Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schaffen wir das?
Verfasser Nachricht
Anny25
Gast

 
Beitrag: #21
RE: Schaffen wir das?
Wenn die Leute die Möglichkeit bekommen frühzeitig die Sprache zu lernen, dann sehe ich auch kein Problem mit dem Arbeitsmarkt.
Unzählige Ausbildungsstellen bleiben in jedem Jahr frei.....gerade das Handwerk sucht und sucht!
Erzieher-Stellen gibt es in jeder Stadt ohne Ende....gerade hier wären auch Migranten von Vorteil- besonders in den Großstädten.

Unter vielen Deutschen zählt leider nur noch "Abi"- und nur Wenige mögen noch den Weg der Ausbildung einschlagen und wenn dann doch bitte "Bankwesen" "Bürokauffrau" Unter den Hauptschülern ist es dann mal die Frisörin oder der Automechaniker...

Köche, Metzger, Bäckerhandwerk, Holz/Metallbranche...alle suchen händeringend Auszubildene!

Ich finde außerdem, dass es in einem 80 Millionen Einwohnerland, das finanziell nun nicht soo schlecht aufgestellt ist, immer noch möglich sein müsste die Flüchtlingswelle zu bewältigen.
Auch mit ihren Konsequenzen und Schwierigkeiten.....da müssen eben sinnvolle Sprach-und Förderprogramme her, sowie ggf. ein paar Druckmittel, damit die Herren und Damen auch der Integration nachkommen.
24.10.2015 17:03
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Stars_Hollow Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 109
Registriert seit: Nov 2014
Bewertung 0
Beitrag: #22
RE: Schaffen wir das?
Stimmt Anny, für alles muss man heutzutage Abi haben. Nur andererseits hört man doch immer: möglichst 18 Jahre alt und ca. 20 Jahre Berufserfahrung. Für die ältere Generation sehe ich schwarz.

Und welcher Muslim würde in einer Metzgerei arbeiten
24.10.2015 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25
Gast

 
Beitrag: #23
RE: Schaffen wir das?
(24.10.2015 17:16)Stars_Hollow schrieb:  Stimmt Anny, für alles muss man heutzutage Abi haben. Nur andererseits hört man doch immer: möglichst 18 Jahre alt und ca. 20 Jahre Berufserfahrung. Für die ältere Generation sehe ich schwarz.

Und welcher Muslim würde in einer Metzgerei arbeiten

Jaaa, einfach wirds natürlich nicht.
Ok, Metzger war ein doofes Beispiel Tongue
24.10.2015 17:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tounsia Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.190
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 2
Beitrag: #24
RE: Schaffen wir das?
(24.10.2015 16:46)Stars_Hollow schrieb:  Wo sollen diese Menschen denn noch hin? Wo sollen sie leben? Wir haben nicht unbegrenzt Platz.
Und Arbeit? Es sind nicht alle so top ausgebildet, wie es sich unsere Politiker vorstellen. Es gibt schon jetzt wenig Arbeit. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, daß alle Flüchtlinge nen HiWi- Job machen wollen. Vielen wurde erzählt, daß man D sehr gut verdient. Meist ist jedoch der Gegenteil der Fall.

Ein Chaos herrscht schon seit einem Jahr und die Unterbringung der Menschen ist eingentlich das Hauptproblem, vielleicht betrifft dies sehr stark nur Bayern, deswegen hat sich nun Seehofer zu Wort gemeldet, weil die Lage mehr als schwierig ist, -wie gesagt ich rede immer noch nicht von der aktuellen Lage -seit dem Sommer-
Bayern v.a. München ist seit ewig überfordert und kann nur noch die Menschen in den Sporthallen unterbringen (Männer, Frauen, Kinder alle zusammen unter einem Dach).

Sie sind überhaupt nicht top ausgebildet, die Politiker wollen sich einfach schön reden und vielleicht davon träumen. Im TV z.B. wird immer von einem erzählt, der gut Englisch kann und sehr wahrscheinlich im Ausland studiert hat, und sie glauben die Ausnahme ist einfach die Regel, aber sie täuschen sich.
Außerdem muss man sich mit dem syrischen Bildungssystem auskennen, um zu wissen was überhaupt wert ist. Nicht mal in Tunesien wird das syr. Stundium anerkannt.
Sie werden alle Harz 4 bekommen, der Staat zahlt alles und vielleicht nebenbei was schwarz verdienen.

Ich verstehe die Sorgen der Deutschen und ich glaube könnte man schaffen, wenn man schon vorher eine klare Politik hätte, aber wie es jetzt aussieht never!

Vive La Tunisie!

إذا رأيتَ نيوبَ الليثِ بارزةً فلا تظنّ أنَّ الليثَ يبتسمُ
"ربّ اجعل هذا البلد آمنا وارزق أهله من الثمرات"
24.10.2015 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Alina19 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 769
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 1
Beitrag: #25
RE: Schaffen wir das?
Wieso wollen eigentlich so viele Flüchtlinge nach Schweden? Smile
24.10.2015 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vika
Gast

 
Beitrag: #26
RE: Schaffen wir das?
(24.10.2015 17:03)Anny25 schrieb:  Wenn die Leute die Möglichkeit bekommen frühzeitig die Sprache zu lernen, dann sehe ich auch kein Problem mit dem Arbeitsmarkt.
Unzählige Ausbildungsstellen bleiben in jedem Jahr frei.....gerade das Handwerk sucht und sucht!

Nicht zu vergessen die Altenpflege. Viele Deutsche sind sich aber auch zu fein für gewisse Tätigkeiten....
24.10.2015 17:33
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anny25
Gast

 
Beitrag: #27
RE: Schaffen wir das?
(24.10.2015 17:33)Vika schrieb:  
(24.10.2015 17:03)Anny25 schrieb:  Wenn die Leute die Möglichkeit bekommen frühzeitig die Sprache zu lernen, dann sehe ich auch kein Problem mit dem Arbeitsmarkt.
Unzählige Ausbildungsstellen bleiben in jedem Jahr frei.....gerade das Handwerk sucht und sucht!

Nicht zu vergessen die Altenpflege. Viele Deutsche sind sich aber auch zu fein für gewisse Tätigkeiten....
Genau...eine unserer Flüchtlingsmädels macht nun gerade eine Ausbildung in der Altenpflege.
Ein anderer arbeitet Vollzeit als Putzmann.
Es gibt viele, die willig sind- aber die Akademiker sind wirklich rar- das stimmt!

(24.10.2015 17:20)Alina19 schrieb:  Wieso wollen eigentlich so viele Flüchtlinge nach Schweden? Smile

Hohe Gehälter....teils noch besseres soziales Netzwerk als hier und: du kommst mit Englisch auch im Arbeitsleben durch.
24.10.2015 17:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tounsia Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 2.190
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 2
Beitrag: #28
RE: Schaffen wir das?
(24.10.2015 17:03)Anny25 schrieb:  Wenn die Leute die Möglichkeit bekommen frühzeitig die Sprache zu lernen, dann sehe ich auch kein Problem mit dem Arbeitsmarkt.
Unzählige Ausbildungsstellen bleiben in jedem Jahr frei.....gerade das Handwerk sucht und sucht!
Erzieher-Stellen gibt es in jeder Stadt ohne Ende....gerade hier wären auch Migranten von Vorteil- besonders in den Großstädten.
Ich finde außerdem, dass es in einem 80 Millionen Einwohnerland, das finanziell nun nicht soo schlecht aufgestellt ist, immer noch möglich sein müsste die Flüchtlingswelle zu bewältigen.
Auch mit ihren Konsequenzen und Schwierigkeiten.....da müssen eben sinnvolle Sprach-und Förderprogramme her, sowie ggf. ein paar Druckmittel, damit die Herren und Damen auch der Integration nachkommen.

Genau! Sehe ich auch. Aber es fehlt einfach eine klare Politik. Das Geld ist da und spielt keine Rolle (so hat ein Politiker gesagt), aber wo und wofür man das Geld ausgibt bleibt eine gute Frage.
Die sogenannten Wirtschaftsflüchtlinge sind sehr jung und kommen um zu arbeiten, aber leider keiner kümmert sich um sie, sie bleiben monatelang nur warten und warten, weil die Sozialbetreuer -ich sage einfach so- keine Lust haben und unqualifiziert sind, und letztendlich landen diese Flüchtlinge in Drogengeschäfte, Diebstähle...
Hätte die Politik ein Konzept kämen diese Leute dem Staat zugute.

Vive La Tunisie!

إذا رأيتَ نيوبَ الليثِ بارزةً فلا تظنّ أنَّ الليثَ يبتسمُ
"ربّ اجعل هذا البلد آمنا وارزق أهله من الثمرات"
24.10.2015 17:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vika
Gast

 
Beitrag: #29
RE: Schaffen wir das?
(24.10.2015 17:20)Alina19 schrieb:  Wieso wollen eigentlich so viele Flüchtlinge nach Schweden? Smile

also ich weiss nur das Schweden ein sozialdemokratischer wohlfahrtsstaat ist und im umverteilen Nummer 1 ist. Da gilt das jeder Bürger gleich viel Wert ist, egal ob er mehr oder weniger in die Kassen einzahlt.
Sogar bei uns bemisst sich ja z.B. die Rente an dem was man vorher beigesteuert hat. Ich denke in Schweden ist die Mentalität dahingehen noch mal anders.
24.10.2015 17:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ulla Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 196
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 0
Beitrag: #30
RE: Schaffen wir das?
Alina viele wollen nach Schweden da sie dort schon Familienmitglieder haben z.B. Gib mal : Flüchtlinge in Schweden bei Google ein. Da ist unter anderem 1 Artikel von der Süddeutschen Zeitung vom September der es gut erklärt
24.10.2015 17:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste