Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tabarka
Verfasser Nachricht
Nine Offline
Neu

Beiträge: 3
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Beitrag: #1
Tabarka
Hat jemand aktuelle Informationen, ob der Flughafen Tabarka irgendwann wieder angeflogen wird? Und wenn nicht, ist Tunis der nächste?
Vielen Dank für Hilfe!
Viele Grüße
Nine
11.12.2012 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
abundzu Offline
say yay!
*****

Beiträge: 1.322
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 9
Beitrag: #2
RE: Tabarka
Laut
http://www.info-tunesien.de/thread-6015.html
und
http://de.flightaware.com/live/airport/DTKA
ist in letzter Zeit kein kommerzieller Flieger dort abgehoben.

Und ja, in Tunis liegt der nächst gelegene internationale Flughafen von Tabarka.
Wenn du mit Tunisair fliegen möchtest, hilft dir das:
http://www.tunisair.com/site/publish/ima...012-13.pdf
11.12.2012 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nine Offline
Neu

Beiträge: 3
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Beitrag: #3
RE: Tabarka
Hy ab und zu,
vielen Dank! Weist Du warum, da nichts geht? Ist die Ecke nicht sicher oder womöglich total zerstört? Oder einfach kein Betreiber mehr da? Also ich meine sollte ich ruhig von Tunis aus da hin fahren oder sollte man/frau es lieber bleiben lassen?
Viele Grüße
Nine
14.12.2012 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SaCo Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.374
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 9
Beitrag: #4
RE: Tabarka
Hallo Nine, ich kenne Tabarka ganz gut. Was willst du denn dort?

Ich persönlich find Tabarka zwar recht hübsch, wenns es dir aber nur um nen Ausflug dorthin geht würde ich es bleiben lassen. Lohnt sich einfach nicht.

Das Fort auf der Halbinsel anschauen inkl. hoch + runter maschieren 20min, zu den (shit wie schreibt man die?) Steinen an der Promenade 5min und schon hast du alles gesehen was dort sehenswert ist.
Das letzte mal war ich im April dort, da hatten genau 2! Cafes auf die spätestens um 20h dicht gemacht haben.
Ausserdem wird der Ort von Jahr zu JAhr immer schmutziger und die Hotelzone immer verlassener.

Bei uns würde man sagen, dort möchte ich nicht tot überm Zaun hängen.

Ansonsten wenn du es dir unbedingt antuen möchtest fahr mit der Louage (Lebensgefahr bei dem Fahrstil der Fahrer) oder miete dir ein Auto.

Viel SPaß, lg C.
14.12.2012 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.002
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 14
Beitrag: #5
RE: Tabarka
Als ich noch in der Nähe von Tabarka Familie hatte wurde der Flugplatz nur intern angeflogen, dann später nur von Süddeutschland, also war noch nie so ein Flugplatz wie Monastir oder Tunis und schon lange passiert dort nichts mehr,hat glaube ich nicht viel mit der Lage zu tun.

Daher kenne ich die Strasse dorthin recht gut von Tunis aus und das als es noch kein Stück Autobahn gab.
Damals brauchte man von Tunis aus 4 Stunden mit der Louage und es war wirklich sehr gefährlich, wenns nicht anders geht und das ging es damals nicht, nimmt man es in Kauf um hin und her zu kommen.

Tabarka für Europäer ist schon so wie Saco schrieb, für die Tunesier aus dem Umland die kaum je in die Touristenorte im Osten kommen ist Tabarka der Ferienort und in den Sommerferien dort im Hotel ist total angesagt.
Für Europäer interessant ist der Ort und die Umgebung für Wildschweinjagd oder tauchen aufgrund der Korallen.
Ist aber momentan glaub ich nicht mehr das was es mal war.

LG
14.12.2012 23:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nine Offline
Neu

Beiträge: 3
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Beitrag: #6
RE: Tabarka
Hallo Saco und Karima,
wir wollen gerne mit einem Segelboot von Sardinien nach Tunesien und da wäre der nächste Hafen Tabarka. Die Überlegung war, das Boot dort zu lassen und in den Ferien danach erst weiter zu fahren. Das hiesse aber wir müssten mit dem Flugzeug nach Hause und später wieder dorthin. Und wir müssten erstmal wissen, ob der Hafen noch betrieben wird. Und ob der Hafenmeister dort ein Auge auf das Boot werfen würde.
Weiter nach Osten wollten wir eigentlich nicht, da wir überlegen an der Algerischen Küste lang zu fahren.
Nach ein paar Jahren Südfrankreich freut man / frau sich halt auf einsame Gegenden. Und ich möchte einfach mal irgendwohin, wo ich noch nie war.
Würdet ihr mit einem Segeboot dorthin fahren, wenn ihr keinen Bock auf Menschenmassen hättet?
Viele Grüße
Nine
15.12.2012 16:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.002
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 14
Beitrag: #7
RE: Tabarka
Hallo Nine,

ich würde das nicht machen und ich bin tunesienerfahren und spreche beide Sprachen so, dass ich damit zurecht komme.
Es gibt dort keinen so Yachthafen mit vielen Booten oder so und wenn man keinen kennt der aufpasst,wobei selbst dann würde ich mich nicht drauf verlassen.
Einen größeren Unterschied wie Tag und Nacht gibt es glaube ich kaum wie zwischen Cote Azur und Tabarka.
Auch wenn es in Tabarka nicht viele europäische Gäste gibt so weiss ich nicht ob man wirklich Ruhe findet,unter einem lauschigen Plätzchen verstehe ich was anderes,aber wer abenteuerlustig genug ist.
Aber da es mit dem Flugplatz ja eh unsicher ist kann man es nicht empfehlen.
Obwohl ich die Gegend gut kenne oder vielleicht gerade deshalb würde ich momentan nicht gerne von dort nach Tunis fahren.

LG
15.12.2012 20:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste