Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alle Infos zum Ramadan
Verfasser Nachricht
Brigit
Gast

 
Beitrag: #31
RE: Alle Infos zum Ramadan
(21.07.2012 22:10)tounsia schrieb:  
(21.07.2012 17:54)Brigit schrieb:  Lt. Tunesientourist-Forum hat der Innenminister bestätigt, dass die Polizei einem Gesetz Geltung verschaffe, das schon zu Zeiten von Bourguiba und BenAli gegolten habe: Während des Ramadan müssen sämtliche Cafes und Restaurants schließen. Ausnahmen gibt es nur für die Touristenzonen, doch dort muß dann die Bewirtung im Lokal und nicht davor (Terrasse) erfolgen.

In den letzten Jahren sei dieses Gesetz nicht durchgesetzt worden, weshalb es in den Vorjahren wohl zuweilen Lokal-Öffnungen gegeben hatte. Dies solle sich nun ändern.

Somit ist es während des Ramadan 2012 wohl auch in den Touristenzonen nicht möglich, im Außenbereich eines Cafes zu trinken oder zu essen, sondern nur noch drinnen. Cafes und Restaurants außerhalb der Touristenzonen sind während des Tages ganz geschlossen. Tunesier sollen auch in Touristenzonen nicht bedient werden dürfen.

Gut gemacht! Ich finde solche Gesetze sind einfach in Tn. erforderlich.

Vive la Tunisie!

Warum? Sollte Ramadan nicht freiwillig und aus tiefster Überzeugung durchgeführt werden? Wieso stören da ein paar Touristen, die halt ganz normal essen und trinken?
Und ein Muslim der nicht fastet, hat dieses dochganz alleine vor Allah zu verantworten. Warum meint der Staat diese Verantwortung übernehmen zu müssen?
Die Muslime die in Europa wohnen schaffen es doch auch Ramadan durchzuführen, obwohl rundherum alles ist und trinkt, und die Arbeitszeiten nicht verkürzt werden!

Und die wirtschaftlichen Auswirkungen für die Restaurant-Besitzer dürften wohl auch sehr negativ sein!
Auch die Türkei und Ägypten sind muslimische Ländern, und ebenfalls auf den Tourismus angewiesen! Dort gibt es nicht solche Obrigkeitsentscheidungen.
22.07.2012 10:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mausi1983 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 761
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag: #32
RE: Alle Infos zum Ramadan
Genau Brigit,denke so wie Du. Und wenn es hier so radikal zugeht kann man nur jedem Touristen abraten hier her zu reisen,zumindest im Monat des Ramadan. Und die europäischen Reisebüros sollten in der Zeit keine Reisen in islamische Länder mehr anbieten. Das wäre die logische Konsequenz !
22.07.2012 12:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tounsia Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.190
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 2
Beitrag: #33
RE: Alle Infos zum Ramadan
Tunesien war, ist und bleibt ein islamisches Land. Warum wurde solches Gesetz nicht in Bourguiba und Ben Ali Zeit eingeführt das weiß jeder.
Außerdem ist Ramadan nicht freiwillig, sondern für jeden Muslim ein Muss, ob man sich daran halten oder nicht, ist eine andere Sache, aber ein Respekt den anderen gegenüber ist angebracht.
Die Leute, die nicht fasten verstecken sich wenn sie was essen, weil sie sich schämen, aber in den großen Städten wie Tunis oder in den Touristenorten, wo man nicht erkannt wird, erlaubt man sich was zu essen.
Es geht nicht darum, dass derjenige Appetit bekommt, wenn der andere vor ihm was ißt, wie hier der Fall, es geht vielmehr um Respekt und keine kann hier verlangen, dass die Leute nicht essen oder trinken, es ist hier kein islamisches Land, in Tunesien oder Ägypten schon.
Ich kenne viele, die aus Überzeugung nicht fasten, aber sie zeigen sich nicht offen, die versammeln sich wo auch immer um zu essen oder trinken. Sie tun das, weil sie den anderen respektieren.
In der Türkei wird während Ramadan offen gegessen oder getrunken, ist Türkei Sache.
Ich persönlich finde, dass solches Gesetz die Leute nicht zwingt zu fasten, ganz im Gegenteil trägt dazu bei eine besondere Atmosphäre im Lande zu schaffen.

Vive La Tunisie!

إذا رأيتَ نيوبَ الليثِ بارزةً فلا تظنّ أنَّ الليثَ يبتسمُ
"ربّ اجعل هذا البلد آمنا وارزق أهله من الثمرات"
22.07.2012 12:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigit
Gast

 
Beitrag: #34
RE: Alle Infos zum Ramadan
Eine besondere Atmosphäre?
Ja, wenn dann die, das künftig im Ramadan keine Touristen mehr kommen.
22.07.2012 13:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mausi1983 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 761
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag: #35
RE: Alle Infos zum Ramadan
Das mag aus Deiner Sicht alles richtig sein. Will auch nichts dazu sagen oder gar kritisieren. Aber ich finde es unfair den Touristen nichts vor ihrer Reise zu sagen,man kassiert das Geld und verlangt dann dass sie sich anpassen.
22.07.2012 13:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chebika Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 4
Beitrag: #36
RE: Alle Infos zum Ramadan
Na so schlimm ist es nun auch nicht,waren heute in Monastir,da war in der Altstadt ein Restaurant geöffnet,direkt am Straßenrand ein anderes ,die Leute saßen offen auf der Terasse....unten am Strand hatten auch einige kleine Stände geöffnet......

Und mal ganz ehrlich,wer von den Touristen geht tagsüber was essen oder trinken ? Durch das All-inn ist das ja schon lange weggefallen.....die Cafe's und Restaurants machen jetzt im Ramadan abends genügend Geld und die Touristen gehen abends jetzt verstärkt raus.....also,warum soll man keine Leute mehr im Ramadan hierher schicken ?
22.07.2012 15:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.974
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #37
RE: Alle Infos zum Ramadan
Sehe ich wie Chebika.

Reisebüros wollen Umsatz machen. Warum also die Leute "vorwarnen" ?
Und wer in ferne Länder fliegt und glaubt, alles wäre wie in D., der sollte zu Hause bleiben.

Jeder Urlauber hat die Chance sich vorab über sein Urlaubsland zu informieren.
Und jeder Urlauber sollte sich ( wenn er die Hotelanlage verläßt ) den Gepflogenheiten des Gastlandes anpassen bzw. diese respektieren.
Wer dazu nicht bereit ist: selber Schuld.

Und viele All-Inclusive-Urlauber verlassen die Hotels doch sowieso nur mit dem Reisebus für bezahlte Tagesausflüge.

So what ??????

P.S.: Bei 40 Grad im Schatten finde ich es im Inneren eines Lokals oft deutlich angenehmer als draußen Big Grin.

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
22.07.2012 15:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mausi1983 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 761
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag: #38
RE: Alle Infos zum Ramadan
Natürlich bleibt der "Massentourist" der billig AI gebucht hat überwiegend im Hotel. Aber es gibt durchaus Menschen die sich im Urlaub auch das Land anschauen. Und für diese Leute fände ich es durchaus fair sie vor der Buchung auf Ramadan und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten hinzuweisen.
22.07.2012 16:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tounsia Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.190
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 2
Beitrag: #39
RE: Alle Infos zum Ramadan
(22.07.2012 15:33)kati3366 schrieb:  Sehe ich wie Chebika.

Reisebüros wollen Umsatz machen. Warum also die Leute "vorwarnen" ?
Und wer in ferne Länder fliegt und glaubt, alles wäre wie in D., der sollte zu Hause bleiben.
Jeder Urlauber hat die Chance sich vorab über sein Urlaubsland zu informieren.
Und jeder Urlauber sollte sich ( wenn er die Hotelanlage verläßt ) den Gepflogenheiten des Gastlandes anpassen bzw. diese respektieren.
Wer dazu nicht bereit ist: selber Schuld.

Und viele All-Inclusive-Urlauber verlassen die Hotels doch sowieso nur mit dem Reisebus für bezahlte Tagesausflüge.

So what ??????

P.S.: Bei 40 Grad im Schatten finde ich es im Inneren eines Lokals oft deutlich angenehmer als draußen Big Grin.

Ich sehe´s genauso. Mehr kann ich wirklich nichts sagen, ich finde die Diskussion ist einfach daneben. Jedes Land hat seine Gepflogenheiten und Traditionen. Kein Tourist kann hier verlangen, dass die Geschäfte nicht 24 Stunde offen sind, weil es in den USA oder Japan der Fall ist, oder am Sonntag alles zu ist, wobei in den Nachbarländern Paris z.B. alles offen ist.
PS. außerdem sind die Restaurants in den Touristenorts schon offen.

إذا رأيتَ نيوبَ الليثِ بارزةً فلا تظنّ أنَّ الليثَ يبتسمُ
"ربّ اجعل هذا البلد آمنا وارزق أهله من الثمرات"
22.07.2012 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.974
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #40
RE: Alle Infos zum Ramadan
(22.07.2012 16:23)Mausi1983 schrieb:  Natürlich bleibt der "Massentourist" der billig AI gebucht hat überwiegend im Hotel. Aber es gibt durchaus Menschen die sich im Urlaub auch das Land anschauen. Und für diese Leute fände ich es durchaus fair sie vor der Buchung auf Ramadan und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten hinzuweisen.

Wenn ein normal intelligenter Mensch sich im Urlaub sein Gastland anschauen möchte, dann informiert er sich vorab auch über dieses Land.

Und dann wird ihm ein so wichtiges Ereignis sicher nicht entgehen.
Sonst wieder: selber Schuld !!!

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
22.07.2012 17:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste