Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Übersetzen von Nachrichten-Hilfe gesucht
Verfasser Nachricht
Luisa_186 Offline
Neu

Beiträge: 6
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Beitrag: #11
RE: Übersetzen von Nachrichten-Hilfe gesucht
Naja, zunächst der Altersunterschied von 15 Jahren. Ich werde zwar immer im Durchschnitt 10-12 Jahre jünger eingeschätzt und er sieht mindestens 5 Jahr älter aus als er ist. Aber dennoch: meine Familienplanung ist abgeschlossen und er will Kinder haben. Dann all diese Berichte über Bezness. Und er hat auch schon 2x versucht übers Meer nach Europa zu kommen. Es sind also eher meine Leute die dagegen sind bzw misstrauisch sind. Und manche seiner Bekannten behandeln mich auch eher, als sei ich ein Geldsack. Wir gehen aus? Die Deutsche zahlt schon... Aber von diesen Personen hält er sich auch immer mehr fern. Und seine Geschwister wissen. On mir aber seine Eltern noch nicht. Ich bin mir eigentlich sicher aber wie man so in Foren liest, waren das alle Frauen...
02.12.2016 08:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Jen Offline
ShishaPrinzessin
****

Beiträge: 965
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 2
Beitrag: #12
RE: Übersetzen von Nachrichten-Hilfe gesucht
Naja da kann ich die Bedenken deiner Freunde schon verstehen, denn wenn er schon zweimal versucht hat übers Meer nach Europa zu kommen, will er unbedingt raus, selbst wenn er mit dem Leben bezahlen muss (Ist ja schließlich keine Kreuzfahrt)

Das du als Geldautomat angesehen wirst, ist auch nicht wirklich positiv... du sagst er umgibt sich mit den Leuten nicht wirklich, sind aber dennoch präsent, wenn du da bist.
Gibt den Spruch "Zeig mir deine Freunde und ich sag dir wer du bist..."

Du weißt jetzt schon, das eure Zukunftsplanung kollidieren wird.

Ich weiß als Außenstehende ohne Gefühlsmäßig tangiert zu sein, spricht es sich einfach... aber was positives kann ich aus deinen Zeilen nicht rauslesen.

Der Altersunterschied mal dahingestellt, aber ich kann dir jetzt schon voraussagen das du dir ein weiteres Kind ins Haus holst. Wenn du Glück hast, geht er arbeiten und kann bissl was zur Haushaltskasse beisteuern, aber alles andere wird an dir hängen bleiben. Das man nur über eine Hochzeit zusammen sein kann, ist dir bestimmt schon bewusst.

Habt ihr mal über die Kosten gesprochen und wie er das finanzieren will? Geht er denn in Tunesien irgendeiner Arbeit nach? Wo habt ihr euch kennengelernt?

[Bild: L434AKR.jpg][Bild: L434p1.png]

Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen.
02.12.2016 08:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Blondie Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 990
Registriert seit: Dec 2009
Bewertung 9
Beitrag: #13
RE: Übersetzen von Nachrichten-Hilfe gesucht
Hallo Luisa_186,

bin hier eigentlich nur noch stille Leserin, aber ich möchte dir ans Herz legen ganz doll mal in Dich zu gehen, ob du wirklich den Schritt wagen möchtest, diese Beziehung bis zur Heirat zu vollziehen.
Dein Partner müßte dann ja um die 24 Jahre sein. Unterschätze nicht den Kinderwunsch eines Tunesiers inkl. sein Leben, seine Erziehung,Bezness, Liebe etc.
Und wie es zeigt, es ist ihm jede Variante recht, um Tunesien verlassen zu können. Das verstehe jetzt nicht als Vorwurf, ich verstehe die Tunesier und würde auch so handeln. Wie leicht ist es den Europäerinnen den Kopf zu verdrehen und die Chance auf ein besseres, freies Leben zu erlangen. Aber, das ganze könnte auf deine Kosten laufen, finanziell, psychisch und mit einem gebrochenen Herzen enden.
Sich immer die Frage stellen, ob man nur das Visum ist!? Sucht er sich eine jüngere um seinen Kinderwunsch zu verwirklichen!? und und und...
Andere Frage und da gehe mal in Dich und sei ehrlich zu dir selber. Wäre dir hier ein 24-jähriger begegnet, hättest du überhaupt ansatzweise darüber nachgedacht mit dem eine Beziehung einzugehen?
In Tunesien sieht es anders aus, Urlaubsstimmung, der Flair des Orients, der Charme der Tunesier und plopp bist du verliebt. Es ist alles neu, spannend und aufregend.
Du bist letztendlich "alt" genug und mußt und wirst deine eigene Entscheidung treffen.
Liebe alleine reicht für so eine Beziehung nicht..manchmal sollte man die rosa Brille mal etwas verrücken und die Realitäts-Brille aufsetzen.
Und dein Umfeld macht sich einfach Sorgen um dich, was ja auch nicht unberechtigt ist.

Ich weiß, dass es schwierig ist sich gegen sein Herz zu entscheiden, ich spreche da aus Erfahrung...pass auf dich auf!

Liebe Grüße

Blondie

http://tunesien.nicetopic.net/
-Tunesienforum-
02.12.2016 09:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Fanta Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.400
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 4
Beitrag: #14
RE: Übersetzen von Nachrichten-Hilfe gesucht
Naja zumindest ist er ehrlich und sagt klar, dass er Kinder will.
Ich schließe mich Jen an und würde auch sagen, dass dein schlechtes Gefühl (welches man zwischen den Zeilen herausliest) und dass deines Freundeskreises nicht unbegründet ist.

Ein tunesischer Mann, der es ernst meint, würde niemals zulassen, dass du für ihn und erst recht nicht für seine Freunde etwas bezahlen musst. Irgendwie spürst du ja auch schon, dass du da nicht so geschätzt wirst.

Ich denke auch wie jen. Du weißt eigentlich dass deine Zukunft begrenzt ist. Die Frage ist jetzt eigentlich nur ob du stark genug bist es gleich zu beenden oder ob du ihn heiratest und ihm damit das Ticket nach Deutschland ermöglichst. Welches dich im Zweifel viel viel Geld kosten wird (z.b. Unterhalt an ihn, sofern ihr euch scheiden lasst) er hat dir klar gesagt dass er nach Europa will. Was kannst du ihm mehr bieten als eine tunesische Frau, die jüngfräulich in die Ehe gehen würde und ihm Kinder schenkt? Aber dass alles kann er haben, sogar Europa! Er muss es nur 3 Jahre mit dir aushalten.
Außerdem ist Europa auch nicht so wie viele es sich vorstellen. Irgendwie sind sie doch verlorene Seelen, Weltenbummler die irgendwie nie den sicheren Hafen erreichen den sie suchen Sad
02.12.2016 09:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SaCo Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 1.374
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 9
Beitrag: #15
RE: Übersetzen von Nachrichten-Hilfe gesucht
Jen hat es schön ausgedrückt, die Freunde die er hat sagen viel über ihn aus. Und ich wollte zwar keine Tipps mehr geben aber in dem Fall: Wenn du die Möglichkeit hast emotional noch den Absprung zu schaffen dann tu es, ich sehe nichts was für ernsthafte Absichten seinerseits sprechen.
02.12.2016 12:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
karima66 Offline
Premium Mitglied
*****

Beiträge: 3.002
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 14
Beitrag: #16
RE: Übersetzen von Nachrichten-Hilfe gesucht
@Blondie, freue mich immer über ein Lebenszeichen von dir!

Ansonsten kann ich mich auch nur den Anderen anschließen, selten ist es so deutlich, seine Ehrlichkeit spricht einerseits für ihn, aber macht ja auch deutlich, dass er nach 2 Fehlversuchen nun einen anderen Weg nach Europa probieren will.

Den Kinderwunsch sollte man nicht unterschätzen, selbst wenn er jetzt so jung noch sagt ist nicht so wichtig, wird später aber wichtig.

Und ehrlich, normalerweise schreibe ich zum Altersunterschied nichts,mein Ex war 6 Jahre jünger, aber der Unterschied er 30 und ich damals 36 und selbst da merkte man wie jung er noch war in vielen Dingen im Alltag.
15 Jahre mögen auch gehen wenn Jemand 65 und 50 ist, da mag man sich von der Lebensplanung her noch nahe sein, aber mit fast 40 Jahren waren mir manchmal schon 34jährige zu jung, einfach weil auch diese noch so auf der Suche waren, alles nicht bindend wollten, aber mit 24, meine Güte, da liegen Welten dazwischen.....

Auch hast du ihn ja gleich bei deinem ersten Besuch des Landes kennengelernt, wieviel weißt du heute über die Kultur, Religion, ist dir bewusst, dass seine Sozialisation eine völlig andere ist als die deine....

Ihr kommuniziert englisch wenn ich richtig las, reicht dir das um wirklich Gespräche zu führen die über Smalltalk hinaus gehen, wie viel kann man schon in derselben Sprache missverstehen....

Alles nur Denkanstöße, solange du noch abspringen kannst überlege es dir gut, die erste Zeit (Jahre) dann hier in Europa mit ihm sind hardcore.
02.12.2016 14:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Luisa_186 Offline
Neu

Beiträge: 6
Registriert seit: Nov 2016
Bewertung 0
Beitrag: #17
RE: Übersetzen von Nachrichten-Hilfe gesucht
Ich bin wirklich begeistert davon, mit wieviel Energie und Gedanken ihr hier dabei seid, vielen Dank dafür! Und ja: man merkt mir wohl meine Zweifel an. Zunächst zum Altersunterschied: mein letzter Freund ist inzwischen 29, mit gleichaltrigen Männern kann ich nicht viel anfangen. Ich bin immer schon sehr selbstständig gewesen und Männer in meinem Alter halten leider oft noch an der klassischen Rollenverteilung fest was mir gar nicht liegt. Mein Tunesier ist da auch anders. Er hilft im Haushalt, kocht, putzt (das sei alles keine Frauenarbeit, wie so viele denken würden) und hat in Tunesien auch einige Problemchen, weil er sich nicht so an die ungeschriebenen Regeln hält. All seine Geschwister inklusive seines Vaters haben Arbeit, der älteste Bruder ist verheiratet, zwei Geschwister arbeiten im Ausland. Ihm ist es auch egal, ob er mit mir dort lebt (was mir auch arbeitstechnisch zumindest die meiste Zeit des Jahres möglich wäre) oder ob wir nach Deutschland gehen. Er sagt, er wollte immer nur weg, weil ihn niemand verstanden hat und seine Mentalität nicht passt. Aber wenn ich bei ihm bin, sei ihm egal, wo wir leben. Zum Thema Heiraten: Klar, es geht nur so, will ich mit ihm in Deutschland leben. Aber ich würde auch nur in Deutschland heiraten und einen Ehevertrag. machen. Und wieviel und wie lange zahlt man Unterhalt an jemanden, mit dem man im Zweifelsfall nur 2 Jahre verheiratet war? Der größte Punkt dürfte wohl das Emotionale sein. Aber kann einem das nicht auch hier passieren? Mit einem deutschen Mann? Ich denke schon...Gestern habe ich eine Sprachnachricht von einer deutschen Frau erhalten über Facebook. Sie macht seit Jahren Urlaub mit ihrer Familie dort und kennt ihn seit 10 Jahren, er nennt sie: my big sister, hat sie mir geschrieben. In dieser Nachricht erzählt er von mir in einer Arr und Weise, die mich wirklich angerührt hat. Und ich stand nicht mit ihr Kontakt. Auch das mag Taktik sein. Aber ich werde einfach weiterhin Augen und Ihren offen halten. Und Danke euch allen hier dafür, dass ihr euch solche Gedanken macht :-)
04.12.2016 08:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ambro83 Offline
Junior Mitglied
*

Beiträge: 25
Registriert seit: Jun 2016
Bewertung 0
Beitrag: #18
RE: Übersetzen von Nachrichten-Hilfe gesucht
(04.12.2016 08:13)Luisa_186 schrieb:  Ich denke schon...Gestern habe ich eine Sprachnachricht von einer deutschen Frau erhalten über Facebook. Sie macht seit Jahren Urlaub mit ihrer Familie dort und kennt ihn seit 10 Jahren, er nennt sie: my big sister, hat sie mir geschrieben. In dieser Nachricht erzählt er von mir in einer Arr und Weise, die mich wirklich angerührt hat. Und ich stand nicht mit ihr Kontakt. Auch das mag Taktik sein. Aber ich werde einfach weiterhin Augen und Ihren offen halten. Und Danke euch allen hier dafür, dass ihr euch solche Gedanken macht :-)

Du schreibst, du magst Taktik nicht ... aber warum schreibt dich eine wildfremde Frau, die du nicht kennst und die dich nicht kennt über FB an, um dir zu erzählen, was dein Freund über dich spricht? Also für mich klingt das genau danach, nämlich nach Taktik! Ich würde nie auf die Idee kommen, nur weil irgendwo irgendwer von seiner Freundin schwärmt, diejenige darauf anzusprechen, wenn ich sie nicht kenn, nur weil das so süß ist!!
04.12.2016 14:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

Karine Offline
:-)
****

Beiträge: 809
Registriert seit: Mar 2009
Bewertung 0
Beitrag: #19
RE: Übersetzen von Nachrichten-Hilfe gesucht
Schließe mich meinen Vorschreiberinnen an, besonders den Nagel auf den Kopf getroffen hat für mich Ambro83. Ich tippe jetzt mal beruflich, dass er im Tourismus beschäftigt ist?! Kann Dir leider auch nur raten, beende es bevor es noch mehr weh tut, emotional wie finanziell.

Das Leben ist eine Prise von allem, nur nicht von Eintönigkeit!
04.12.2016 23:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste