Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Verfasser Nachricht
SaCo Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.374
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 9
Beitrag: #21
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Also meine Kleine hat die ersten Monate auch im Ehebett geschlafen. Und anny, ich bin zwar auch so egoistische und sehe mich nicht nur als Mutter sondern auch als Frau, aber ich konnte meine Kleine nicht in ein eigenes Bett legen. Dazu war sie als Baby noch zu sehr ein Teil von mir. Allerdings habe ich als sie so 4 oder 5 Monate war ihr Bett direkt neben meines gestellt, und 2 Bettstangen entfernt. Wenn sie dann wach wurde hab ich sie einfach zu mir rüber geholt, "angedockt" und nach 3 Minuten Brust ist die Kleine und ich direkt wieder in den Tiefschlaf gefallen. Trotzdem ist mein Eheleben damals nicht zu kurz gekommen Wink

Daumenlutschen finde ich auch ganz doof, eben weil die Kinder uU nicht davon weg zu kriegen sind und es dann für die Zähne genau so schlecht sein kann wie das dauernuckeln am Schnuller.
02.12.2012 20:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maissa Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 623
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Beitrag: #22
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
(02.12.2012 09:40)Anny25 schrieb:  Vielleicht denke ich da noch zu "unerfahren" oder gar egoistisch- aber ich würde nicht wollen, dass mein Baby auch noch nachts im Ehebett mitschläft- irgendwo bleibt das Partnerleben ja dann ganz auf der Strecke und man ist nur noch Vater und Mutter.
Ich bin es von meiner Familie so gewohnt, dass die Babys/Kinder seit Geburt an ihr eigenes Kinderzimmer haben und den Babys auch gleich angewöhnt wurde im eigenen Bettchen zu schlafen.
So hat die Mutter auch mal "Ruhezeiten".

Hallo Anny,

diese Worte kenne ich , Worte einer kinderlosen Frau ( soll jetzt kein Vorwurf sein). Diese Sprüche habe ich früher auch gerne geklopft , hatte kein Verständnis für im elternbettschlafende Kinder und und und.
Heute selber Mama sieht die Welt anders aus... meine Maus schläft auch in unserer Mitte, Das erste Lebensjahr alles super.. erst ein Bestellbett ... beim Stillen top... kein Aufstehen, die Nähe zum Kind ist da. Dann ihr eigenes Bett , im eigenen Zimmer ... unruhige Nächte für mich...
dann ein Tunesienurlaub... aus Platzgründen ab in die Mitte , danach eine Krankheit , also auch ab in die Mitte tja und heute ist es so.
Wir drei sind aber entspannt und das Eheleben kann auch an anderen Orten stattfinden als im Bett.
Anny , du glaubst gar nicht, was so ein Kleines in dit auslösen kann, wenn es deins ist, dein Leben, dein Fleisch und Blut. Du hast es unter deinem Herzen getragen und da sind Gefühle die lassen sich nicht in Worte fassen.
Worte dann wie Mama, eine kleine Hand die über deinen Arm streichelt .. das sind große Momente und nicht das Elternbett.
Wo ich nie Freund wurde , war ein Tragetuch ... Nuckel ja ,aber nur zum Einschlafen und inzwischen sind wir nuckel - und windelfrei.

Anny hebe dir mal den Post auf und lies ihn dann , wenn du selbst dein Baby im Arm hälst. Ich weiss , du kannst das Gefühl nicht kennen .. ich selbst muss heute über meine Großkotzigkeit zu kinderlosen Zeiten lachen *zwinker*
02.12.2012 21:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PeppermintPatty Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.155
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 11
Beitrag: #23
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Hallo Maissa,

ganz toller Beitrag! *Gänsehaut*

Wir haben zwar noch keine Kinder, über dieses Thema hatten mein GG und ich aber auch schon mal irgendwann gesprochen, und als er meinte das Kind schläft dann bei mir/bei uns hab ich ihn völlig verständnislos angekuckt... Wie bitte? Big Grin
Und auf meine Erklärung von Kinderzimmer usw. schaute er wiederum als ob ich vom anderen Stern kommen würde Wink

Nach deinem Beitrag wird mir einiges klar, ich denke als Nicht-Mama kann man das einfach nicht nachvollziehen oder sich eben wie du sagst noch nicht vorstellen Smile
02.12.2012 21:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SaCo Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.374
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 9
Beitrag: #24
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Super geschrieben Maissa, du hast es auf den Punkt gebracht.

Ich binund war zwar nie so die Glucke, aber damals im Kh und die ersten Monate hätten die mir meine Tochter mit ner Flex aus dem Arm bzw. meinem KH-Bett holen müssen.
Hatte da ne lustige Diskusion weil ich meine Kleine mit dem Bettchen in die 'Cafeteria geschoben habe als ich mir was zum Trinken kaufen wollte. Die Schwester wollte mich tatsächlich dazu "zwingen" sie solange auf die Säuglignstation zu bringen, sie würde sich sonst den Tod holen wenn ich 5min mit ihr unterwegs wäre lach
02.12.2012 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Nad77 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 592
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 1
Beitrag: #25
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Maissa,das hast du nett ausgedrückt,so empfinde ich es auch.Der Instinkt der Mutter ist sehr stark,und der des Babys auch,sie wissen wo ihr rechtmässiger Platz istWink

Bildung ist was übrig bleibt nachdem man vergessen hat, was man in der Schule gelernt hat. Albert Einstein
02.12.2012 21:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maissa Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 623
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Beitrag: #26
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
(02.12.2012 21:28)Nad77 schrieb:  [undefined=undefined]Der Instinkt der Mutter ist sehr stark,und der des Babys auch,sie wissen wo ihr rechtmässiger Platz istWink[/undefined]

Das ist es ... jede Mama macht instinktiv das Richtige für ihr Baby... sie spürt, ob es dem Kleinen gut geht oder nicht und eine Streicheleinheit, ein liebes Wort wiegen für ein kleines Wesen mehr als ein ... keine Ahnung Mobile oder Plüschtier.

@ PP---ja du wirst es merken, Sachen / Dinge, die jetzt für dich wichtig waren, werden so unwichtig.
Du wirst so leiden, wenn dein Kind dann mal krank ist ... dir blutet das Herz. Du willst ihm alles nehmen und tust eben alles damit es ihm gut , weil erst dann geht es dir gut.
Ich/ wir haben trotz allem Rituale , feste Regeln, die sind so und die fordert sie sich auch ein.

Wie gesagt, es sind Gefühle, die man nicht beschreiben, vermitteln kann, sich nicht vorstellen kann.
02.12.2012 21:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mausi1983 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 761
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag: #27
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Ich finde den Beitrag von Maissa wunderbar. Habe meinen Sohn auch im Ehebett gehabt. So konnte ich stillen wann immer er es brauchte.Also stillen nach Bedarf.Und meiner brauchte es alle 2,5 STD.,da er nur2,475 Kilo wog bei der Geburt und deshalb auch gar nicht so viel auf einmal trinken konnte.
Es gibt ein sehr schönes Buch von Barbara Sichtermann "Leben mit einem Neugeborenem". Kann ich nur empfehlen,ist kein typischer Ratgeber.
02.12.2012 22:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
janine Offline
glückliche Mama
**

Beiträge: 111
Registriert seit: Sep 2008
Bewertung 0
Beitrag: #28
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Also ich kann das alles auch bestätigen wenn man erstmal das Kind im Arm hat denkt man über vieles anders !!! Unser kleiner jetzt 2 Jahre und 8 Monate alt schläft auch noch bei uns im Schlafzimmer aber im eigenen Bettchen !!! Ich fühle das es das richtige ist denn oft weint er in der Nacht weil er schlecht geträumt hat und dann bin ich oder mein Mann gleich da um ihn zu trösten. Habe mal im Internet gelesen das es sogar Befürwortet wird wenn die Kinder bis zum 4 Lebens Jahr im Zimmer der Eltern schlafen!!! Frage mich oft was die wohl früher gemacht haben wo man noch keine 3 Zimmer oder mehr hatte!!! ??? Aber ich bekomme dafür auch viele Anfeindungen von wegen er sei schon gross er kann in seinem Zimmer alleine schlafen .... Bla bla bla !!! Muss mich oft verteidigen .... Ich sage immer Ich bin die Mutter und ich muss damit Leben !!! Mein Mann stört es nicht .... Haben ja zum Glück noch Platz im Bett ... Also im dem Sinne wünsche ich euch eine Erholsame Nacht und einen guten Start in die Woche ...
02.12.2012 22:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mausi1983 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 761
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag: #29
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Genau Janine,Du bist die Mutter,und Du machst es intuitiv genau richtig. Lass Dir bloß nicht reinreden.Die meisten Kinder kommen von ganz allein und sagen wenn sie ihr eigenes "großes" Bett haben wollen.Solange sich die Eltern einig sind ist doch alles ok.
02.12.2012 22:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nad77 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 592
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 1
Beitrag: #30
RE: Welche Babyausstattung braucht man hier in Tunesien
Ja Janine,andere Leute geht das auch gar nichts an,was bei euch im Schlafzimmer los ist.Earum soll das schwächste Glied der Familie allein in einen Zimmer schlafen?Währenddessen die Eltern (sind viel grösser) nicht allein schlafen wollen?!Wink
Und wo wir gerade bei Literatur sind,"In liebe wachsen" von Dr.Gonzales ist auch ein nicht typischer Ratgeber.
Vorteile des Familinbettes
http://www.rabeneltern.org/index.php/wis...u-schlafen

http://geborgen-wachsen.de/2012/08/27/am...ilienbett/

Bildung ist was übrig bleibt nachdem man vergessen hat, was man in der Schule gelernt hat. Albert Einstein
02.12.2012 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste