Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheinehe
Verfasser Nachricht
SaCo Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.374
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 9
Beitrag: #21
RE: Scheinehe
Freut mich dass du anscheinend doch den richtigen Durchblick hast. Jetzt musst du es nur noch schaffen zu dir und deiner Entscheidung zu stehen...drück dir ganz fest die Daumen. Zieh es durch und trenn dich.

Was ich von einem Mann halte der ner Frau "mal so einfach" ein Kind "macht" sage ich lieber nicht sonst werd ich hier gesperrt. Meine Tochter hat nen Papa, es war keine Scheinehe, aber das A***l*** hat sich trotzdem seit 11Monaten nicht mehr gemeldet und denkt mit dem Sorgerecht hat er auch seine Unterhaltspflicht abgetreten. die Kleine heult regelmässig wegen ihm, und das obwohl wir schon seit 6 Jahren getrennt sind,
18.12.2013 16:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
flamera Offline
Neu

Beiträge: 20
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Beitrag: #22
RE: Scheinehe
(18.12.2013 16:43)chottmeriem schrieb:  
(18.12.2013 16:37)flamera schrieb:  aber jetzt ist ihm das mit den Schulden über den Kopf gewachsen, weil er sich halt auch bei den 'falschen' Leuten das Geld teilweise geliehen hat .... und jetzt nicht weiß, wie er es zurückzahlen soll

ganz einfach gesagt : alles sch....... !

Das mit dem "Geld bei falschen Leuten geliehen... und ich bin jaa sooooo unter Druck....." kenne ich von meinem Ex-Mann.
Schon aus diesem Grund kann ich dir aus bitterer Erfahrung nur raten, siehzu, dass Du Land gewinnst, bevor du in alles mit reingezogen wirst.


Du meinst, das ist nicht unbedingt 'echt' ?
Na ja - da hab ich aber bis dato ganz schön viel investiert - für nichts und wieder nichts ......
18.12.2013 16:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SaCo Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.374
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 9
Beitrag: #23
RE: Scheinehe
Schlimmer als dass DU (warum nur??? Sad ) Geld für ncihts bezahlt hast wäre wenn die Typen plötzlich an deiner Haustür klopfen und das Geld wollen...egal wie. So habe ich Chottmeriem verstanden...und ich würde mir da auch echte Sorgen machen
18.12.2013 16:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Traumtänzerin Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 194
Registriert seit: Jul 2013
Bewertung 0
Beitrag: #24
RE: Scheinehe
(18.12.2013 16:37)flamera schrieb:  nein, meine Sichtweise versteht er leider gar nicht ....... und er hat vor mir auch gesagt, er würde ihr sogar ein kind machen, wenn man nur so an die echtheit der Ehe glaubt ........

Boar, bei so einer Aussage könnte ich meine Aggressionen nicht mehr zurückhalten. Wenn er schon dafür bereit wäre, kann ihm die Beziehung ja wirklich nicht so wichtig sein.

Weiß er auch, dass er für dieses Kind mindestens bis zur Volljährigkeit aufkommen müsste? Das würde die 10000€ wohl bei weitem übersteigen^^

Ich würde seinen Charakter echt anzweifeln. Geldgier auf Kosten eines (möglichen) Kindes, wäre für mich ein absolutes No-Go.
Also wenn er das alles wirklich ernst meint, dann hat er dich doch gar nicht verdient!

Kein Mensch ist illegal.
18.12.2013 16:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Licht
Gast

 
Beitrag: #25
RE: Scheinehe
(18.12.2013 16:46)flamera schrieb:  Du meinst, das ist nicht unbedingt 'echt' ?
Na ja - da hab ich aber bis dato ganz schön viel investiert - für nichts und wieder nichts ......

Die kannst es ja für dich mal auf die Spitze treiben: Frag ihn doch mal,ob er sein Vorhaben lässt,wenn du einen Kredit von 10.000 Eur für seine Schulden aufnimmst.
(Aber bitte nur zum Schein)
18.12.2013 16:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chottmeriem Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 421
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Beitrag: #26
RE: Scheinehe
@flamera,

doch, dass glaube ich schon, dass das echt ist.
Was ich damit sagen wollte ist, schon wenn er sich bei den "falschen Leuten" Geld geliehen hat, muss er ja unter Druck gewesen sein.... warum auch immer. Die Scheidung alleine kann nicht der Grund sein....
Jetzt scheint er dadurch nochmehr "unter Druck" zu sein. Solche Leute verstehen, wirklich keinen Spaß, wenn das Geld nicht zurück gezahlt wird.
Und damit setzt er DICH unter Druck...So nach dem Motto, wenn Du mich liebst musst Du mir helfen, oder willst Du, dass ich so leide...Du bist doch die einzige, die mir helfen kann...

.... und plötzlich bist DU diejenige, die dann auch verschuldet ist...

Und zu allem anderen kann ich nur sagen, Wenn er dich wirklich lieben würde, würde er Dir soetwas garnicht zumuten.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Alles, was man mit Liebe betrachtet, ist schön.
18.12.2013 16:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SaCo Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.374
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 9
Beitrag: #27
RE: Scheinehe
...mich reitet gerade das Teufelchen...

Schon mal mit seiner Ex Kontakt aufgenommen? Vlt. war das ja auch nur (für ihn) eine Scheinehe? Würde dann ja auch zeigen welchen Charakter er hat, weil als charakterlich einwandfrei kann ich ihn mir echt nicht vorstellen so wie du ihn schilderst.

Sorry, ich weiss das ist jetzt echt ne geballte Ladung die du von uns abkriegst, aber ich hoffe durch dieses Brainstorming siehst du im Laufe der Zeit klarer für dich und deine Entscheidung
18.12.2013 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Karine Offline
:-)
****

Beiträge: 809
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 0
Beitrag: #28
RE: Scheinehe
(18.12.2013 16:51)Licht schrieb:  
(18.12.2013 16:46)flamera schrieb:  Du meinst, das ist nicht unbedingt 'echt' ?
Na ja - da hab ich aber bis dato ganz schön viel investiert - für nichts und wieder nichts ......

Die kannst es ja für dich mal auf die Spitze treiben: Frag ihn doch mal,ob er sein Vorhaben lässt,wenn du einen Kredit von 10.000 Eur für seine Schulden aufnimmst.
(Aber bitte nur zum Schein)

Du kannst es drehen und wenden wie Du willst...

Als liebende Freundin hast Du schon mitgezahlt, als Ehefrau wird dann doch aber erst recht von Dir erwartet, ihm zu helfen...

Stelle Dir mal vor, der Finanzplan geht nicht auf und er hat noch mehr Schulden, eine gekaufte Frau an den Hacken und womöglich noch ein Kind in die Welt gesetzt, usw.

Und schließlich hat er das alles nur für Dich/Euch getan, damit ihr eine sorgenfreie Zukunft habt...

Abschuss, aber ganz schnell. Deine Schwester sieht das übrigens ganz richtig!

Das Leben ist eine Prise von allem, nur nicht von Eintönigkeit!
18.12.2013 18:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dine2901 Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 103
Registriert seit: Nov 2011
Bewertung 0
Beitrag: #29
RE: Scheinehe
Ich bin auch grad sprachlos. Dem würde ich, ohne ein Wort zu sagen, zeigen wo der Ausgang ist. Lass das nicht mit dir machen.
Und dass es für Muslime normal ist, auf soetwas einzugehen ist mir auch neu. Und wie will er dich heiraten?!...wenn er die "Ehe"Frau mehrere Jahre an der Backe hat...abgesehen davon, dass ich das eh nicht machen würde. Zweitehen sind hier und in Tunesien verboten und würde ich sowieso keinesfalls dulden, falls das als nächste Idee auftaucht Wink
Also bitte denk darüber nochmal gründlich nach...auch wenn es schwer fällt!

LG
18.12.2013 20:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.974
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #30
RE: Scheinehe
Ich habe mir mal Deine anderen Beiträge durchgelesen.
An Deiner Stelle würde ich ihn sofort zum Teufel jagen.
Und wenn Dir das noch nicht gelingt, dann sprich mal mit seiner Exfrau.
Deren Version der Ehe dürfte sich von seiner nicht unwesentlich unterscheiden.

Und auch bei einer Insolvenz gibt es einen Selbstbehalt mit dem man einigermaßen leben kann.
Mache ich seit 6,5 Jahren. Warum sollte er das nicht können ????

Die ganze Geschichte paßt hinten und vorne nicht zusammen !!!

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
18.12.2013 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Scheinehe Missy84 9 6.820 11.08.2011 10:30
Letzter Beitrag: Brigit

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste