Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
wann vereinbart man den Hochzeitstermin? Heirat in D
Verfasser Nachricht
white_coffee
Gast

 
Beitrag: #1
wann vereinbart man den Hochzeitstermin? Heirat in D
Hallo,

wann genau vereinbart man den Termin? Wenn man die Befreiung hat und beim Standesamt diesen "Anmeldezettel" (für die Botschaft) holt?

Kann man den Termin auch recht spontan machen oder muss er lange vorher festgelegt werden (wenn ja, wie lange im Voraus?).

Oder kann man einen Termin machen und ihn später nach Visumserhalt vorverlegen?
24.07.2015 18:23
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chottmeriem Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 421
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Beitrag: #2
RE: wann vereinbart man den Hochzeitstermin? Heirat in D
Wenn Du seine Papiere erhalten hast, gehst du damit zum Standesamt. Das Standesamt schickt diese Papiere zum Oberlandesgericht. Das Oberlandesgericht gibt das Ok für die Befreiung vom EFZ... dauert ca. 6 Wochen, wie alles in Deutschland Wink... Wenn alles klar ist, meldet sich das Standesamt bei dir. Dann kannst du einen Termin für die Hochzeit machen, sollte mindestens 6 Wochen in der Zukunft liegen. Den Termin für die Hochzeit mit sämtlichen anderen Papieren schickst du nach Tunesien. Damit geht er zur Botschaft und kann ein Visum beantragen. dann müssen die sich beeilen Wink.
Sollte das Visum nicht rechtzeitig fertig sein, kannst du den Termin für die Hochzeit jederzeit ohne Probleme verschieben.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Alles, was man mit Liebe betrachtet, ist schön.
24.07.2015 18:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
white_coffee
Gast

 
Beitrag: #3
RE: wann vereinbart man den Hochzeitstermin? Heirat in D
Aha. Was ist, wenn er schon hier ist und der Termin erst drei Wochen später ist? Kann man den dann vorverlegen? Eigentlich ist ja das Visum drei Monate gültig.

Die Befreiung dauert bei uns ca 1 bis 2 Wochen, sagte die Standesbeamtin. Die sind schnell, meinte sie.

Habe das so verstanden, dass ich Post vom OLG bekomme und dann zum Amtsgericht gehe, die Gebühr zahle und die Befreiung abhole. Dann renn ich zum Standesamt, die dann die Unterlagen an das Standesamt schicken, wo wir heiraten wollen (in meinem ehemaligen Wohnort).

Gerade hast du auf mein anderes Thema geantwortet, bin gleich "da".
24.07.2015 19:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chottmeriem Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 421
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Beitrag: #4
RE: wann vereinbart man den Hochzeitstermin? Heirat in D
Vorverlegen geht sicher immer ... wenn denn nicht so viele hieraten wollen Wink Aber ihr habt doch drei Monate Zeit, wenn er erstmal hier ist.

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Alles, was man mit Liebe betrachtet, ist schön.
24.07.2015 19:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
white_coffee
Gast

 
Beitrag: #5
RE: wann vereinbart man den Hochzeitstermin? Heirat in D
Ich weiß, wir haben drei Monate Zeit, aber man will's auch hinter sich haben.
Ich freue mich seit drei Jahren auf die Hochzeit.[/align]
24.07.2015 21:29
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Änderung der AE nach Heirat Fanta 85 36.330 29.06.2015 08:22
Letzter Beitrag: Fanta

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste