAS GIBT ES NEUES.....
Das ist der gesamte Artikel im Internet unter: tagesspiegel.de
Proteste in Tunesien trotz Ausgehverbot Präsident will 2014 nicht erneut kandidieren
Tunis/Berlin - Ungeachtet einer Ausgangssperre gehen die Unruhen in Tunesien weiter. Augenzeugen in der Hauptstadt Tunis berichteten am Donnerstag von Zusammenstößen wenige hundert Meter von der Zentralbank entfernt. Die Polizei riegelte Teile der Stadt ab.
In der Nacht zu Donnerstag war Augenzeugen zufolge erstmals in der Hauptstadt ein Mann bei Zusammenstößen von Demonstranten und der Polizei getötet worden. Nach Informationen der Internationalen Menschenrechtsliga in Paris sind bislang 66 Menschen getötet worden. In der Provinzhauptstadt Sidi Bouzid, wo die Proteste im vergangenen Monat begonnen hatten, gingen mehrere tausend regierungsfeindliche Demonstranten auf die Straße.
Sie protestieren gegen die hohe Arbeitslosigkeit, die Korruption und die Unterdrückung im Land.
Nach den gewaltsamen Unruhen will Tunesiens Präsident Zine al-Abidine Ben Ali den Einsatz von Feuerwaffen gegen Demonstranten stoppen. Die Sicherheitskräfte hätten entsprechende Anweisungen erhalten, sagte Ben Ali am Donnerstag in einer Fernsehansprache. Zugleich kündigte er an, nach dem Ende seiner Amtszeit 2014 nicht erneut zu kandidieren.

Wegen der Unruhen in Tunesien rät das Auswärtige Amt von „nicht unbedingt erforderlichen Reisen“ in das nordafrikanische Land ab. Die Reisehinweise wurden entsprechend geändert.

Die tunesische Anwältin und Frauenrechtlerin Bochra Belhaj Hamida wertete die Berufung des liberalen Ex-Ministers Mohamed Jegham zum Präsidentenberater als positives Zeichen. Jegham werde von vielen Tunesiern als akzeptabler Nachfolger von Präsident Ben Ali gehandelt, sagte sie dem Tagesspiegel. Allerdings seien die Signale nicht eindeutig. Denn gleichzeitig schürten staatliche Provokateure die Gewalt, um eine noch brutalere Repression zu rechtfertigen.an/rtr
27.09.2011 23:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tuenny Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 111
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Beitrag: #17
RE: WAS GIBT ES NEUES.....
Ja aber da sieht man ja mal wieder das man nicht alles glauben sollte was in der Presse steht...
Das auswärtige Amt jedenfalls hat seine Meldung NICHT mehr geändert..
Also dein Artikel ist ziemlich alt..da ist noch die Rede davon das Ben Ali die Proteste stoppen will ^^...die Meldung muss aus Januar sein....

Es gibt auch nicht im ganzen Land Ausangssperren.
Bitte nicht unbegründet Panik machen.
(27.09.2011 23:30)Wolfgang schrieb:  Nach den gewaltsamen Unruhen will Tunesiens Präsident Zine al-Abidine Ben Ali den Einsatz von Feuerwaffen gegen Demonstranten stoppen. Die Sicherheitskräfte hätten entsprechende Anweisungen erhalten, sagte Ben Ali am Donnerstag in einer Fernsehansprache. Zugleich kündigte er an, nach dem Ende seiner Amtszeit 2014 nicht erneut zu kandidieren.


Hab grad gegooglet...der Tagesspiegel hat die Meldun tatsächlich gestern rausgegeben..und Ben Ali ist definitiv kein Präsident mehr...da sieht man mal wieder wie unqualifiziert die Meldungen bezüglich Tunesien sind...
Fehler liegt hier beim Tagesspiegel..
Wie soll so der Tourismus wiederkehren wenn nur absolut falscher Bockmist berichtet wird??? Der Bericht ist definitiv aus Januar.
Habe auch einen Kommentar an den tagesspiegel geschickt..Sowas macht mich einfach wütend.

<mybb-bad-sm>

<3 <3 <3 Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît pas. <3 <3 <3
28.09.2011 04:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chebika
Gast

 
Beitrag: #18
RE: WAS GIBT ES NEUES.....
Da wird immer von Unterstützung seitens Deutschland gesprochen und dann so ein Mist....ich habe hier in Sousse noch keine Polizei mit Maschinengewehren gesehen,Polizeikontrollen hauptsächlich mit Lybiern,wurden schon einige Kilo Drogen gefunden,es werden viele junge Männer kontrolliert wegen Militärverweigerung und auch mitgenommen,werden aber wieder freigelassen,wenn die Papiere in Ordnung sind und ich persönlich fühle mich sicherer,wenn die Polizei durch die Straßen fährt.
28.09.2011 05:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Sidi Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 67
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung 0
Beitrag: #19
RE: WAS GIBT ES NEUES.....
Ich war Anfang September in Tunis. Bis auf eine kleine Demonstration vor dem Hauptgegäude der Polizei auf der Habib Bur Giba war alles ruhig. Auf der Hauptstrasse war natürlich viel Polizei. Bin dann nach Djerba gefahren. Alles ist ruhig.

Hinter den Kulissen wird natürlich kontrolliert. Zu der Gastfamilie, wo ich auf Djerba war, kamen befreundete Algerier mit dem Auto. Die wurden bei der Einreise nach Djerba direkt von der Fähre weg zur Polizei gebracht. Dort wuden die Personalien kontrolliert und wieder frei gelassen.
28.09.2011 07:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katrinchen Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 219
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 0
Beitrag: #20
RE: WAS GIBT ES NEUES.....
Ich war am 14. und 15.September in Tunis und habe auch nichts gesehen - doch, eine Demo an der Straße, die genau aus 5 Menschen bestand Tongue
Ja einige Polizisten sind unterwegs und am Parlamentsgebäude steht nach wie vor viel Polizei und Militär, aber sonst alles friedlich! Wie das um die Wahlen herum aussehen wird weiss natürlich nieman rollyes

Glaube an Liebe, Wunder und Glück.
Schau immer nach Vorn und niemals zurück.
Tu was du denkst und steh dazu,
denn dieses Leben lebst nur DU!
28.09.2011 07:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Tunesische Zentralbank gibt in Kürze 50 Dinar Schein aus Uwe W 29 17.221 21.04.2018 07:22
Letzter Beitrag: Elfie
  Tunesische Telekom installiert neues Unterseekabel Wolke 2 5.594 08.01.2010 14:31
Letzter Beitrag: Salima
  Tunisie Telecom lässt neues Unterseekabel verlegen Uwe W 0 3.524 26.03.2009 17:40
Letzter Beitrag: Uwe W

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste