Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Visumsantrag
Verfasser Nachricht
kati3366 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.974
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 8
Beitrag: #51
RE: Visumsantrag
Ich kann jeden verstehen, der ungeduldig wartet. Habe ich schließlich auch mal.
Aber bitte vergeßt nicht, daß die Mitarbeiter der ABH oft völlig überlastet sind.
Zumal noch Feiertage und Ferien dazu kommen.

Ich habe damals ca 5 Wochen nach Abgabe in Tunis auf meiner zuständigen ABH mal freundlich angefragt, ob schon Papiere aus Tunis da sind......

Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen. Ich schulde ihnen noch mein Leben.
05.10.2016 05:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fanta Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.406
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 4
Beitrag: #52
RE: Visumsantrag
Während meine Mann sein Visum für das Studium innerhalb zweier Wochen hatte waren wir auch überrascht, dass es für das FZF Visum dann zwei Monate waren. Unglücklich denn er musste dafür den Sprachkurs aussetzen und konnte erst viel später wieder einsteigen. Später bei der Jobsuche natürlich die Frage was haben sie solange gemacht... Ich kann aus Erfahrung nur sagen fragen schadet nicht.
05.10.2016 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.018
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 15
Beitrag: #53
RE: Visumsantrag
@Nermine, sorry, aber ihr hattet doch lange Zeit alles vorzubereiten, wenn ich es richtig las, habt Ende 2014 geheiratet und erst jetzt wurde das Visum beantragt.

Dein Mann hat es nicht geschafft in fast zwei Jahren eine Wohnung für euch zu finden, hm.....geht mich nichts an, aber dann jetzt ein bischen Geduld zu warten sollte doch machbar sein.
ABH`s in größeren Städten sind telefonisch meist gar nicht erreichbar, war in Hamburg damals zumindest so und nerven und drängeln bringt nach meiner Erfahrung mit Behörden nichts....

Wird schon klappen!

@tunisiangirl20, dasselbe auch für dich, habt Geduld, wenn es heisst 3-8 Wochen, dann würde ich vielleicht nach 8 Wochen mal nachfragen, aber doch nicht jetzt schon.
Ich kenne so viele Frauen die Monate warten mussten, es klappt dann schon, wichtig ist die Zeit zu nutzen um hier alles vorzubereiten was möglich ist damit das gemeinsame Leben dann auch erfolgreich beginnt.
06.10.2016 13:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jen Offline
ShishaPrinzessin
****

Beiträge: 965
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 2
Beitrag: #54
RE: Visumsantrag
(06.10.2016 13:09)karima66 schrieb:  @tunisiangirl20, dasselbe auch für dich, habt Geduld, wenn es heisst 3-8 Wochen, dann würde ich vielleicht nach 8 Wochen mal nachfragen, aber doch nicht jetzt schon.
Ich kenne so viele Frauen die Monate warten mussten, es klappt dann schon, wichtig ist die Zeit zu nutzen um hier alles vorzubereiten was möglich ist damit das gemeinsame Leben dann auch erfolgreich beginnt.

Und vor allem zu sparen, grade in der Anfangszeit kommen etliche Kosten auf einen zu, die man evtl. nicht mit einbezogen hat....

[Bild: L434AKR.jpg][Bild: L434p1.png]

Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen.
06.10.2016 13:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Fanta Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.406
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 4
Beitrag: #55
RE: Visumsantrag
(02.10.2016 08:59)Ambro83 schrieb:  Lass deine Diplome übersetzen und beglaubigen und leg sie, wenn du in Deutschland bist, der Ausländerbehörde vor. Die können dich dann von einem Integrationskurs befreien, wenn dein Sprachniveau höher als B1 ist. Möglicherweise musst du den Orientierungskurs "Leben in Deutschland" trotzdem machen, aber der umfasst nur 60 Stunden.

Da mein Mann schon zuvor für den Sprachkurs als Studienvorbereitung war hat die ABH keine Auflagen gemacht. Er musste auch nicht den aktuellen Stand des Sprachkurses nachweisen - ich glaube er war zu dem Zeitpunkt nicht bei B1. Den Orientierungskurs musste er auch nicht mehr machen - wäre aber meiner Meinung völlig überflüssig gewesen, weil er täglich Nachrichten geguckt hat und damit zum Teil über Politik und Gesellschaft besser informiert war als wahrscheinlich der ein oder andere Deutsche. Und im Sprachkurs werden auch viele Themen abgehandelt - bis hin zu deutschen Beziehungsmodellen, deutsche Erziehung von Kindern und der Unwillen deutscher Männer zu heiraten TongueRolleyes manchmal schon lustig, aber auch nicht schlecht es so zu verbinden.
07.10.2016 08:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nermine Offline
Neu

Beiträge: 5
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 0
Beitrag: #56
RE: Visumsantrag
@Karima66 das stimmt, mein Mann hat keineWohnung gefunden, die Bellig ist. Die waren alle teuer und zu gross für ihn. mit einem Pensionzimmer klappt es auch Karima oder?
08.10.2016 15:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.018
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 15
Beitrag: #57
RE: Visumsantrag
Muss er versuchen ob das akzeptiert wird, ja günstige Wohnungen sind schon schwer zu finden, hoffe dür dich es klappt.
09.10.2016 10:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste