Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie steht Ihr zum Kopftuch
Verfasser Nachricht
Fanta Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.398
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 4
Beitrag: #1
Wie steht Ihr zum Kopftuch
Dieses Thema betrifft zwar nicht ausschließlich Tunesien und ist wieder "etwas" religiös angehaucht, aber mich interessiert trotzdem euer Standpunkt. Ein Thema was mich gerade persönlich die letzten 2 Jahre intensiv begleitet, als Konvertitin.

Ich fühle mich auch ohne Kopftuch als Muslimin, aber manchmal fehlt es mir. In Tunesien trage ich es immer und gerne, aber manchmal geht es mir auf die Nerven, anderseits schützt es mich und ich bin dankbar, dass ich es habe. In Deutschland kann ich es mir nur schwer vorstellen, trage es hier nur ab und zu. Manchmal fühle ich mich einfach wohler damit... Manchmal lass ich aber auch gerne meine Haare im freien Wind wehen... Eine schwierige Entscheidung für eine konvertierte Muslima, ob sie ein Kopftuch tragen wird.

Einfach weil mich das Thema so sehr beschäftigt würde ich mal gerne die Diskussion in die Runde werfen: Was haltet Ihr von Frauen mit Kopftuch? Habt ihr selbst Erfahrungen mit Kopftuch gemacht?
Was denkt ihr über das Kopftuch an sich?
Ich finde es gerade spannend, was die "Durchschnittsdeutsche" über das Kopftuch denkt, auch wenn sie regelmäßig Kontakt mit anderen Kulturen hat und ohne dass sie selbst religiös ist.
Ist für euch das Kopftuch in der tunesischen Family ok, aber wäre es für eure Freundin unvorstellbar?
10.08.2015 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
RileyAnne Offline
ღღღ
*****

Beiträge: 1.425
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 6
Beitrag: #2
RE: Wie steht Ihr zum Kopftuch
Dazu gibts schon zig (ähnliche) Themen....... Smile

http://www.info-tunesien.de/thread-7541....t=kopftuch

http://www.info-tunesien.de/thread-6836....t=kopftuch

http://www.info-tunesien.de/thread-3893....t=kopftuch

http://www.info-tunesien.de/thread-6781....t=kopftuch

http://www.info-tunesien.de/thread-670.h...t=kopftuch

http://www.info-tunesien.de/thread-252.h...t=kopftuch



Meine Meinung:
Ich trage kein Kopftuch, hab nicht vor je eins zu tragen, mich störts aber nicht, wenn andere eins tragen.
Zusatz: Ich finds lächrlich, wenn Frauen ein Kopftuch tragen und ansonsten super sexy gekleidet sind. Find ich wiedersprüchlich.

Man muß seine Fehler früh machen, damit man lange von ihnen lernen kann
10.08.2015 14:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alina19 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 769
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 1
Beitrag: #3
RE: Wie steht Ihr zum Kopftuch
Irgendwie muss man sich ja beschäftigen Smile

Ich könnte mir auch nicht vorstellen, eins zu tragen.
Wenn andere eins tragen, da sehe ich auch kein Problem. Zu mir
passt es aber definitiv nicht Smile

Ganz zu Beginn unserer Beziehung, wollte ich einmal gucken wie ich darin ausschaue und
habe mir daheim einen Schal umgebunden und mich dann im Spiegel betrachtet, ich fand es einfach nur
seltsam. Mein Mann (bzw, damals Freund) meint auch, dass er damit auch Probleme hätte und es genauso komisch finden würde
Smile
10.08.2015 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25
Gast

 
Beitrag: #4
RE: Wie steht Ihr zum Kopftuch
Also Fanta...wenn es dir nur ums "wohlfühlen" und Schutz geht, hat sich dir der religiös islamische Sinn noch nicht verinnerlicht. Denn einige Muslimas sehen es ja indiskutabel als Gotteswunsch für die Frau. Wenn du es innerlich so noch nicht annehmen kannst, würde ich es auch weglassen, denn dann dürfte das Land auch egal sein.
10.08.2015 15:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Umm Meryam Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 549
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 1
Beitrag: #5
RE: Wie steht Ihr zum Kopftuch
Ich trage weder hier noch in Tunesien eins(nur am Wochenende zum Moscheengang),weil ich auch noch nicht dafür bereit bin und ich es mir in meinem Beruf auch nicht vorstellen kann.Oft reagieren immer noch viele Menschen mit Unverständnis,was aber einem Träger egal sein sollte.Man sollte zu dem stehen was man möchte.
Ich befinde mich auch ab und zu im Zwiespalt.
Aber ich möchte es schon irgendwann anlegen.Meine übliche Kleidung ist dem ja auch schon fast angepasst.

Humor und Geduld sind zwei Kamele mit denen du durch jede Wüste kommst.
10.08.2015 16:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alina19 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 769
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 1
Beitrag: #6
RE: Wie steht Ihr zum Kopftuch
(10.08.2015 16:25)Umm Meryam schrieb:  .Meine übliche Kleidung ist dem ja auch schon fast angepasst.

Also trägst du eher weite Kleidung?
10.08.2015 16:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Umm Meryam Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 549
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 1
Beitrag: #7
RE: Wie steht Ihr zum Kopftuch
Ja viele Tuniken,Haremshosen,aber auch mal Oberteile wo die Armlänge jetzt mal kürzer ist.Ich trage eigentlich immer alles über den Po und nie wirklich richtig enge Kleidung.
Im Winter Jeans mit längeren Pullovern.
Aber ich achte darauf nicht wie ein Eimer auszusehen und trage auch immer Halstücher (ich liebe sie Big Grin ),eher konservativ,aber auch schon feminin. Wink
Aber ich war schon immer so,auch als ich noch keine Muslima war und mein Mann noch weit weit weg Big Grin
Auf gar kein Fall auffallen und schon gar nicht körperlich.

Humor und Geduld sind zwei Kamele mit denen du durch jede Wüste kommst.
10.08.2015 16:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vika
Gast

 
Beitrag: #8
RE: Wie steht Ihr zum Kopftuch
(10.08.2015 14:35)Fanta schrieb:  Dieses Thema betrifft zwar nicht ausschließlich Tunesien und ist wieder "etwas" religiös angehaucht, aber mich interessiert trotzdem euer Standpunkt. Ein Thema was mich gerade persönlich die letzten 2 Jahre intensiv begleitet, als Konvertitin.

Ich fühle mich auch ohne Kopftuch als Muslimin, aber manchmal fehlt es mir. In Tunesien trage ich es immer und gerne, aber manchmal geht es mir auf die Nerven, anderseits schützt es mich und ich bin dankbar, dass ich es habe. In Deutschland kann ich es mir nur schwer vorstellen, trage es hier nur ab und zu. Manchmal fühle ich mich einfach wohler damit... Manchmal lass ich aber auch gerne meine Haare im freien Wind wehen... Eine schwierige Entscheidung für eine konvertierte Muslima, ob sie ein Kopftuch tragen wird.

Einfach weil mich das Thema so sehr beschäftigt würde ich mal gerne die Diskussion in die Runde werfen: Was haltet Ihr von Frauen mit Kopftuch? Habt ihr selbst Erfahrungen mit Kopftuch gemacht?
Was denkt ihr über das Kopftuch an sich?
Ich finde es gerade spannend, was die "Durchschnittsdeutsche" über das Kopftuch denkt, auch wenn sie regelmäßig Kontakt mit anderen Kulturen hat und ohne dass sie selbst religiös ist.
Ist für euch das Kopftuch in der tunesischen Family ok, aber wäre es für eure Freundin unvorstellbar?

Ich persönlich trage kein Kopftuch -warum auch?- ich habe ja nichts mit Religionen am Hut, außer im Studium. Eine Bekannte (Türkin) kommentierte nur mal eine ihrer Landsleute in dem sie sagte: "mal an und mal ausziehen geht eigentlich gr nicht. Entweder ganz oder gar nicht..."
10.08.2015 16:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alina19 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 769
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 1
Beitrag: #9
RE: Wie steht Ihr zum Kopftuch
(10.08.2015 16:44)Umm Meryam schrieb:  Ja viele Tuniken,Haremshosen,aber auch mal Oberteile wo die Armlänge jetzt mal kürzer ist.Ich trage eigentlich immer alles über den Po und nie wirklich richtig enge Kleidung.
Im Winter Jeans mit längeren Pullovern.
Aber ich achte darauf nicht wie ein Eimer auszusehen und trage auch immer Halstücher (ich liebe sie Big Grin ),eher konservativ,aber auch schon feminin. Wink
Aber ich war schon immer so,auch als ich noch keine Muslima war und mein Mann noch weit weit weg Big Grin
Auf gar kein Fall auffallen und schon gar nicht körperlich.

Ich trage eigentlich ziemlich moderne Kleidung, Jeans, T-shirts, Blusen,
daheim auch Shorts und Top Smile
Ich sehe nicht ein, wenn er so modern gekleidet rumläuft, wieso ich
mich dann hinter weiten unförmigen Kleidern verstecken soll Big Grin
Ich liebe auch Schals.
Aber genug Off-topic Smile
10.08.2015 17:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Umm Meryam Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 549
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 1
Beitrag: #10
RE: Wie steht Ihr zum Kopftuch
Daheim trage ich auch ein Hauch von nichts,spricht ja auch nichts dagegen Big Grin

Wie soll den dein Mann rumlaufen,wie die Saudis Cool

Mein Mann trägt normal Jeans mit Hemden.
Und ich trage auch nicht ganz weites unförmiges,man kann mich noch erkennen Cool

Humor und Geduld sind zwei Kamele mit denen du durch jede Wüste kommst.
10.08.2015 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Reaktion der Familie (Kopftuch) sabse1979 11 8.604 22.07.2010 17:16
Letzter Beitrag: sabse1979
  Kopftuch im Islam! RII 34 25.517 14.04.2010 03:35
Letzter Beitrag: Maschi86
  Modernes Kopftuch Hajar 4 4.394 26.09.2008 21:56
Letzter Beitrag: adelah

  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste