Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"Paradies Liebe"
Verfasser Nachricht
Nadja
Gast

 
Beitrag: #21
RE: "Paradies Liebe"
@leanina:

Ich glaube, dass die Protagonistin eine klassische Sextouristin ist, kann man hier ausschließen. Ich denke, der Film ist zu vielschichtig um ihn auf Klischees zu reduzieren.

Auch bin ich der Meinung, dass man die gezeigten kenianischen Männer durchaus mit den Tunesiern vergleichen kann. In 90 Minuten Film lassen sich aus meiner Sicht sämtliche Facetten des Bezness nun einmal nicht hineinpressen. Und ebenso plump wie Teresa im Film bin auch ich in Tunesien schon angemacht worden.

Zitat:In Tunesien werden aber ganz oft Frauen verführt, die eigentlich nicht für sowas in den Urlaub reisten und trotzdem werden sie so perfide und schauspielerisch eingewickelt, dass sie innert weniger Tagen oder Stunden den Verstand ablegen und jeglichen Sinn für die Realität verlieren.
Wisst Ihr was ich mein?

Und genau das sehe ich in dem Film auch, ich denke nicht, dass sie wegen Sex dorthin gereist ist. Die anfängliche peinliche Berührtheit bei den Ausführungen ihrer Bekannten beweisen das meines Erachtens.

Würde mich freuen, wenn noch weitere Meinungen dazu kämen.

LG
Nadja
05.04.2013 16:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25
Gast

 
Beitrag: #22
RE: "Paradies Liebe"
Also ich habe es so verstanden, dass Theresa ihrem recht eintönigen Alleinerziehenden-Alltag entfliehen will und den Männern generell nicht abgeneigt ist, d.h. sie fährt schon dorthin um zu entspannen UND zu daten, ABER sie hat ihre Erwartungen, die über puren Sex hinausgehen.
So will sie einen "der ihr in die Augen und in die Seele schaut" wie sie ja bei ihren Freundinnen betont. Von den plumben Sexgeschichten ihrer Freundin ist sie ja erstmal sehr abgeneigt.
Die 1. Bettszene geht deshalb ja auch bei ihr in die Hose, sie fühlt sich ekelhaft und billig und will ihn ganz schnell loswerden, weil sie merkt, dass da keine Gefühle sind.
Mit dem 2. Mann verspürt sie schon eine Art Verliebtheitsgefühl und ist ja auch supersauer, als sie ihn mit seiner Frau sieht und merkt, wie er sie betrogen und verarscht hat.
Bei dem 3. ist sie auch "verzaubert", aber wacht ganz schnell auf, als er sie um Geld bittet.
Dann agiert sie meiner Meinung nach aus purer Verzweiflung und muss erkennen, dass die Männer in Kenia sich eben auch nicht so einfach in eine viel ältere Frau verlieben können. Sie wirkt frustriert und handelt nach dem Schema "Jetzt erst recht...." wird dann an ihrem Geburtstag zur puren Sextouristin und später noch mehr, als sie den schüchternen Kellner auf ihr Zimmer bittet und genau anweist, was er tun soll.
Das Tragische ist, dass er sich nicht zur sexuellen Handlung überwinden kann und sie erkennen muss, wie tief sie gesunken ist.
Der Film ist soo vielschichtig, zeigt die Hoffnungen, Wünsche und auch Triebe einer Frau auf, sowie das "Zurückerinnern" an ihren Alltag als alleinerziehende Mutter, wenn sie ihre Tochter anruft.

Alles in allem finde ich, dass der Film schon aufzeigt, wie es sicher 100fach auch in Tunesien läuft.
Die Strandverkäufer, die den Kontakt suchen, das Anstarren und Belagern von Europäerinnen, die ältere- nicht dem Schönheitsideal entsprechende Frau, die plötzlich scheinbar vom jungen Sunnyboy begehrt wird...
und unklar zwischen emotionalen und rein sexuellen Gefühlen schwebt und "süchtig" wird immer wieder dorthin zu reisen.
05.04.2013 16:49
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nadja
Gast

 
Beitrag: #23
RE: "Paradies Liebe"
Danke Anny, besser hätte es wohl kaum jemand ausdrücken können !

LG
Nadja
05.04.2013 20:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
leanina Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 545
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Beitrag: #24
RE: "Paradies Liebe"
Ne, nicht als Sextouristin gereist! Aber dann zu einer geworden.
Der Film ist grausam, Fremdschämen hoch drei und echt, ich habe ihn mit meinem Mann angefangen zu schauen, aber spätestens beim *****-Fotografieren im Zimmer - wars für ihn vorbei...
06.04.2013 09:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Nadja
Gast

 
Beitrag: #25
RE: "Paradies Liebe"
Ja, die Szene war auch für mich nur schwer auszuhalten. Aber gerade deshalb hat mich der Fim so fasziniert.
Immer, wenn es weh tut, setzt Seidl noch Einen oben drauf. "..and don´t take the money out of my bag!" ein Schlüsselmoment.

Der Film hat mich sehr berührt, keine Szene undurchdacht, kein Moment ohne Gefühle (positive oder negative). Bin auf die beiden anderen Filme gespannt.

LG
Nadja
06.04.2013 11:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wolke Offline
Administrator
*******
Administratoren

Beiträge: 3.206
Registriert seit: Mar 2008
Bewertung 13
Beitrag: #26
RE: "Paradies Liebe"
Hallo @all,

hier sind die Daten aufgelistet, ab wann in welchem Kini dieser Film in D. läuft:

paradies-trilogie.de/liebe.kinofinder

LG Wolke

Senden Sie TUNESIEN an 81190(5.00 EUR/SMS gehen an Helft Tunesien e.V., 0.17€/SMS an den Mobilfunkanbieter, nur aus D möglich)
06.04.2013 12:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
leanina Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 545
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Beitrag: #27
RE: "Paradies Liebe"
Triologie - welche Filme kommen denn noch??
kkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkk
06.04.2013 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nadja
Gast

 
Beitrag: #28
RE: "Paradies Liebe"
Dieser Film wurde in der Nachbearbeitung in eine Trilogie aufgeteilt, da am Ende der Stoff zu umfangreich war für nur einen Film.

In dem zweiten Film "Paradies Glaube" geht es um die "fundementalistisch-katholische" Schwester von Teresa, die überraschend von ihrem verschollenen ägyptischen Ehemann, der Muslim ist, heimgesucht wird.

Der dritte Teil "Paradies Hoffnung" zeigt ein Stück aus dem Leben der Tochter von Teresa, die sich wegen ihres Übergewichtes in einer Klinik befindet und sich dort in einen sehr viel älteren Arzt verliebt.

Alle Teilen spielen zur gleichen Zeit, also alles passiert, während Teresa in Kenia ist.

LG
Nadja
07.04.2013 07:06
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
leanina Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 545
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 0
Beitrag: #29
RE: "Paradies Liebe"
na dann such ich mal....
kkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkkk
07.04.2013 09:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nadja
Gast

 
Beitrag: #30
RE: "Paradies Liebe"
Was haben die vielen "k´s" am Ende deiner Posts zu bedeuten ?
07.04.2013 18:24
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste