Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aslema Tunis
Verfasser Nachricht
sabine dhibi Offline
Neu

Beiträge: 12
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 0
Beitrag: #1
Aslema Tunis
Ich bin neu in dieses Forum gestossen.
Bin mit einem Tunesier verheiratet...Wir möchten in ca 1, 5 Jahren auswandern nach Hammamet, da mein Mann von dort kommt.
Mein grösste Frage ist halt was zu arbeiten wenn wir dann dort sind und Wohnung und Schule kommt dann noch dazu.
Im Moment ist es noch mehr ein Traum, aber so langsam wird es jetzt eben aktueller.
Wie lebt Ihr so in Tunesien? Seit ihr überzeugt dass es das richtige war auszuwandern?
ich freue mich über eure Berichte...
22.09.2013 12:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sabine dhibi Offline
Neu

Beiträge: 12
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 0
Beitrag: #2
RE: Aslema Tunis
und habt ihr in tn arbeit gefunden? gibt es in den grossen Städte auch eine organisation die einem hilft für arbeit?
22.09.2013 14:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nasraui
Gast

 
Beitrag: #3
RE: Aslema Tunis
Hallo sabine, es stellt sich für mich hier die Frage, was für eine Ausbildung hast du und was könntest du arbeiten? Ich persönlich glaube es könnte schwierig werden. Ich könnte dir noch einen Tipp geben, schaue mal auf der Seite der ahk.tn nach.
22.09.2013 14:52
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sabine dhibi Offline
Neu

Beiträge: 12
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 0
Beitrag: #4
RE: Aslema Tunis
danke vielmals, genau nach solchen Tipps suche ich :-)
Ich bin gelernte Bäckerin-Konditorin und arbeite seit mehreren Jahren im Verkauf.Ich würde mich aber auch noch weiterbilden wenn ich wüsste dass ich auf einem gebiet gute chancen habe könnte.es verbleibt ja noch gut 1,5 Jahre bis wir gehen möchten
22.09.2013 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mausi1983 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 761
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag: #5
RE: Aslema Tunis
Wie wäre es mit einer eigenen Bäckerei / Konditorei aufmachen ? Deutsche Backwaren ist echt eine Marktlücke.
22.09.2013 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sabine dhibi Offline
Neu

Beiträge: 12
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 0
Beitrag: #6
RE: Aslema Tunis
ja das wäre mein Traumredface
wobei bin ich mir nicht sicher ob das realistisch ist.
denn es braucht ja auch das nötige kleingeld Rolleyes
22.09.2013 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

nasraui
Gast

 
Beitrag: #7
RE: Aslema Tunis
Ja Sabine, um dich selbstständig zu machen brauchst du auch in Tunesien das nötige Kleingeld. Ist nicht anders als hier. Vielleicht sogar noch schwieriger.
22.09.2013 19:42
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sabine dhibi Offline
Neu

Beiträge: 12
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 0
Beitrag: #8
RE: Aslema Tunis
Wo arbeitet ihr denn? im tourismus ist es wohl am einfachsten denke ich.
bin gespannt
22.09.2013 20:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.002
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 14
Beitrag: #9
RE: Aslema Tunis
Sorry, aber ich glaube du hast bissl falsche Vorstellungen vom Leben dort.

Gerade im Tourismus war es schon immer schwierig und jetzt wo die Zahlen so zurück gegangen sind erst recht.

Deutsche Bäckereien wären in den meisten Orten sinnlos, in Touristenorten wo auch die meisten europäischen Auswanderer leben ist es sicher möglich, aber es gibt viele gute tunesische Bäckereien an jeder Ecke, zumindest für die Region Hammamet/Nabeul kann ich das beurteilen und es gab schon mehrere Versuche die scheiterten.
Ist schon paar Jahre her, aber ich kenne deutsche Frauen die sich damit schon versuchten und die es meiner Meinung nach gar nicht schlecht machten, aber trotzdem scheiterten, einerseits an Papierkram und Genehmigungen, aber auch die Nachfrage war nicht groß genug.
In Hammamet gab es eine Wiener Konditorei und Cafe, weiß nicht ob die Österreicherin es geschafft hat.

Auf jeden Fall ist Selbstständigkeit dort noch schwieriger als hier wenn der Anfang auch billiger ist als hier und generell dort Arbeit zu finden als Deutsche ist auch sehr schwer.

Dafür braucht man sehr gutes Fachwissen das gebraucht wird, gute Kontakte und eine Menge Glück und sollte zumindest eine der beiden Sprachen sprechen.

LG
22.09.2013 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mausi1983 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 761
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag: #10
RE: Aslema Tunis
Sabine Dein Mann ist Tunesier ? Was arbeitet er denn und könntet Ihr Euch eventuell gemeinsam selbstständig machen.Oder seid Ihr noch sehr jung und müsst Euch erst noch ein finanzielles Polster aufbauen ?Das ginge dann doch sicher leichter in D.
22.09.2013 21:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste