Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Verfasser Nachricht
Nad77 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 592
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 1
Beitrag: #11
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Also wegen des Rausfallens aus dem Bett,wir haben uns ein Holzgitter machen lassen,oder man kann sich auch ein "Babybalkon" hier vom Schreiner machen lassen.
Ich wurde am Anfang oft angesprochen, wegen des Tuchs,die Leute dachten, das Kind bekommt O-Beine;)ich habe dann erklärt,dass das Tragen im Tuch sehr gut für's Baby ist ect.mir ist es auch egal was andere Leute denken.
Ich persönlich schlafe besser wenn mein Baby bei mir im Bett schläft,ich brauche nicht aufstehen um es zu stillen,sondern es geschieht alles im Halbschlaf ohne dass ich oder das baby richtig wach werde.So bin ich tagsüber ausgeruhter.

@Nour,Ich glaube nicht,dass es hier Tragetücher zu kaufen gibt,früher die Frauen nahmen, so glaube ich,die Hammam-Tücher zum Tragen.Kannst du dir keines aus D.mitbringen lassen?

Bildung ist was übrig bleibt nachdem man vergessen hat, was man in der Schule gelernt hat. Albert Einstein
01.12.2012 19:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mausi1983 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 761
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag: #12
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
In Schwarzafrika tragen doch alle Frauen ihre Babys am Körper.Ich denke es gibt nichts Besseres für die Kleinen.
01.12.2012 20:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Nela Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 900
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 1
Beitrag: #13
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Lass dir am besten aus D ein gutes Tragetuch (Didymos o.ä.) oder eine Trage (z.B. Manduca) mitbringen. Letztere sind etwas einfacher zu handeln, wenn man keine Erfahrung mit dem Tuch hat oder niemanden hat, der einem das zeigt (obwohl es ja bei youtube auch dafür schon tutorials gibt Wink ).

Babybalkon ist super! Als er zu klein wurde, haben wir ein Gitterbett (bzw. irgendwann zwei Gitterbetten, an jeder Seite eins Big Grin ) direkt ans Elternbett drangestellt, das Gitter zum Bett hin weggelassen und die Matratzenhöhe angepasst. Smile
01.12.2012 21:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nad77 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 592
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 1
Beitrag: #14
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
:DNela,da sind wir auch mal wieder einer Meinung,schade dass du so weit entfernt bist!
Hier mal ein Foto von einer tunesischen Beduinin die ihr Kind im Tuch trägt
http://lebenskreislauf.de/images/stories...afrika.jpg

Und hier eine Tragetuch-Seite mit Bindetechniken
http://www.9monate.de/Tragetuch.html

Bildung ist was übrig bleibt nachdem man vergessen hat, was man in der Schule gelernt hat. Albert Einstein
01.12.2012 21:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Umm Meryam Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 549
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 1
Beitrag: #15
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Also ich sehe immer sehr viele Frauen mit dem Kinderwagen,auch mit richtig guten Modellen.

@Katkuta: Ich habe fast gar kein Kind mit Schnuller gesehen.Und wenn werden sie sehr früh wieder abgewöhnt.Wir wurden jetzt immer unten dumm angschaut und haben diverse Kommentare erhalten,weil unsere kleine mit 26 Monaten noch einen Schnuller hatte,ist aber jetzt auch Geschichte.
Dort ist es eher üblich die Flasche bis sogar 4 Jahren zu geben,ist ja besser so,aha schon klar.Ich bin ja auch ganz merkwürdig,weil ich meiner Tochter süße pure Säfte nicht gegeben habe ....,aber da sind mein Mann und ich eisern und wir lassen uns da nicht reinreden.

Humor und Geduld sind zwei Kamele mit denen du durch jede Wüste kommst.
01.12.2012 22:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nad77 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 592
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 1
Beitrag: #16
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Ich habe hier auch noch keinen Schnuller gesehen,bin aber auch kein Schnullerbefürworter,wenn das Kind so oft es möchte an die Brust kann,Brauch es den auch nicht.Und bei Flaschenkindern,tut es auch der Daumen,der ist auch praktischer,er ist immer zur VerfügungWink und natürlich.Man darf nicht vergessen, dass Kinder mind. 3 Jahre ein Saugbedürfnis haben.
Hier habe ich öfter mal mitbekommen,wenn kleine Babies den Finger in den Mund stecken,das machen sie ja oft wenn sie zahnen,das erleichtert den Schmerz oder sie beruhigen sich damit,dann wird der Finger aus dem Mund getan und "Haram" gesagt.

Ein Kinderwagen habe ich auch hier stehen,aber dort liegt mein Baby selten drin,sondern ich transportiere die Einkäufe damit ;)und trage das Baby.

Bildung ist was übrig bleibt nachdem man vergessen hat, was man in der Schule gelernt hat. Albert Einstein
02.12.2012 06:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25
Gast

 
Beitrag: #17
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
(01.12.2012 19:54)Nad77 schrieb:  Ich persönlich schlafe besser wenn mein Baby bei mir im Bett schläft,ich brauche nicht aufstehen um es zu stillen,sondern es geschieht alles im Halbschlaf ohne dass ich oder das baby richtig wach werde.So bin ich tagsüber ausgeruhter.

Vielleicht denke ich da noch zu "unerfahren" oder gar egoistisch- aber ich würde nicht wollen, dass mein Baby auch noch nachts im Ehebett mitschläft- irgendwo bleibt das Partnerleben ja dann ganz auf der Strecke und man ist nur noch Vater und Mutter.
Ich bin es von meiner Familie so gewohnt, dass die Babys/Kinder seit Geburt an ihr eigenes Kinderzimmer haben und den Babys auch gleich angewöhnt wurde im eigenen Bettchen zu schlafen.
So hat die Mutter auch mal "Ruhezeiten".
Ich habe Freundinnen, da können die Babys nicht ohne Körperkontakt der Mutter einschlafen und plärren dann nur und: wollen später auch nicht ins eigene Zimmer.Nee, sowas mag ich nicht haben Sad
Wichtig sind auch einigermaßen geregelte Zeiten- was mich in TN immer stört: Dort werden Säuglinge ewig herumgetragen und bis nachts überall mit hin genommen (selbst bei größter Lautstärke).
Zum Schlafen werden sie mal im Salon auf der Couch abgelegt, wo der TV läuft und laut gequatscht wird. rollyes
Ich finde Babys brauchen ihren regelmäßigen Mittagsschlaf und auch abends ihre ritualisierte Bettzeit- so werde ich es jedenfalls anstreben Smile
02.12.2012 09:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nad77 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 592
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 1
Beitrag: #18
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Abgesehen davon dass ich überzeugte Co-Schläferin bin(und überzeugt das Babys die Nähe zur Mama oder einer anderen Person auch nachts,und da besonders brauchen) würde ich es echt anstrengend finden ,mehrmals nachts aus dem Bett zu steigen um mein Kind im Stuhl zu stillen, dann evtl.weiter zu beruhigen um es irgendwie dazu zu bringen,in seinem eigenen Bett zu schlafen.Babys brauchen nämlich auch nachts Nahrung bzw..Muttermilch.
Und das Eheleben muss nicht im Bett stattfinden,ich glaube Anny du wolltest darauf hinaus?!
Ich gebe gerne meine Bedürfnisse für ein schwächeres Wesen zeitweise auf,denn ich habe mich entschieden für ein Kind.Ausserdem sind die babys die im Familienbett schlafen oft sehr unkompliziert und geduldig.Es war in der Menschheitsgeschichte fast immer so das Babys bei ihrer Mutter schliefen(wilde Tiere,Kälteect)und Babys sind auch jetzt noch darauf eingestellt,sie wissen nichts von der zivisilation.

Bildung ist was übrig bleibt nachdem man vergessen hat, was man in der Schule gelernt hat. Albert Einstein
02.12.2012 09:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Katkuta Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 761
Registriert seit: Mar 2010
Bewertung 1
Beitrag: #19
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
ich kann den Daumen nicht ganz befürworten Nadine denn ich war so ein Daumen-Kind , mochte keinen Schnuller und ich hab mir meinen Daumen wund gelutscht und meine Mutter bekam das ganz schwer wieder los von mir. OK Schnuller wird man auch schwer wieder los, aber der dient doch auch zur Beruhigung des Kindes .

Zum schlafen des Kindes würde ich es so machen, ich stell das Kinderbett neben unser Bett und fertig. Sehe es auch wie Anny... aber schauen wir mal wie ich es dann wirklich mache wenn es mal soweit ist Wink
02.12.2012 10:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nad77 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 592
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 1
Beitrag: #20
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Ich persönlich empfehle auch nicht den Daumen anstatt der Brust,denn die Brust ist die eigentliche Quelle und Beruhigung fürs Baby und Kleinkind,aber ich ziehe den Daumen dem Schnuller vor,weil er eben künstlich ist,und dem Körper des Kindes nicht angehört,die Brust auch nicht,aber sie ist der natürliche "Platz" des Säuglings.Wink

Bildung ist was übrig bleibt nachdem man vergessen hat, was man in der Schule gelernt hat. Albert Einstein
02.12.2012 12:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste