Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Allgemeines über das Essen und Trinken in Tunesien
Verfasser Nachricht
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.242
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #91
RE: Allgemeines über das Essen und Trinken in Tunesien
Auf der Anuga Lebensmittelmesse, die vom 7. bis 11. Oktober in Köln stattfand, waren fünf Unternehmen, die mit dem "Food Quality Label Tunesien" für Harissa ausgezeichnet sind, vertreten. Auf dem Programm stand eine "Kochveranstaltung" in Anwesenheit von vielen Journalisten und deutschen Bloggern. Es wurden Rezepte zubereitet, in denen tunesische Harissa als Hauptprodukt dient.
Die Köche haben gezeigt, dass Harissa in alle Saucen passt, um Suppen, Pasta, Fleisch oder Sandwiches einen außergewöhnlich scharfen Geschmack zu verleihen, verglichen mit anderen pikanten Saucen aus anderen Ländern.
15.10.2017 08:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.242
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #92
RE: Allgemeines über das Essen und Trinken in Tunesien
Haha, ich mag sie nicht: redface
- Deutsche Kartoffeln. Diese wurden seit 2016 in einem Feldversuch in den Höhenlagen von Kef und Kasserine angebaut, um eine Lücke in der Kartoffelversorgung im Herbst zu schließen und den Kleinbauern eine zusätzliche Ernte zu ermöglichen.
2016 war das Projekt mit 36 Bauern gestartet, die ihre Einnahmen verdoppeln und die Produktion verdreifachen konnten. Die deutschen Kartoffeln haben sich hervorragend an das Klima und die kargen Böden angepasst. In diese...
-kashba.de-
17.10.2017 06:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.242
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #93
RE: Allgemeines über das Essen und Trinken in Tunesien
Kef: Der ökologische Landbau ist auf dem Vormarsch

Die Fläche für den ökologischen Landbau im Gouvernement Kef erreichte 12,5 Tausend ha, eine Zunahme in den letzten Jahren, sagte der Leiter der Abteilung für ökologischen Landbau beim Regionalkomitee für landwirtschaftliche Entwicklung (CRDA), Slaheddine Hamdeni.
Unter diesen Bereichen, 2,5 Tausend Hektar Baumzucht einschließlich Olivenbäumen und Obstbäumen, sagte er.
Le Kef, fügte er hinzu, ist die einzige Region, die sich auf die Produktion von Bio-Eiern spezialisiert hat, neben Bio-Olivenöl für den Export sowie ätherischen und medizinischen Ölen.
-African Manager -
01.11.2017 09:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.242
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #94
RE: Allgemeines über das Essen und Trinken in Tunesien
Die „Feige von Djebba“ ist die einzige Frucht in Tunesien, die mit einer geschützten Ursprungsbezeichnung (g.U) zertifiziert ist. Im Sommer 2017 wurde mehr als 10% der Feigenproduktion aus dem Dorf Djebba im Nordwesten Tunesiens mit der rechtlich anerkannten g.U „Feige von Djebba“ vermarktet. Neben der Vermarktung auf dem heimischen Markt, wurden die zertifizierten Feigen auch nach Frankreich, Kanada und Dubai exportiert.
02.11.2017 06:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.242
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #95
RE: Allgemeines über das Essen und Trinken in Tunesien
1000 Tausend Tonnen Weichweizen und 50 Tausend Tonnen Gerste

Tunesien hat eine Ausschreibung für die Einfuhr von 100 Tausend Tonnen Weizen und 50 Tausend Tonnen Gerste veröffentlicht, sagte der Direktor der Versorgung bei der National Board of Cereals (ONC), Abdessattar Fehri .
Trotz einer Getreideernte von 16,02 Millionen Doppelzentnern (1,6 Millionen Tonnen) in der Saison 2016/2017, verglichen mit 12,876 Millionen Doppelzentnern in der vorherigen Saison, ist das Land zum Import verpflichtet, um alle seine Bedürfnisse zu erfüllen.
Sad
24.11.2017 05:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.242
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #96
RE: Allgemeines über das Essen und Trinken in Tunesien
1. Tunesischer Wettbewerb zur Förderung von regionaltypischen Lebensmitteln
15. Dezember 2017 Redaktion 43 Views 0 Comments Bio-Dattelsirup, Bio-Olivenöl, Eukalyptushonig, Harissa, Kanzari, Nour Oasis, Safir, Sticap, Würztomaten

Tunis 15. Dezember 2017 – Der tunesische Wettbewerb zur Förderung von regionaltypischen Lebensmitteln hat dieses Jahr zum ersten Mal stattgefunden. 235 traditionelle tunesische Spezialitäten aus allen Regionen des Landes haben daran teilgenommen: Harissa, Olivenöl, naturbelassener Kaktusfeigensirup, Blütenwasser, Honig, getrocknete Feigen und viele andere Produkte. Am 29. und 30. November 2017 testeten 103 Verkoster die verschiedenen Lebensmittel um insgesamt 74 Medaillen zu vergeben. 29 Gold-, 19 Silber- und 26 Bronzemedaillen waren darunter.

Darüber hinaus wurden vier nationale Auszeichnungspreise verliehen.
http://www.tunesienexplorer.de/2017/12/1...nsmitteln/
16.12.2017 06:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.242
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #97
RE: Allgemeines über das Essen und Trinken in Tunesien
.

Die tunesische Pasta-Marke "Spiga" ist die erste tun. Marke,die jetzt glutenfreie Pasta anbietet.
Die 500-Gramm-Packung kostet 2,700 Dinar.
Das sind fast 1/5 weniger als die glutenfreie Pasta aus Europa,die dem Zoll unterliegt.
24.12.2017 07:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Elfie Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 5.242
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 2
Beitrag: #98
RE: Allgemeines über das Essen und Trinken in Tunesien
Die erste Filiale von Kentucky Fried Chicken ist in Berges du Lac bei Tunis eröffnet worden.
Artikel dazu:
Betrieben wird die Filiale durch das tunesische Unternehmen Tunis Food Company. In dieser Filiale sind 25 direkte Arbeitsplätze entstanden.
Fünf weitere Restaurants sollen 2018 im Großraum Tunis geöffnet werden, 2019 auch in Hammamet und Sousse. .
-kashba.de-
10.01.2018 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Scharfes Essen Wolke 16 14.366 14.02.2009 09:35
Letzter Beitrag: Dori

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste