Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe beim FZF-Antrag
Verfasser Nachricht
sweetie Offline
Neu

Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Beitrag: #21
RE: Hilfe beim FZF-Antrag
(21.10.2013 14:21)kati3366 schrieb:  Hatte ich ja oben schon geschrieben.

Zweck des Aufenthalts: Zusammenleben mit der Ehefrau.

hab ich wohl übersehen Smile
21.10.2013 14:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chems86 Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 121
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Beitrag: #22
RE: Hilfe beim FZF-Antrag
Hmm... Welcher Antrag ist denn nun der richtige? Aufenthaltserlaubnis oder Schengen?
Bin die ganze Zeit davon ausgegangen, dass das Schengenvisum beantragt werden muss.

Das mit den Sprachen habe ich übrigens auf der Internetseite gefunden. Wenn man den ANtrag von der Botschaft bekommt ist es die Landessprache und wenn man es aus dem Internet runterlädt soll es auf deutsch sein... So ein Schwachsinn.
21.10.2013 16:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sweetie Offline
Neu

Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Beitrag: #23
RE: Hilfe beim FZF-Antrag
(21.10.2013 16:18)chems86 schrieb:  Hmm... Welcher Antrag ist denn nun der richtige? Aufenthaltserlaubnis oder Schengen?
Bin die ganze Zeit davon ausgegangen, dass das Schengenvisum beantragt werden muss.

Das mit den Sprachen habe ich übrigens auf der Internetseite gefunden. Wenn man den ANtrag von der Botschaft bekommt ist es die Landessprache und wenn man es aus dem Internet runterlädt soll es auf deutsch sein... So ein Schwachsinn.

Das ist ja wohl ein Witz mit den Sprachen!

Vielleicht sind ja auch beide Anträge richtig. Am Donnerstag werde ich erfahren ob der mit Aufenthaltserlaubnis der richtige war.
21.10.2013 16:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chems86 Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 121
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Beitrag: #24
RE: Hilfe beim FZF-Antrag
Das mit den Sprachen finde ich auch echt den Witz des Jahres, aber wenn die das unbedingt so wollen sollen sie es bekommen.
Ich habe zu meinem Mann schon gesagt, dass er beide, also Französisch und deutsch mitnehmen soll.
Dann kann nichts schief gehen.

Wäre gut wenn du am Donnerstag nochmal berichten kannst was nun richtig ist.
Seid ihr denn schon verheiratet?
21.10.2013 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

sweetie Offline
Neu

Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Beitrag: #25
RE: Hilfe beim FZF-Antrag
(21.10.2013 16:54)chems86 schrieb:  Das mit den Sprachen finde ich auch echt den Witz des Jahres, aber wenn die das unbedingt so wollen sollen sie es bekommen.
Ich habe zu meinem Mann schon gesagt, dass er beide, also Französisch und deutsch mitnehmen soll.
Dann kann nichts schief gehen.

Wäre gut wenn du am Donnerstag nochmal berichten kannst was nun richtig ist.
Seid ihr denn schon verheiratet?

Das mach ich. Und ja wir sind schon verheiratet. Seit 5. Juli. Also noch ganz frisch Smile
21.10.2013 19:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sweetie Offline
Neu

Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Beitrag: #26
RE: Hilfe beim FZF-Antrag
So, mein Mann war heute bei der Botschaft. Unser Formular war das richtige, also das für die Aufenthaltserlaubnis. Es hat auch sonst nichts gefehlt. puhhh. Das war meine größte Sorge.
Eine Bescheinigung meiner Krankenversicherung hatte ich nicht bekommen. Da ich ja privat versichert bin muss er sich auch privat versichern. Dafür braucht er dann ein Ärztliches Zeugnis. Den Antrag haben wir noch schnell gestellt, aber das hat die Botschaft nicht interessiert. Wenn Sie ihn anrufen muss er sich eine Reisekrankenversicherung für 3 Monate holen.
Das einzig anstrengende war für ihn das Warten vor Ort und für mich auf der Arbeit.
Jetzt warte ich auf Post von meiner ABH. Die wissen aber schon Bescheid, dass der Antrag bald auf deren Tisch liegt, hatte schon mit meiner zuständigen Dame telefoniert.
Ich danke euch für eure Hilfe, das hat mir echt geholfen. Gegen Ende werde ich nämlich immer so panisch Big Grin
24.10.2013 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.974
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #27
RE: Hilfe beim FZF-Antrag
(24.10.2013 16:39)sweetie schrieb:  Ich danke euch für eure Hilfe, das hat mir echt geholfen. Gegen Ende werde ich nämlich immer so panisch Big Grin

Big Grin das solltest Du Dir schnellstens abgewöhnen.
Denn ein "Ende" wird es so schnell nicht geben. Das Visum FZF ist die erste Hürde.
Und danach wird noch vieles andere folgen.

Also immer schön die Ruhe bewahren. Sonst benötigst Du bald viiiiiiel Coloration um die grauen Haare zu überdecken. Tongue

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
24.10.2013 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sweetie Offline
Neu

Beiträge: 14
Registriert seit: Oct 2013
Bewertung 0
Beitrag: #28
RE: Hilfe beim FZF-Antrag
die brauch ich jetzt schon Big Grin
ich weiß, dass es nur ein Schritt war. Aber ich bin so glücklich über jeden geschafften. Und noch hat er das Visum ja auch nicht.
Und das mit der Panik kann ich mir nicht abgewöhnen, kenn ich aus meinem Job und das gibt mir dann nochmal viel Energie. Big Grin
24.10.2013 20:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.974
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #29
RE: Hilfe beim FZF-Antrag
(24.10.2013 20:27)sweetie schrieb:  die brauch ich jetzt schon Big Grin
ich weiß, dass es nur ein Schritt war. Aber ich bin so glücklich über jeden geschafften. Und noch hat er das Visum ja auch nicht.
Und das mit der Panik kann ich mir nicht abgewöhnen, kenn ich aus meinem Job und das gibt mir dann nochmal viel Energie. Big Grin

Na, wenn die grauen Haare schon da sind, dann kommt eben der Burn-Out.
Und Energie wirst Du noch dringend benötige, wenn er hier ist.
Nur muß das dann ohne Panik klappen. Sonst denkt er sonst was Tongue.

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
24.10.2013 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste