Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Besuchervisum nach Hochzeit
Verfasser Nachricht
Nora Ch.
Gast

 
Beitrag: #11
RE: Besuchervisum nach Hochzeit
Hallo, bei einer Bekannten von mir, sie hat auch einen Tunesier geheiratet, hat die ganze Geschichte von A1 bis zur Familiezusammenführung genau 3 Monate gedauert.
01.10.2012 09:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.974
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #12
RE: Besuchervisum nach Hochzeit
(01.10.2012 09:27)Nora Ch. schrieb:  Hallo, bei einer Bekannten von mir, sie hat auch einen Tunesier geheiratet, hat die ganze Geschichte von A1 bis zur Familiezusammenführung genau 3 Monate gedauert.

Aber dazu muß "Mann" eben erst den A1 in der Tasche haben.

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
01.10.2012 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

abundzu Offline
say yay!
*****

Beiträge: 1.323
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 9
Beitrag: #13
RE: Besuchervisum nach Hochzeit
Eine Frage aus Interesse:
Muss bei jeder Familienzusammenführung der/ die Partner/in den Sprachtest machen?
Da zum Beispiel oft ältere türkische Ehefrauen die Sprache nicht auf diesem Niveau beherrschen.
01.10.2012 13:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brigit
Gast

 
Beitrag: #14
RE: Besuchervisum nach Hochzeit
(01.10.2012 13:29)abundzu schrieb:  Eine Frage aus Interesse:
Muss bei jeder Familienzusammenführung der/ die Partner/in den Sprachtest machen?
Da zum Beispiel oft ältere türkische Ehefrauen die Sprache nicht auf diesem Niveau beherrschen.

Sprachtest:
Grundsatz: Der nach Deutschland einreisende Ausländer muss die deutsche Sprache auf dem Niveau A1 nachweisen.



Diese Rechtsprechung gerät ins Wanken. Denn das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am 04.09.2012 entschieden, dass das gesetzliche Erfordernis des Nachweises deutscher Sprachkenntnisse beim Nachzug ausländischer Ehegatten zu Deutschen nur eingeschränkt gilt. Anders als beim Nachzug zu ausländischen Staatsangehörigen muss hier das Visum zum Ehegattennachzug schon dann erteilt werden, wenn Bemühungen zum Erwerb einfacher Sprachkenntnisse im Einzelfall nicht möglich, nicht zumutbar oder nicht innerhalb eines Jahres erfolgreich sind Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 04.09.2012 - Nr. 86/2012.

...schlecht für die türkische Ehefrau...sie muss lernen!
beim Ehepartner einer/s Deutschen sieht es anders aus...siehe Urteil,
naja verstehe es wer will...ich nicht.
Einziger Grund wäre für mich Analphabetismus. Denn wie will man/frau sich in Deutschland intergrieren ohne die Sprache zu können?
01.10.2012 13:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
abundzu Offline
say yay!
*****

Beiträge: 1.323
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 9
Beitrag: #15
RE: Besuchervisum nach Hochzeit
Jetzt bin ich ein bisschen schlauer. Danke für die verständliche Erklärung!
01.10.2012 13:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vany Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.615
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 11
Beitrag: #16
RE: Besuchervisum nach Hochzeit
(01.10.2012 13:29)abundzu schrieb:  Eine Frage aus Interesse:
Muss bei jeder Familienzusammenführung der/ die Partner/in den Sprachtest machen?
Da zum Beispiel oft ältere türkische Ehefrauen die Sprache nicht auf diesem Niveau beherrschen.

Kommt grad drauf an ob du damit die meinst die auch schön länger hier leben..:

Denn die meisten älteren leben ja schon etliche Jahre hier und zu deren Zeit war der A1 Test auch noch nicht gefordert...
Der ist erst seit ein paar Jahren pflicht.

LG Vany

01.10.2012 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
abundzu Offline
say yay!
*****

Beiträge: 1.323
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 9
Beitrag: #17
RE: Besuchervisum nach Hochzeit
Und wie findet ihr den verpflichtenden A1 Test in Deutschland für die FZF?
Hilfreich ist er, nur sollte man die Sprache verpflichtend vorher lernen oder würde man es sich durch das Einleben in Deutschland sowieso erlernen?
02.10.2012 08:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nad77 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 592
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 1
Beitrag: #18
RE: Besuchervisum nach Hochzeit
Ich bin gegen Zwang und bin der Meinung,dass die Sprache, während des lebens in Deutschland, automatisch erlernt wird.
Ich bin auch der Meinung,dass die Welt allen Menschen zusammen gehört,und empfinde es diskriminierend,dass manche Menschen (Nationalitäten) von der Einreise in verschiedene Länder,ausgeschlossen werden,bzw.die Einreise sehr erschwert wird.

Bildung ist was übrig bleibt nachdem man vergessen hat, was man in der Schule gelernt hat. Albert Einstein
02.10.2012 08:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

RileyAnne Offline
ღღღ
*****

Beiträge: 1.425
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 6
Beitrag: #19
RE: Besuchervisum nach Hochzeit
(02.10.2012 08:44)abundzu schrieb:  oder würde man es sich durch das Einleben in Deutschland sowieso erlernen?

Ob gut oder nicht gut kann/will ich nicht beurteilen... Wink

Aaaaaber zu "sowieso erlernen" kann ich nur sagen, dass ist defintiv nicht "sowieso" so! Tongue

Wir haben in der CH meiner Meinung nach sehr viele Ausländer, die schon x Jahre hier leben, und keine bis nur die aller kleinsten Brocken Deutsch können.

Also,.. denke mal, es schadet schon nicht, wenn man wenigstens das A1 Niveau hat, wenn man einreist,... Ob es gut, hilfreich, sinnvoll ist... ?!...

Aber es ist längst nicht immer so, dass man sowiso oder automatisch die Sprache hier dann lernt...

(und ich spreche jetzt aus beruflicher Erfahurng.. Wink )

Man muß seine Fehler früh machen, damit man lange von ihnen lernen kann
02.10.2012 09:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vany Offline
Super Moderator
******

Beiträge: 2.615
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 11
Beitrag: #20
RE: Besuchervisum nach Hochzeit
Also ich persönlich finde es schon wichtig das ein gewisser Grundwortschatz vorhanden ist wenn man hier leben möchte.

So viel lernt man beim A1 ja auch net und es ist ja nur ein gewisser Grundwortschatz...

Denn nicht jeder der hierher kommt, pflegt auch den Kontakt zu Einheimischen und erlernt somit automatisch die Sprache.
Eine Klassenkameradin von mir lebt seit 18 jahren hier, ist kurz nach der Geburt eingewandert, aber spricht verdammt schlecht die Sprache.
Denn Zuhause wird niemals deutsch geredet und die Eltern können nur wenige Wörter.

Wir raten uns doch auch dazu die Sprache zumindest ein klein wenig zu können bevor wir auswandern, egal wohin...
Lese das hier oft genug wenn jemand vorhat nach TN auszuwandern...

Denn es erleichtert einige Sachen ungemein...

LG Vany

02.10.2012 09:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Besuchervisum farascha 65 74.717 25.04.2014 22:44
Letzter Beitrag: Wolke
  Besuchervisum! bibo 71 70.691 13.01.2012 13:24
Letzter Beitrag: Nasnoussa
  Besuchervisum Nico 15 12.277 15.12.2010 13:29
Letzter Beitrag: u1033
Smile Besuchervisum für Luxemburg jessy 3 4.046 09.11.2010 10:13
Letzter Beitrag: Korgur
  Besuchervisum Österreich u1033 2 5.358 20.10.2010 07:03
Letzter Beitrag: Nico

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste