Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1947: Blutiger Ramadan
Verfasser Nachricht
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #1
1947: Blutiger Ramadan
16.08.1947

Der Bey-Fall von Tunis

Ueber den grünen Olivenhainen am Golf von Gabes dröhnten die Motoren französischer Transportflugzeuge. Poilus wurden von Tunis nach Sfax geflogen, wo ihre Kameraden in heftigem Kampf um die von streikenden Tunesiern besetzte Eisenbahnstation standen. 25 Tote und 60 Verwundete blieben auf dem Kampffeld.

Auch in Tunis, Sousse und Bizerta wurde gestreikt. In Medina waren die Geschäfte geschlossen. Aus anderen tunesischen Städten wurden Angriffe auf Europäer und Plünderungen jüdischer Viertel gemeldet.

Tunis, seit 1881 französisches Protektorat und bisher zahmster der brüllenden Löwen im französischen Kolonialzwinger, fletschte seine Zähne. Angeblich ging es um höhere Löhne. Doch Jean Mons, der im März General Mast als Frankreichs Generalresident in Tunis ablöste, glaubte in seinem Bericht nach Paris die Hintergründe des Generalstreiks "mehr in einem nationalen Aufruhr als in einem simplen Lohnstreit" sehen zu müssen.

weiterlesen unter: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41124126.html

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
19.07.2012 06:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste