Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Arbeitslos... dennoch Visum?
Verfasser Nachricht
Smartie04 Offline
Neu

Beiträge: 12
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Beitrag: #1
Arbeitslos... dennoch Visum?
Hallo alle miteinander,

ich habe schon etwas gewühlt im Forum, aber noch nichts gefunden. Falls es diese Frage jedoch schon gab, dann verweist mich einfach auf den Link Smile

Mein Freund und ich wollen im Sommer heiraten. Jedoch läuft mein Arbeitsvertrag genau zu dieser Zeit aus und ich werde wohl erstmal auf den Staat angewiesen sein - bis was neues in Sicht ist.

Weiß jemand von euch, ob das Beziehen von Arbeitslosengeld eine Ablehnung des Visums für die Familienzusammenführung haben könnte? Überall lese ich anderes...

Eine eigene Wohnung steht zur Verfügung - daran scheitert es nicht. Nur das liebe Geld eben...

Dank euch schon mal!
29.01.2014 18:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maissa Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 623
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Beitrag: #2
RE: Arbeitslos... dennoch Visum?
Das stört nicht bei der FZF... Jedoch in deinem Interesse solltest du dich schnell um neue Arbeit kümmern
29.01.2014 18:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jen Offline
ShishaPrinzessin
****

Beiträge: 965
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 2
Beitrag: #3
RE: Arbeitslos... dennoch Visum?
Bin grad etwas verwundert das auf einmal so Gas gegeben wird? Kennengelernt im August und extremst unsicher und eigentlich will man die Fernbeziehubg nicht fortführen wegen den Unsicherheiten und jetzt soll bereits im Sommer geheiratet werden?

Also an sich ist Arbeitslosigkeit kein Ausschlusskriterium für das Visum, allerdings absolut nicht ratsam, denn er wird anfangs wohl nicht direkt eine Vollzeitstelle bekommen. Du bist dann erst mal einziger Verdiener und das ist für einen allein schon verdammt eng. Hier beginnt die Beziehung quasi wieder auf 0 und man muss sich erst einspielen. Wenn dann noch Geldprobleme hinzu kommen ist das denke ich nicht förderlich. Ich drück dir die Daumen das ihr bei der Beantragung des Visums dieses Problem nicht habt.

Lg Jen

[Bild: L434AKR.jpg][Bild: L434p1.png]

Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen.
29.01.2014 19:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.018
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 15
Beitrag: #4
RE: Arbeitslos... dennoch Visum?
Vorraussetzung ist allerdings auch, dass ihr in TN heiraten müsst.
Wenn man in D heiratet ist der Arbeitsvertrag/Verdienst Bedingung.

Ansonsten schliesse ich mich dem schon Geschriebenen an, der Anfang ist schwierig genug und schon problematisch genug wenn nur Einer verdient, aber wenn Beide dann Zuhause sitzen......Dynamit.

VG
29.01.2014 23:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SaCo Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.374
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 9
Beitrag: #5
RE: Arbeitslos... dennoch Visum?
Ich bin gerade echt geplättet :O .....


Dein Freund ist doch Deutscher und der Tunesier so en schmieriger Habibi der dich auf die mieseste Art angemacht und dir "gedroht" hat wenn du nicht mit ihm fickst (sorry) dann nimmt er sich halt die nächste.
Oder was habe ich da jetzt falsch verstanden?

Und so ein riesen A***loch willst du wirklich heiraten??? Welche Drogen nimmst du bitte schön? Auf so nem Tripp wäre ich auch mal gerne....

Du hast doch auch dein Hirn am Zoll abgegeben...also ich erlebe ja echt viel hier im Land, aber du bist eine derjenigen die wirklich im Gedächtnis bleiben und im Cafe immer wieder kopfschüttelnd als Paradebeispiel dienen.


Viel Spass und deinem Habibi herzlichen Glückwunsch, so dummdreist die dummen Weiber anmachen und trotzdem eine finden die so extrem doof ist und ihn auch noch heiratet.

Ich geh jetzt und schlag mir den Kopf gegen die Wand,vlt. stellt sich dann ja heraus dass ich nur Halluzinationen hatte....
30.01.2014 12:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25
Gast

 
Beitrag: #6
RE: Arbeitslos... dennoch Visum?
Das war auch mein erster Gedanke...du hattest hier doch ein Thema eröffnet und warst dir darüber im Zweifel ob er ein Bezzi ist und warst noch in einer anderen Beziehung?
Nun also die Hochzeit...da hat er dich ja schnell überzeugen können!
OH MANN!
30.01.2014 13:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.018
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 15
Beitrag: #7
RE: Arbeitslos... dennoch Visum?
Jetzt hab ich nochmals die Geschichte nachgelesen, oh man, da gehts mir doch wie SaCo.......wie absurd ist das denn!
Du hattest doch die Kurve gekriegt und rausgefunden warum du so auf den TN abgefahren bist.
Und der letzte Beitrag lässt fast hoffen, dass du mit deinem langjährigen Partner wieder zusammengefunden hast, was ist denn dann passiert was jetzt sogar zu einer Heirat führen soll ???

Ok., seit du 14 bist zusammen mit dem Freund, dieser nicht sehr aufmerksam.....da fehlt was und man denkt man hat was verpasst.....gut, dann beendet man sauber die Beziehung zum D und schaut was das Leben noch so her gibt.......von mir aus auch Flirts mit TN, aber man fällt doch nicht auf Jemanden rein von dem man genau weiß, dass man ihm nix bedeutet und was er fürn mieser Typ ist und will den sogar noch heiraten !?

Sorry, da fällt mir nichts mehr zu ein, klar ist dein Leben, mach was du willst, aber das ist eine der Storys wo alles vorhersehbar ist und es ganz sicher kein HappyEnd gibt.
Und ehrlich.....da hab ich dann auch kein Mitleid wenns "Kind in den Brunnen gefallen ist".

Na dann viel Glück!
Da hofft man fast, dass eine FZF verhindert wird im Interesse der Userin.

VG
30.01.2014 20:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orient2011 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 547
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 1
Beitrag: #8
RE: Arbeitslos... dennoch Visum?
Wenn du doch jetzt schon weißt, dass dein Vertrag im Sommer ausläuft, setzt dich gleich hin und schreib Bewerbungen (ggf. auch für deinen Mann gleich mit)! Was ist das denn für eine Einstellung?! Hast du eine Ahnung, was eine Hochzeit kostet? Auch wenn du "nur" die Papiere in Deutschland, dein Kleid und deinen Flug zahlst? Sei bitte mal etwas realistisch. Du kannst auch hier fragen, wenn du keine Vorstellung hast. Nach der Hochzeit braucht ihr Geld für den A1 Test, den Flug und tausend Dinge für deinen Mann. Der weiß nicht, wie das Wetter hier ist und du kannst dir sicher sein, dass er nicht gleich alles dabei hat.
31.01.2014 11:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
PeppermintPatty Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.155
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 11
Beitrag: #9
RE: Arbeitslos... dennoch Visum?
(31.01.2014 11:00)Orient2011 schrieb:  ... Nach der Hochzeit braucht ihr Geld für den A1 Test

Das liefe bei mir unter "vor" der Hochzeit aber ist ja Geschmackssache Wink

@Smartie, ich hab auch grad ein riesen Fragezeichen im Kopf.....????

ALG1 zählt wie Einkommen, wenn Du Deutsche bist dürfte selbst mit Hartz4 das Visum nicht abgelehnt werden.
Allerdings würde ich eine FZF unter solchen Umständen nicht empfehlen, also allgemein wenn das Geld arg knapp ist, ist einfach eine zusätzliche Belastung.
31.01.2014 23:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Orient2011 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 547
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 1
Beitrag: #10
RE: Arbeitslos... dennoch Visum?
(31.01.2014 23:30)PeppermintPatty schrieb:  
(31.01.2014 11:00)Orient2011 schrieb:  ... Nach der Hochzeit braucht ihr Geld für den A1 Test

Das liefe bei mir unter "vor" der Hochzeit aber ist ja Geschmackssache Wink

...wie MANN eben Zeit hat und Termin bekommt...

Ich kann nur zustimmen, dass es zusätzliche Belastung ist. Der Mann steht ja meist mit einem Koffer Sommer Kleidung vor der Tür und bringt auch Finanziell nicht viel mit. ZU dem Punkt, dass man dann ohne Aufgabe/Perspektive den ganzen Tag aufeinander hockt, kommt hin zu, dass man noch nicht mal Geld für Unternehmungen wie Schwimmbad, Kino etc hat. Das kann echt hart werden.
PS: Ich will nicht gegen deine Heirat sprechen, würde dir aber empfehlen den nächsten Schritt FZF erst zu planen, wenn du hier alles geregelt hast. Und dazu gehört Job für dich (und vielleicht sogar auch schon Minijob für ihn) und Termin für Deutschkurs für deinen Mann (kann sich in manchen Städten auch hinziehen). Vorher habt ihr keinen guten Start. Deinem Mann fällt sonst die Decke auf den Kopf.
01.02.2014 15:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste