Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fähre
Verfasser Nachricht
Anja884 Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 60
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0
Beitrag: #31
RE: Fähre
Ja mit Kindern denke ich ist eine Kabine von muss. Wir reisen ja kinderlos und hatten jetzt überlegt ob das nicht ausreicht, wobei mein Herz schon auch eher für die Kabine schlägt
04.02.2013 19:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
abundzu Offline
say yay!
*****

Beiträge: 1.323
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 9
Beitrag: #32
RE: Fähre
Auch ohne Kinder empfehle ich eine Kabine. Vor allem nach der langen Reise ist ein Bett in der Kabine nicht zu unterschätzen. Wenn du Geld sparen willst, kannst du auch eine reine Frauen - Viererbettkabine nehmen.
04.02.2013 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dalia Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 390
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Beitrag: #33
RE: Fähre
Kann denn jemand von euch Direktvergleich ziehen? Ich meine zwischen der ital. Reederei und CTN (soviel ich weiß, ist die tun.) Ist denn schon jemand von euch auf beiden gewesen und kann Vor- und Nachteile auflisten...

z.B. auf der "Tanit" soll es schöne Cafés, eine Moschee, Duty free an Bord geben... und da das Schiff auch erst seit dem letzten Jahr auf See ist, ist es bestimmt auch recht neu und nicht so doll abgenutzt...

Ich habe in letzter Zeit so viel nach passenden Fährverbindungen gesucht, dass ich vergessen habe, welche es war aber bei einer bestimmten konnte man keine Kabine anklicken, wo nur Frauen oder nur Männer untergebracht sind... d.h. es sind dann auch andere "Kabinensorten" (so nenn´ ich die jetzt einfach mal Wink ) bei den sämtlichen Redereien... oder?

[Bild: 0.png]
05.02.2013 02:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
abundzu Offline
say yay!
*****

Beiträge: 1.323
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 9
Beitrag: #34
RE: Fähre
Ich bin schon mit beiden Reedereien mehrmals nach Tunesien geschippert.
Was ist dir denn wichtig, wo du einen Vergleich haben willst?

Zu deinem Kabinenproblem: Ich weiß nicht wo du die Fährverbindungen gesucht hast, vermutlich bei einem Buchungsportal wie aferry.de und co.
Wenn du auf der jeweiligen offiziellen Webseite suchst, findest du bei beiden Reedereien die Möglichkeit eine reine Herren-, oder Frauenkabine auszuwählen.
05.02.2013 10:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PeppermintPatty Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.155
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 11
Beitrag: #35
RE: Fähre
Ich muss ehrlich sagen ich will nicht wissen wie diese Fähre in einigen Jahren aussieht.

Obwohl alles natürlich noch relativ neu ist, und Fähre ein super Erlebnis -hatte ich zwischenzeitlich so einen Hals.
Gewundert hab ich mich zwar nicht, man kennt es großteils aus der "Servicewüste Tunesien" ohnehin. Aber aus dem Kopfschütteln kam ich nicht raus.

Die Fähre war wenn überhaupt halb voll - die Toiletten im maurischen Cafe sahen innherhalb kürzester Zeit aus wie sau, Klopapier Fehlanzeige.
Service auch im Cafe - mangelhaft. Auf der Rückfahrt im Restaurant - mangelhaft. Aber sowas von dilettantisch, dass es schon wiede rzum Lachen war.
Als ob man kurz vor dem Ablegen irgendwelche Leute für den Service angeheuert hätte. rollyes
Da sitzt man in einem Ambiente dass man sich vorkommt wie beim Abenddinner auf der Titanic, aber nachdem der Kellner einmal mich mit Salat überschüttet hat und einmal die Soße quer über den Tisch getropft ist, mal abgesehen von anderen Unaufmerksamkeiten... Peinlich peinlich.

Ach so, unsere Handtücher waren auch neu, nämlich so neu dass sie noch original verpackt und ungewaschen waren.

Die Pools waren natürlich schon leer, die Nass-Deckreinigung auf der Rückfahrt begann schon am Vormittag rollyes

Will ich so alles nicht. rollyes

Ist ja nicht so dass man da zum Schnäppchenpreis reist.

Für locker 100 Euro "Kabinenkosten, also Übernachtung, kriegt man hier ein wirklich gutes 4 Sterne Hotel mit allem Schickschnack.

Also sollte ein Mindestmaß an Service auch auf einer tunesischen Fähre zu finden sein.
05.02.2013 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sahar Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 137
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 2
Beitrag: #36
RE: Fähre
Hallo Dalia,also einen Direktvergleich kann ich nicht aus eigener Erfahrung ziehen,allerdings vertraue ich auf das Urteilsvermögen meines Mannes.Er ist allein so manches mal mit der Italienischen Fähre gereist (ist halt günstiger),hat für uns als Familie aber immer die Tunesische Fähre gebucht.Er meinte die Italienische wär sehr schmutzig im Vergleich.Wir sind letztes Jahr mit der TANIT gereist und sie ist wirklich schönSmile.Wir verreisen seit sieben Jahren mit Auto und Fähre,anfangs mit den großen und jetzt von Anfang an mit den Kleinen,auch ich finde es trotz längerer Anreise und auch stressigen Momenten entspannter als Fliegen.Ist wie ein kleiner Urlaub im Urlaub der ganz" allein " mir ,meinem Mann und den Kindern gehörtTongue.Außerdem finde ich den langsamen Klimawechsel,die Meeresaussicht und das Ankommen an die Küste Tunesiens einfach wunderschönSmile! Um die Anreise im Auto so gut wie mögiich zu machen achte ich bei so kleinen Kindern das sie "gemütlich" angezogen sind und ihr eigenes Kissen(mit
ihrem gewohnten Geruch) und kuscheltier umsich haben,außerdem eine Reisetasche mit nur der nötigsten Zahl Windeln,Wechsewäsche für zwei-drei Tage,Schlafanzug für das Baby(die Kabinen sind wegen Klimaanlage manchmal arg kaltBig Grin),nassen Waschlappen in einem verschlossenen Plastikbeutel und einpaar Stoffwindeln als Spucktuch,Unterlage oder Sonnenschutz.Wechselwäsche für mich und nur das nötigste an Pflegeprodukten und benötigte Menge an Nahrungsmitteln/kl.Flasche Mineralwasser für das Kind.Diese Tasche ist dann Gold wertBig Grin,wenn ihr auf der Fähre angekommen seid müsst ihr nur das nötigste mit in die Kabine mitnehmen:Die Tasche,eure Reisedokumente und euchSmileBig Grin.(Wenn man das Auto verlässt,kommt man wärend der Reise nicht mehr an evtl.vergessenes heranSad).So hoffe ich habe nichts vergessen und gute ReiseBig Grin
05.02.2013 11:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Nela Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 900
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 1
Beitrag: #37
RE: Fähre
Sahar, das hast du gut geschrieben, entspricht weitestgehend auch meiner Erfahrung.
05.02.2013 15:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dalia Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 390
Registriert seit: Jan 2010
Bewertung 0
Beitrag: #38
RE: Fähre
Danke schön für eure zahlreichen Erfahrungsberichte! Habt ihr toll beschrieben, wie es auf Reisen mit Kiddies sein kann... Wink

@ abundzu: das meiste ist hier schon geschrieben worden, was mich so am meisten interessierte...
Ich habe erst im Internet nach geschaut (die CTN.com.tn Homepage geht momentan nicht) und dann direkt im Resiebüro angerufen, die CTN für uns buchen könnten und bei dem ADAC... und bei beiden wurde uns ein 4-Bett-Kabine angeboten... sowohl bei der Grand di Navi als auch bei der CTN... Also die Preise schwanken ja ordentlich... die CTN ist knappe 300 € teurer... Dann sagte sie, dass die CTN Problem mit den Schiffen hätte (was genau, hat sie nicht gesagt und ich habe auch nicht weiter nachgefragt), deshalb sollte es auch keine aktuellen Fahrpläne bei denen geben, also jetzt nicht für die Hauptsaison zumindest... Keine Ahnung, was da los ist...


Nun ist mir noch eine Idee gekommen, weil mich die weite Entfernung doch etwas abschreckt, den Autozug zu nehmen... z.B. Hamburg-Altona-Schweiz(Lörrach) oder bis nach Italien runter(Alexandria)... Das Geld was wir dann für Sprit ausgeben, kann man auch darein stecken... mit Schlafwagen ist das eine tolle Idee, wie ich finde... man erspart sich die Staus, den Gotthardtunnel, Mautgebühren etc.... z.Z. gibt es bei der DB ein Autozugangebot schon ab 99 €... hab mal so aus Spass die Strecke usw. eingegeben und es zeigte mir 179 € an... Also ich finde, dass das eine Überlegung wert ist, oder?!

Hat das schon jemand ausprobiert?

[Bild: 0.png]
05.02.2013 19:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
abundzu Offline
say yay!
*****

Beiträge: 1.323
Registriert seit: Aug 2012
Bewertung 9
Beitrag: #39
RE: Fähre
Fahrpläne der CTN gibt es schon bis zum 8. Juni 2013, nur Buchen kann man im Moment auf der Internetseite bis zum 9. Februar 2013.
Ich bin noch nie mit dem Autozug gefahren und werde diese Möglichkeit wahrscheinlich auch nie nutzen, jedoch habe ich von mehreren Leuten übereinstimmend gehört, dass die Schlafkabinen alles Andere als ruhig und leise sind.
05.02.2013 19:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.018
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 15
Beitrag: #40
RE: Fähre
Ich bin mit dem Autozug bis in die Schweiz gefahren und auch sonst schon öfter, man kann ihn ja auch ohne Auto nutzen für die langen Strecken.
Da ich immer nachts fuhr kann ich nicht klagen, nachts schlafen alle und es war immer ruhig, die Kabinen ok., für mich jedenfalls.
Klar, Hotel oder Zuhause ist anders.
Da ich nicht gerne Auto fahre und lange Strecken immer Horror so war es eine gute Alternative bisher.

LG
05.02.2013 22:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste