Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Urlaub mit einem Kleinkind (ich bitte um Rat)
Verfasser Nachricht
Fanta Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.406
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 4
Beitrag: #11
RE: Urlaub mit einem Kleinkind (ich bitte um Rat)
Ich plane jetzt ein buggy mitzunehme(habe einen gebrauchten gekauft damit es nicht so weh tut sollte er ramponiert werden)
Man kann ihn auf dem Hinflug bis zum Gate mitnehmen. Dort wird er dann in den Frachtraum geladen. Weiß jemand wie das am Airport Tunis für den Rückflug aussieht? Rania wie macht ihr das? Gebt ihr ihn direkt ab?
14.12.2016 14:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rania Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 418
Registriert seit: Jul 2012
Bewertung 0
Beitrag: #12
RE: Urlaub mit einem Kleinkind (ich bitte um Rat)
Wir haben den Buggy auch bis zum Flugzeug mitgenommen. Ich glaube, dass das in Tunis auch so ging.
Ich erinnere mich nicht mehr so genau, da es fast 5 Jahre her ist.
Unser Buggy war nach dem Urlaub nicht kaputt und hat uns weiterhin gute Dienste geleistet.
14.12.2016 14:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Alf Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 97
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 0
Beitrag: #13
RE: Urlaub mit einem Kleinkind (ich bitte um Rat)
Und Fanta, wart ihr in der Zwischenzeit?
wir werden im Mai fliegen. Da ist unser Kleiner dann auch 9 Monate alt. Mach mir jetzt schon Gedanken, was ich alles mitnehmen soll ;-)
Nach euren Berichten, werd ich Windeln von hier mitnehmen. Wie sieht es denn dort jetzt aus mit Brei in Glässchen oder so? Er hat jetzt angefangen Mittags seinen Brei zu kriegen. Bis Mai wird das ja auch noch mehr. Wie habt ihr das jetzt gemacht?
30.01.2017 08:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fanta Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.406
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 4
Beitrag: #14
RE: Urlaub mit einem Kleinkind (ich bitte um Rat)
Huhu Alf! Oh wie schön und wie schnell die Zeit vergeht!! Also das mit dem buggy war letztendlich wirklich einfach und eine gute Lösung. In D könnten wir ihn bis zum Flugzeug mitnehmen und von dort wurden er dann ins Gepäck verladen, gleiches auf dem Rückflug aus Tunis. Ohne buggy ist man eben nur vom Flugzeug verlassen bis man die Koffer bekommt.
Wir haben uns mit Tragen abgewechselt. Was etwas anstrengend war die Kontrollen in D dabei musste der buggy zusammengeklappt werden und auf das Fließband, der kleine würde an einen Mitarbeiter gerreicht während man den Body Scan macht. In Tunis war das unkompliziert, einfach mit Kinderwagen samt Kind überall durch.

Zu dem pampers muss ich sagen wir hatten eine kleine Packung mit 30 Stk. Dabei und haben dann dort nochmal nachgekauft. Die haben dort genauso gut gehalten wie die aus Deutschland, war auch dieselbe Marke. Sind aber eben auch genauso teuer wie in Deutschland bzw sogar etwas teurer und hier bekommt man ja überall mal eine rabattaktion. Feuchttücher hatte ich zwei Packungen mit was ich ganz gut fand weil dort alle Sehr viel Parfüm hatte. Haben aber noch eine Packung am vorletzten Tag kaufen müssen und die hat für 50 Tücher 7 Dinar gekostet, eben pampers.
Ich hatte 2 Fruchtgläser und eine Mahlzeit dabei für den Notfall und eine Tüte Getreidebrei, den hab ich abends mit Milch gegeben. Tagsüber hab ich oder meine Schwiegermutter Gemüse und fisch gemacht. Mal püriert, mal als fingerfood. Hat super geklappt.
Ich fand es manchmal schwierig mit der Kälte und dem feuchten im Haus, da helfen auch standheizungen nicht. Zum Glück gab es warmes Wasser. Ohne fänd ich es mit Baby auch schwer. Aber im Mai ist es ja auch wieder viel wärmer als jetzt. Fahrt ihr nur zu den Schwiegereltern oder auch ins Hotel?
30.01.2017 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alf Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 97
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 0
Beitrag: #15
RE: Urlaub mit einem Kleinkind (ich bitte um Rat)
liebe fanta.
vielen dank für deine ausführliche antwort. ja die zeit rennt nur so an mir vorbei. kaum zu glauben, dass der kleine schon so groß ist ;-)
wir werden bei der Familie sein und von dort dann unternehmungen starten.
31.01.2017 18:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fanta Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.406
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 4
Beitrag: #16
RE: Urlaub mit einem Kleinkind (ich bitte um Rat)
Alf ich wünsche euch viel Spaß! Stillst du auch noch?
Ich wollte den kleinen im Flugzeug bei Start und Landung stillen aber so richtig hat es nicht geklappt. Auf dem Hinflug war er so erschöpft dass er sobald er im flugzeug auf meinem Schoß saß eingeschlafen ist. De Landung dauert so lange dass es besser war immer mal wieder ein schluck Wasser zu geben. Auf dem Rückflug das gleiche.
01.02.2017 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Alf Offline
Aktives Mitglied
**

Beiträge: 97
Registriert seit: Jan 2014
Bewertung 0
Beitrag: #17
RE: Urlaub mit einem Kleinkind (ich bitte um Rat)
Ja. Ich stille noch. Er bekommt seit gut einer Woche Mittags Brei und er liebt es. Mal schauen, wie es bis Mai ist Ist ja noch ein bisschen Zeit bis dahin. Bin echt schon gespannt wie alles klappt. Wie alt ist deiner jetzt schon? und wie alt war er, als ihr geflogen seit?
01.02.2017 12:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste