Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arbeit während/ nach der Revolution?
Verfasser Nachricht
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.974
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #11
RE: Arbeit während/ nach der Revolution?
In der Familie meines Mannes ist auch niemand im Tourismus tätig.
Der Einzige, der entfernt damit zu tun hat ist mein Schwager. Der ist als Steinmetz für die "Verzierungen" von Häusern zuständig. Er hat nach wie vor genug zu tun. Hauptsächlich ( wie vorher auch ) arbeitet er für Europäer die in Zarzis leben.
Bei den anderen ist es wie bei Adelah. Lehrer, Krankenhausmitarbeiter, Exportunternehmer etc. Alle haben auch weiterhin Arbeit.

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
13.12.2011 18:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati242003 Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 81
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 0
Beitrag: #12
RE: Arbeit während/ nach der Revolution?
Hallo kati3366,

er sagte, die meisten Hotels auf Djerba sind geschlossen. Es wird schwierig Arbeit zu finden, ich entgegnete, er kann es doch im Restaurant versuchen, es sei denn die arbeiten auch nur mit ihrem Stammpersonal. Er sagte, wie üblich, wir werden sehen. (Standardantwort, auf die ich mich schon freue, wenn er hier ist, aber er wird sich umguckenrollyes
13.12.2011 22:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

chebika Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 4
Beitrag: #13
RE: Arbeit während/ nach der Revolution?
Na ,da ist ja kein großer Arbeitswille vorhanden,höchstwahrscheinlich geht es ihm noch viel zu gut.
Warum guckt er nicht mal auf dem Festland nach Arbeit,wie schon geschrieben,es läuft die Olivenernte,es wird überall gebaut.

Er wird sich in D. umgucken,wenn er eine Arbeit hat und volle Leistung zeigen muß !!!
14.12.2011 05:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maissa Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 623
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Beitrag: #14
RE: Arbeit während/ nach der Revolution?
(14.12.2011 05:46)chebika schrieb:  Er wird sich in D. umgucken,wenn er eine Arbeit hat und volle Leistung zeigen muß !!!

Ironiemodus an---Wieso denn arbeiten im Paradies Deutschland?? Ironiemodus aus
14.12.2011 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chebika Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 4
Beitrag: #15
RE: Arbeit während/ nach der Revolution?
Mit so einer Einstellung würde ich diesen Mann nicht nach D. holen,er wartet doch nur darauf und dann wird Frau schon machen......
14.12.2011 07:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katoussa Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 43
Registriert seit: Oct 2011
Bewertung 0
Beitrag: #16
RE: Arbeit während/ nach der Revolution?
Hallo PeppermintPatty,

mein Freund wohnt in Hammam-Sousse.

Ich habe ihm auch gesagt, dann soll er eben was andres machen.
Notfalls eben putzen oder auf den Bau gehen.
Ich muss dazu sagen, dass wir momentan nur telefonieren können und wir uns auch oft missverstehen wenn wir uns nicht dabei sehen können. Leider hat er kein Internet mehr zuhause,da er es ohne Job nicht bezahlen kann. Und die Verbindung ist auch oft sehr schlecht.

Er sagt dann immer, dass er wenn er einen anderen Beruf lernen möchte, ja Geld bezahlen muss, was er nicht hat.

Ich weiß nicht, ich habe das Gefühl, er ruht sich ein bisschen auf dem mangelnden Tourismus aus. Er denkt er ist Kellner und wenn er da nichts bekommt, muss er warten bis wieder Arbeit da ist.

Ich möchte ihm auch nicht unrecht tun. Weiß ja nicht wirklich wie leicht oder schwer es ist eine Arbeit in einem anderen Bereich zu finden.
Er sagt auf dem Bau war er auch mal, aber das wäre auch nicht so einfach gewesen als ungelernte Kraft.
Vielleicht ist er auch zu bequem.....ich weiß es einfach nicht.
Möchte ihm auch nicht unrecht tun, da er wirklich vor der Revolution 10 Jahre in verschiedenen Hotels gearbeitet hat und im Winter nur 1-2 Monate ohne Arbeit war. Faul ist er auch nicht.

Aber das mit der Olivenernte werde ich ihm mal vorschlagen. Danke für den Tipp!

@kati242003: ich glaube unsere Freunde sind sich sehr ähnlich ;-)

Liebe Grüße an Euch beide und an alle anderen die mir geantwortet haben!

Katoussa
14.12.2011 19:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 5.342
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #17
RE: Arbeit während/ nach der Revolution?
16.02.2012 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25
Gast

 
Beitrag: #18
RE: Arbeit während/ nach der Revolution?
Heute in der Schule aus dem Mund eines Schülers:

"Wir fliegen nicht mehr nach Tunesien. Meine Eltern meinen, da war Krieg und es ist nicht mehr schön da!"

Da fehlen mir die Worte....aber so denken vermutlich Einige.
16.02.2012 13:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

gagaisma
Gast

 
Beitrag: #19
RE: Arbeit während/ nach der Revolution?
... so unverständlich finde ich das nicht, für Leute, die nichts weiter mit Tunesien verbindet, sogar eher nachvollziehbar.
Würdest DU Dich morgen in einen Flieger setzen und nach Griechenland in Urlaub starten? Ganz andere Situation natürlich, aber tätest Du es, um jetzt da die Wirtschaft anzukurbeln und Dich einem Chaos auszusetzen - in Deinen FERIEN? Ich glaube nicht.
16.02.2012 14:11
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 5.342
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #20
RE: Arbeit während/ nach der Revolution?
Arbeitsplätze in Aussicht ?

Minister für regionale Entwicklung und für Planification Jameleddine Gharbi hat Dienstag, den 14. Februar 2012 Tozeur angekündigt, dass die technische Studie des Projekts zum Abbau von Phosphat Djerid bald in Koordinierung mit dem Industrieministerium ausgearbeitet wird. Auf einer Zusammenkunft mit Investoren und Vertretern der Zivilgesellschaft in der Regentschaft von Tozeur, Gafsa und Kébili hat der Minister mitgeteilt, dass mehrere australische, indische und jordanische Investoren ihr Interesse für das Projekt ausgedrückt haben, das tausend Arbeitsplätze erzeugen könnte

http://www.tunisienumerique.com/tunisie-...rid/104745
16.02.2012 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  arbeit walidos 11 9.520 15.03.2013 21:43
Letzter Beitrag: tounsia
  Es schwelt in der Keimzelle der Revolution Wolke 0 1.741 09.07.2012 20:30
Letzter Beitrag: Wolke

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste