Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Studieren in Tunesien
Verfasser Nachricht
Hafsa123 Offline
Neu

Beiträge: 12
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 0
Beitrag: #1
Studieren in Tunesien
Hey Ihr Lieben,


ich bin seit längerem eine Stille Mitleserin dieses Forums und hab mich jetzt auch mal registriert Smile

Kurz zu mir : Ich bin Hafsa, eine Halb-tunesierin hier in deutschland.
Mach nächstes Jahr mein Abitur und würde liebend gerne in Tunesien studieren.

Seit ich denken konnte, hab ich mich hier leider nicht wohlgefühlt. Die Sehnsucht nach Tunesien ist größer als alles andere und ich war in den letzten Jahren wirklich kurz davor einfach auszuwandern. Bin aber vernünftig geblieben und gedulde mich bis zum Abitur.

Ist jemand von euch Student in Tunesien ? Wenn ja, was studiert ihr ?

Wie steht es mit Jura oder Medizin in Tunesien ? Wisst ihr, ob sehr gute Französischkentnisse ausreichen ?

Welchen Notendurchschnitt braucht man ? Hab ich eine Chance, mit einem deutschen Abitur ?


Ich weiß natürlich, dass es viel besser wäre, hier in deutschland zu studieren. Aber ich hab es mir wirklich überlegt und möchte für immer dorthin.

Ich hoffe ihr könnt mir was erzählen Smile
11.04.2013 12:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tounsia Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.192
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 2
Beitrag: #2
RE: Studieren in Tunesien
(11.04.2013 12:51)Hafsa123 schrieb:  Ist jemand von euch Student in Tunesien ? Wenn ja, was studiert ihr ?
Wie steht es mit Jura oder Medizin in Tunesien ? Wisst ihr, ob sehr gute Französischkentnisse ausreichen ?
Welchen Notendurchschnitt braucht man ? Hab ich eine Chance, mit einem deutschen Abitur ?

Ich weiß natürlich, dass es viel besser wäre, hier in deutschland zu studieren. Aber ich hab es mir wirklich überlegt und möchte für immer dorthin.
Ich hoffe ihr könnt mir was erzählen Smile

Hallo Hafsa,
ich habe in Tunesien studiert, allerdings habe ich tn. Abi, deshalb kann ich dir nicht sagen, welche Note du brauchst um dort studieren zu können.
Für Medizin brauchst du wirklich sehr sehr gute Französischkenntnisse, weil alle Fächer auf Französisch sind.
Um Jura zu studieren musst du eigentlich Arabischmuttersprachlerin sein, noch dazu brauchst du sehr gute Französischkenntnisse, die Fächer sind auch z.T. auf Französisch.
Ob es besser in Deutschland zu studieren ist, sage ich dir ja, weil das Studium hier viel einfacher ist( klingt komisch, aber frag genau nach) und v.a. kürzer.
In Deutschland z.B. nach 8 Semester (zumindest war bei mir mit meinem Diplom, jetzt z.T. Master) kannst du gleich promovieren, in Tunesien dagegen nach 4 Jahren musst du noch 2 Jahre weiter studieren, um auf einem Gebiet zu spezialisieren, dies nennt man " diplome d´études approfondies", um promovieren zu können.
Wenn du Arabisch oder Französisch auf muttersprachliches Niveau beherrscht, kannst du dort mit einem Studium anfangen und du wirst schnell den Unterschied merken.
Vive La Tunisie!

إذا رأيتَ نيوبَ الليثِ بارزةً فلا تظنّ أنَّ الليثَ يبتسمُ
"ربّ اجعل هذا البلد آمنا وارزق أهله من الثمرات"
11.04.2013 21:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hafsa123 Offline
Neu

Beiträge: 12
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 0
Beitrag: #3
RE: Studieren in Tunesien
Tut mir leid für die Späte Antwort.

Vielen Dank !!! Ich habe mich eigenhändig informiert und habe mich entschieden , hier in Deutschland zu studieren.
15.06.2013 17:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orient2011 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 547
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 1
Beitrag: #4
RE: Studieren in Tunesien
Dir bleibt doch immer noch die Möglichkeit beides zu machen. Fang in Deutschland an und beantrage beim Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD ein Stipendium für ein paar Semester in Tunesien. Solltest du dich für Medizin entscheiden und Sfax wäre für dich interessant, kann ich gerne für dich den Kontakt zum Dekanat der Medizinischen Fakultät herstellen.
15.06.2013 20:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
info-tunesien Mentor
*****

Beiträge: 5.587
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #5
RE: Studieren in Tunesien
Das Ministerium für Hochschulbildung und wissenschaftliche Forschung hat gerade Stipendien für tunesische Studenten aus Emigrantenfamilien eingerichtet.

Dieses Stipendium wird an Studierende gezahlt, die in Tunesien studieren, wobei das Nettojahreseinkommen der Eltern niedriger ist als der garantierte jährliche Mindestlohn im Wohnsitzland.

Dieses monatliche Stipendium wird um eine zusätzliche Prämie erhöht, um die Schulgebühren zu decken. Der Betrag entspricht dem monatlichen Stipendium.

Repeater und Doktoranden werden von diesem Stipendium nicht profitieren.

Begünstigte können auch einmal im Jahr frei reisen, um ihre Eltern zu besuchen.

Die Bewerbungen müssen bis zum 15. Januar 2018 bei den Konsularischen Diensten im Ausland eingereicht werden, die die Dokumente nach der Überprüfung innerhalb eines Zeitraums bis zum 31. Januar 2018 an das Büro für wissenschaftliche Arbeiten weiterleiten.
-kapialis.com-
29.10.2017 09:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste