Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beschneidung
Verfasser Nachricht
Rania Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 418
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Beitrag: #111
RE: Beschneidung
Dann guck dir mal die Kliniken an.
Ich war 2 mal in einer Privatklinik und wurde leider nicht gut behandelt und bin Gott sei Dank kurz vorm Organversagen nach Deutschland gekommen.
Ich habe es schonmal geschrieben, ich würde an meinem Kind nicht freiwillig in Tunesien einen operativen Eingriff vornehmen lassen.
Warum nicht hier in Deutschland? Wir haben sehr gute Urologen.

Abgesehen davon, würde ich meinen Sohn aber auch nicht beschneiden lassen- wenn ich einen hätte.
06.08.2015 10:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RileyAnne Offline
ღღღ
*****

Beiträge: 1.425
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 6
Beitrag: #112
RE: Beschneidung
(06.08.2015 10:46)Rania schrieb:  Abgesehen davon, würde ich meinen Sohn aber auch nicht beschneiden lassen- wenn ich einen hätte.

Jetzt kommt wieder das "Jeder Moslem will das, das muss man akzeptieren" Argument Wink


Denke bei dem Thema zwar schon, dass es wirklich weeeeenige Moslems gäbe, die auf die Beschneidung verzichten wollen würden,...
Bei mir gäbs keine, ooooooder nur in einem CH Krankenhaus und dies, wenn das Baby noch ganz klein ist... in den ersten paar Monaten.

(06.08.2015 09:08)Alina19 schrieb:  Wir hatten letztens das Thema, mein Mann würde die Beschneidung gerne
bei unserem Sohn im nächsten Tunesienurlaub durchführen lassen.

Wenn dein Mann das so will, dann wirds wohl auch so geschehen........

Man muß seine Fehler früh machen, damit man lange von ihnen lernen kann
06.08.2015 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vika
Gast

 
Beitrag: #113
RE: Beschneidung
(06.08.2015 10:57)RileyAnne schrieb:  Denke bei dem Thema zwar schon, dass es wirklich weeeeenige Moslems gäbe, die auf die Beschneidung verzichten wollen würden,...
Bei mir gäbs keine, ooooooder nur in einem CH Krankenhaus und dies, wenn das Baby noch ganz klein ist... in den ersten paar Monaten.

Wie alt ist denn dein Sohn Alina? Ich kann mich erinnern das in meiner Kindheit ein türk. Nachbarsjunge im Alter von 10 Jahren beschnitten worden ist. Man, der hat tagelang gebrüllt beim pinkeln....
06.08.2015 12:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alina19 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 772
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 1
Beitrag: #114
RE: Beschneidung
(06.08.2015 10:57)RileyAnne schrieb:  Wenn dein Mann das so will, dann wirds wohl auch so geschehen........

Du kannst es nicht lassen oder? Big Grin Tongue
Was hast du denn dagegen? Vielleicht möchte er, dass seine Familie
dabei ist?

@Vika
er ist jetzt 11 Monate Smile

(06.08.2015 10:46)Rania schrieb:  Dann guck dir mal die Kliniken an.
Ich war 2 mal in einer Privatklinik und wurde leider nicht gut behandelt und bin Gott sei Dank kurz vorm Organversagen nach Deutschland gekommen.
Ich habe es schonmal geschrieben, ich würde an meinem Kind nicht freiwillig in Tunesien einen operativen Eingriff vornehmen lassen.
Warum nicht hier in Deutschland? Wir haben sehr gute Urologen.

Abgesehen davon, würde ich meinen Sohn aber auch nicht beschneiden lassen- wenn ich einen hätte.

Oh das hört sich aber gar nicht gut an...
ich habe mit tunesischen Kliniken noch keine Erfahrung...
aber es gbt doch auch in Deutschland ähnliche Beispiele...
meine Oma hatte z.B vor zwei Jahren nach einer Operation eine Lungenentzündung und keiner wollte dafür verantwortlich sein...
06.08.2015 12:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Maissa Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 623
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Beitrag: #115
RE: Beschneidung
Ich habe zwar eine Tochter , aber vorher war das Thema Beschneidung bei uns auch relevant.
Noch heute so rein theoretisch , sage ich , eine Beschneidung käme für mich nur in TN in Frage.
Fragt nicht warum ... Ich hätte da ein besseres Bauchgefühl und Vertrauen zu meinem Mann und deren Familie, dass sie eine seriöse Klinik nehmen würden.

Aber wie gesagt ... Das ist rein theoretisch ... Bin ja nicht in der Situation und ich würde nicht meine Hand für die Aussage ins Feuer legen wenn ein Sohn da wäre.
06.08.2015 13:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Soleil Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 463
Registriert seit: Jun 2008
Bewertung 3
Beitrag: #116
RE: Beschneidung
Meine Schwiegerfamilie liess/lässt alle männlichen Kinder in der Clinique les oliviers in Sousse beschneiden. Ich selber war schon zwei Mal dabei und hatte immer einen sehr guten Eindruck von den Engriffen selber, als auch von den Nachkontrollen. Die Hygiene entspricht europäischem Standart.

http://www.cliniquelesoliviers.net/al/index.php

Soleil
06.08.2015 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25
Gast

 
Beitrag: #117
RE: Beschneidung
Ich habe mal eine Beschneidung in TN mitbekommen, wo ein Mann ins Haus kam, der nichtmal Arzt war. Das arme Kind wirde dann bejubelt und präsentiert, Musik wurde gespielt, es wurde gejodelt...nichts für mich! Wenn wir mal einen Jungen bekämen, würde es in DE gemacht werden- das habe ich schon angemeldet und bekam das OK vom Mann. Die Beschneidung an sich ist ja schon ein fetter Kompromiss.
06.08.2015 14:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vika
Gast

 
Beitrag: #118
RE: Beschneidung
Wo liegen denn die Vorteile bei einer Beschneidung, also ausser hygienische Gründe?

Ich habe überhaupt keine Religionszugehörigkeit, würde es aber machen lassen, wenn es für meinen künftigen Sohn mehr Vor- als Nachteile mit sich bringt.
06.08.2015 15:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Umm Meryam Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 549
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 1
Beitrag: #119
RE: Beschneidung
Es gab hier schon zahlreiche Diskussionen über Vor und Nachteile,die keinem etwas gebracht haben,außer Zickerreien.

Wir lassen Emir jetzt auch höchstwahrscheinlich im September in der Klinik in Monastir beschneiden.

Ich kenne jetzt hier drei Jungs,die nach der Beschneidung in D nachbeschnitten werden mussten.

Dort ist es ja das tägliche Brot.

Und über die Krankenhäuser hier in D und deren Hygiene will ich gar nicht sprechen,denke nicht das wir da hier auf der sicheren Seite wären.

Humor und Geduld sind zwei Kamele mit denen du durch jede Wüste kommst.
06.08.2015 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Die Beschneidung oder Thuhur Hajar 91 93.890 16.12.2011 17:03
Letzter Beitrag: Nela

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste