Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Verfasser Nachricht
Sivakami
Gast

 
Beitrag: #1
Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Hallo ihr Lieben!
Meine Reisevorbereitungen laufen auf Hochtouren, spätestens nächste Woche sitzte ich hoffentlich in Tunesien. Ich werde geplant bis etwa Dezember dort sein.
Für das Geldverwaltung hab ich mich zu Bargeld, Traveller Cheques und Karte entschloßen.
Versichert bin ich wieder über meinen Vater, Auslandskarte ist unterwegs.
Ich bin mir noch etwas unsicher auf was für Wetter ich mich einstellen soll. Ich kann nicht einschätzen wie kalt es im November/Dezember werden kann. Könnt ihr mir da Tipps geben? Ist z.B. ne dicke Jacke oder Winterstiefel nötig?
Und noch ne Frage: wegen der Einreise (ich kann ja bis zu 4 Monaten visumsfrei einreisen), was sag ich da wie lang ich bleibe? Also, mich hat der Beamte letztesmal schon so komisch angeschaut (da war ich nur fürn paar Tage da) und ne Adresse kann ich ja auch keine angeben. Gibt es dazu Erfahrungen von euch?
Auch über sonstige Tips freu ich mich!
Merci!
06.10.2008 17:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schnuppe Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 453
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 12
Beitrag: #2
RE: Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Hallo Sivakami,

also ich war im letzten November in Tn und fand es teilweise ziemlich kalt - auch wegen des Windes in Meernähe. Ich hatte kein Thermometer, aber so um die 10°C waren es glaub ich manchmal nur *brrrrr*
Eine warme Winterjacke, dicke Socken, ordentliche Schuhe und einen kuscheligen Pulli fand ich da schon angemessen.
Wenn ich nochmal in der Zeit fahren würde, würde ich auch n Schal und ggf. ein paar Handschuhe mitnehmen (ich friere halt schnell... redface).

Außerdem hat es hin und wieder geregnet.

Mein Appartement hatte anfangs keine Heizung (der Vermieter hat hinterher einen kleinen Gasheizer organisiert).
Da hab ich einen richtig warmen Schlaf- oder Jogginganzug ganz schön vermisst...

Zu dem Rest kann ich dir leider keine Tipps geben. Aber da sind andere bestimmt fit.

Ich wünsche dir noch viel Spaß bei den Vorbereitungen und dann eine gute Reise!

Viele Grüße,
Schnuppe

Zu Hause ist da, wo man bleibt, wenn man geht!
* * *
06.10.2008 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
omi
Gast

 
Beitrag: #3
RE: Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Hallo Sivakami,
es kommt darauf an,wo in Tunesien du dich aufhälst.
Also die Stiefel kannste getrost zuhause lassen,aber warme Jacken kann man nie genug haben,du bist noch jung,aber ein Schal für den Strandlauf verhindert Halsschmerzen.Angorasocken fürs Bett wärmen dir die Füsse,falls du dort einen Freund hast,kannste ihm auch gleich welche mitbringen,er wird sie nie mehr hergeben.
Die Frage der Aufenthaltsdauer von vier Monaten brauche ich nicht zu beantworten,da du im Dezember wieder zurückkomst.Da müsstest du bis Mitte Februar bleiben-wenn du das willst,kann ich dir sagen,dass du da exakt ausreissen musst.
In deinem Einreiseformular musst du den Zweck des Aufenthalts (Urlaub) und eine Adresse angeben,warum scheust du dich davor?Hotel de Ville darfste halt nicht angeben,hast ja noch Zeit dir eines an deinem Urlaubsort rauszusuchen Cool

Einen schönen Urlaub wünscht dir
omi
06.10.2008 18:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
engelchen Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 189
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Beitrag: #4
RE: Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Omi ich habe mal gelesen...das es kein muss ist einen Adresse an zugeben.Aber es wäre wohl einfacher bei der Ausreise wenn man es tut.Ich habe es auch gemacht alles angegeben.Aber ich weiss jetzt nicht genau ob so stimmt was ich gelesen habe.

[Bild: fairy038.gif]
06.10.2008 19:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shihaya Offline
info-tunesien Mentor
*****

Beiträge: 503
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 3
Beitrag: #5
RE: Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Also ich habe die letzten Male, die ich dort war, nie eine genaue Adresse angegeben. Immer nur, dass ich privat untergebracht bin und den Ort.
Bis jetzt hatte ich deswegen noch nie eine negative Rückmeldung.
Ich weiß natürlich nicht, ob das eventuell auch mit dem Flughafen zusammenhängt, wo man landet. Bei mir war es bis auf das letzte Mal Tunis.

Was das Wetter angeht, kann ich für November auch dicke Socken, Schal und Handschuhe empfehlen samt einer schönen warmen Jacke. Muss nicht gleich der Skioverall sein, aber zu dünn auch nicht. Hätte mir letzten November gelegentlich auch ein paar Handschuhe gewunschen....
Also nur T-Shirt und barfuss am Strand war irgendwie garnich... Sad
Es gab zwar Tage, da hat die Sonne schön geschienen, aber so richtig warm war es da leider auch nicht.

LG
Shihaya

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

Man muss sein Leben lieben, um es zu leben. Man muss sein Leben leben, um es zu lieben.

[Bild: 153.png]
06.10.2008 19:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
engelchen Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 189
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 0
Beitrag: #6
RE: Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Ich muss auch immer nach Tunis.Dann werde ich mal warme Sachen einpacken grade für die kleinen Abends.Bleiben ja bis November dort.

[Bild: fairy038.gif]
06.10.2008 20:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren

Werbung

sou
Gast

 
Beitrag: #7
RE: Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Also ich musste in Monastir, immer die genau Adresse eingeben!!!!
Ich würde da nicht schummeln, ich wurde schon mal 6h von der Polizei in Monastir festgehalten-kein Spass...

Warum kannst du denn nicht die Adresse von deinem Freund angeben??Ich habe immer die Adresse seiner Eltern genannt..

Es scheint zwar auch viel die Sonne, nur ist der Wind meist sehr kälter...
Und Abend`s, vorallem im Bett wird`s dann so richtig kalt!Da kannst du Sternchen hauchen, also ich meine Rauch...[/b]
06.10.2008 20:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
alia2 Offline
Forum-Scriptor
****

Beiträge: 337
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 1
Beitrag: #8
RE: Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Ich bin in zwei Wochen in der nähe von Tunis...
das letzte mal als ich im Oktober/November da war, hätten wir tagsüber die Klima anmachen können, aber abends lief auf jedenfall die Heizung!
Warme Sachen sind dann nicht schlecht!

lg

06.10.2008 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
omi
Gast

 
Beitrag: #9
RE: Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Nur ganz kurz,aber am 16.12.2007 hatte es auf Djerba nachts 5 Grad und wenn man da nicht mit Heizung bestückt ist,ist es verdammt kalt,weil dort hinzu noch die große Luftfeuchtigkeit kommt.Ab 17.12.2007 war es dann aber überall warm, weil ich fahrbare Öfen gekauft habe.
Aber die Socken sind der Hit,einfach googeln Bettsocken aus Angora.......

omi
06.10.2008 23:16
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Chapati Offline
Senior Mitglied
***

Beiträge: 203
Registriert seit: Jul 2008
Bewertung 1
Beitrag: #10
RE: Reisevorbereitung, bzw. auf der Suche nach Tipps!
Das kann ich nur bestätigen,nachts wird es um die Zeit richtig kalt.Ich finde es in den Wohnungen (die keine Heizung haben) allerdings auch am Tage immer sehr kalt.Es lachen immer alle über mich ,wenn ich meinen dicken Mantel im Haus nicht ausziehen will.Draussen hingegen sind die Temperaturen um die Zeit am Tag jedoch recht schön (zumindest hatten wir bis jetzt immer Glück mit dem Wetter im Winter).Aber als Tip nimm dir einen dicken Pyjama für die Nächte mit.Lg Chapati
07.10.2008 07:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


  • Teilen
  • Druckversion anzeigen
  • Thema einem Freund senden
  • Thema abonnieren
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste